Paleo ist für viele Menschen die beste Art zu essen, weil dieses Ernährungskonzept mit unseren Genen im Einklang funktioniert. Mit Paleo kann man langfristig schlank, fit und gesund bleiben, da der menschliche Körper während der 2,5 Millionen Jahre dauernden Evolution genau an diese Lebensmittel angepasst wurde. Dagegen ist die – gesamtgeschichtlich betrachtet erst kürzlich eingeführte – typisch westliche Ernährungsweise, basierend auf verarbeiteten Lebensmitteln, Zucker und minderwertigen Fetten, der Hauptgrund für die erhöhte Anzahl an Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen und Autoimmunerkrankungen.

Ui ui ui, mensch Mädchen……. das nenne ich mal einen Fauxpas! Die Evolution IST eine Tatsache und manifest bewiesen. Und wir SIND genetisch noch auf Höhle programmiert, deshalb macht paleo echt sinn. Wenn jemand aus ethischen Gründen kein Fleisch essen möchte dann ist es dessen Entscheidung. Aber andere dafür zu verurteilen ist engstirnig, militant und anmassend. Ich beziehe mein Fleisch von einem süßen Bio-Bauern in meiner Umgebung. Da kann ich mit leben. Hier noch ein kleiner Link zum Thema Soja: http://www.sylt-gesund-leben.de/texten/SOJA.HTM
Während vegetarisch und besonders vegan im Trend liegt, gibt es eine in der letzten Zeit zunehmend lautstark auftretende Ernährungslehre, die unter dem selbst gegebenen Titel der Steinzeit-Diät oder Paläo-Ernährung für das glatte Gegenteil eintritt, nämlich den Konsum von viel Fleisch und Eiern bei Verteufelung von Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und Soja (siehe hier einen bekannten deutschsprachigen Paläo-Blog). Diese Paläo-Ernährung beruht jedoch, wie eine nähere Analyse zeigt, auf schwerwiegenden Denkfehlern und ihre Umsetzung würde Umwelt, menschliche Gesundheit und die weltweite Ernährungssicherheit beschädigen. Ebenfalls würde bei Durchsetzung der Paläo-Ernährung die komplette Instrumentalisierung des Tieres für die Zwecke des Menschen festgeschrieben werden, so dass die Paläo-Ernährung in Gegnerschaft zu Tierschutz und Tierrechten steht.
Ich sehe die Nachteile des Zuviels an Kohlehydrate und Gluten, zuwenig Obst, Gemüse, minderwertige verarbeitete Nahrungsmittel, wenig Bewegung etc. aber gibt es schon irgendwelche Langzeitstudien zu Paleo? Wir können uns nicht mit dem Steinzeitler vergleichen, der nicht wie wir mind. 3 mal täglich – ohne großen körperlichen Aufwand seine Mahlzeit auf dem Tisch stehen hat. Uns fehlen seine Fasten-Zeiten und die sind, meine ich sehr wichtig. Und – ist Paleo nicht eine “Elitenernährung”, die sich nur wenige leisten können und ist es ethisch vertretbar, wenn jeder jeden Tag Fleisch isst? Das ist nicht umsetzbar fürchte ich, oder wir bauen weitere Tier-Produktions-Massenfabriken und nutzen fürs Futter, Feld und Boden derer, die eh nichts zu beißen haben? IN China hat man über Jahrzehnte an Zigtausenden von Bewohnern mit völlig unterschiedlichen Essgewohnheiten (mit Fleisch, vegetarisch, vegan) eine Studie durchgeführt, wer die gesündesten waren. Es waren die, die sich vegan ernährten. Vielleicht funktionieren ja mehrere konzepte.
Frozen bananas are a favorite with kids, according to Pat Hanavan, CPT, and far healthier than sugary frozen desserts. Simply place peeled bananas wrapped in plastic wrap in your freezer overnight. One medium-size frozen banana contains 105 calories. For a more decadent option, add 2 teaspoons of nut butter and a dusting of natural cocoa butter to your bananas prior to wrapping and freezing. One banana topped with nut butter and cocoa contains about 185 calories. Frozen red and green grapes and peach slices also make for tasty snacks. One cup of frozen grapes or 2 small peaches contain about 105 calories.

If you’re looking for a fresh fruit alternative, look no further than fruit leathers or fruit strips. This product can be found at most pharmacies, grocery stores, and even gas stations, but be careful because not all fruit leathers are good Paleo snacks. Check the list of ingredients on the back of the box carefully before purchasing. Your healthier fruit leather options will be those will minimal ingredients, like fruit and water. Stretch Island Fruit Co. makes great all-natural fruit leathers in a variety of flavors, like raspberry and strawberry, that Paleo bloggers and chefs love.
Banana peppers are really great because they give you a bit of spice but not so much as to be overpowering. When you stuff them with salami you are pretty much getting equal parts meat and vegetable, making this very Paleo. But they didn’t stop there, they stuffed the salami with avocado, so you’re getting a huge nutrition boost as well as a third texture to make this really nice on the palate. The avocado will provide you with a good dose of potassium, as well as fiber to help with digestion. A fine snack choice that will easily get you to your next meal.
Surprised there are chocolate chip waffles on this list? Once you glance at the ingredients, you won’t be—Know Better is a paleo-friendly brand that makes grain-free, gluten-free, and protein-packed baked goods with coconut flour, chia seeds, and egg whites for added protein. These chocolate chip waffles also contain no added sugars; the chocolate chips are made from cacao and allulose. Enjoy them topped with almond butter for a seriously satisfying snack.
Jones, P.D., Briffa, K.R., Osborn, T.J., Lough, J.M., van Ommen, T.D., Vinther, B.M., Luterbacher, J., Wahl, E., Zwiers, F.W., Schmidt, G.A., Ammann, C., Mann, M.E., Buckley, B.M., Cobb, K., Esper, J., Goosse, H., Graham, N., Jansen, E., Kiefer, T., Kull, C., Küttel, M., Mosley-Thompson, E., Overpeck, J.T., Riedwyl, N., Schulz, M., Tudhope, S., Villalba, R., Wanner, H., Wolff, E., Xoplaki, E. (2009): High-resolution paleoclimatology of the last millennium: a review of current status and future prospects. Holocene 19 (1) 3-49 [Sagepub]
auch ich fühle mich generell mit der Paleo-Diät wunderbar, mache es jetzt seit rund 4 Wochen. Allerdings muss ich, da ich viel bis sehr viel Sport treibe, aufpassen, genügend Kohlenhydrate und Mineralstoffe zu bekommen. Ab und an ein Teller Reis muss wohl sein, außerdem habe ich nun meinen Obst-Konsum drastisch erhöht! Meine Fitness ist EXTREM gestiegen, meine sportlichen Leistungen ebenso. Werde mir dann bei Gelegenheit “Paleo für Sportler” holen, da ich die Sache mit den Kohlenhydraten und Mineralstoffen noch richtig adjustieren muss. Falle sehr schnell in den Unterzucker (der Mann mit dem Hammer!), vielleicht weil ich schon einenen geringen Körperfettanteil habe (16%)? Naja, werde mich nun intensiv nach Rezepten für Sportler/innen umschauen :)
"Die Steinzeitmenschen aßen das, was die Umgebung ihnen bot“, so Archäologe Westphal. Von Pilzen, Nüssen, Wurzeln und Wildgetreide bis hin zu Früchten und wilden Pflanzen aßen sie sich durch die Flora. Eines haben all diese Steinzeit-Snacks gemeinsam: Sie sind echte Nährstoffbomben. „Pflanzliche Nahrung wie Gemüse und Hülsenfrüchte hat eine hohe Nährstoffdichte – bei gleichzeitig geringer Kaloriendichte“, so Ökotrophologin Birgit Schramm aus Hamburg. So liefern etwa Pilze bei nur 20 Kalorien pro 100 Gramm eine Menge hochwertiges Eiweiß, Vitamin D und Magnesium – Sportler-Nährstoffe für starke Muskeln, harte Knochen und stabile Nerven. 

Stimmt, Tiere brauchen Land , genauso wie der Anbau zur Landwirtschaft. Somit roden wir immer mehr ab und rotten Tierarten aus und vergiften uns mit Getreide usw…. Danach funktioniert natürlich das Ökosystem nicht mehr. Um das wieder in Ordnung zu bringen benötigen wir Menschen Leute die lange auf einer Uni studiert haben, Doktorarbeit ablegen usw… im Grunde weiß jeder bescheid, der westliche Mensch ist saudumm und kann gar nix mit der Natur anfangen.

Auch ich selbst wollte vor einigen Jahren gesund abnehmen und habe durch diese einfache Ernährungsumstellung mit Elementen der Paleo Diät, kombiniert mit einem reduzierten Kohlenhydratverzehr in nur 9 Monaten 20kg abgenommen. Meine sportlichen Leistungen haben sich dabei stark verbessert und ich bin heute fitter als je zuvor. Obendrein bin ich eine sehr störende Allergie losgeworden, mein Immunsystem wurde entlastet. Diesen Zustand halte ich seit 2008.
Meat and Fish: Of course, we all know that cavemen were meat-eaters, hunter gatherers, etc. The Paleo diet is made up of a lot of organic meats and wild game. Think of things like beef, Chicken, Eggs, Lamb, Pork, Bass, Clams etc. In fact, I’ve found an excellent Paleo snack that can be eaten on this diet made from 100% grass fed and grass finished beef, raised in the USA in natural, pesticide and chemical free pastures. These Beef Sticks from Paleovalley use organic spices and are naturally fermented for healthy results and come personally recommended by myself and other Paleo dieters! 

These dogs are not actually hot dogs, but are Cajun spiced sausages. You wouldn’t want to eat hot dogs on Paleo because it’s not in line with the Paleo philosophy, even though it does seem to be a meat item. Paleo is about getting back to natural foods, which is why you want to make sure you choose high quality ingredients at all times. These mini dogs have plenty of cauliflower to make them a complete meal, but because of their smaller size they are best used as a snack. They provide a few different dipping options, which it’s always nice to have a choice.
Stingl, H., K. Garleff, T. Höfner, B. Huwe, P. Jaesche, B. John & H. Veit (2010): Grundfragen des alpinen Periglazials. Ergebnisse, Probleme und Perspektiven periglazialmorphologischer Untersuchungen im Langzeitprojekt „Glorer Hütte“ in der südlichen Glockner-/Nördlichen Schobergruppe (Südliche Hohe Tauern, Osttirol). – in: Otto, J.-Ch. & L. Schrott (Hrsg.): Quantifizierung von rezenten und postglazialen Sedimentflüssen in den Ostalpen. Salzburger Geogr. Arb., 46: 15-42
These tomatoes are filled with the irresistible taste of buffalo chicken. Even though chicken wings are easy to make on the Paleo diet, it’s still a good idea to even them out by eating a vegetable along with them. Here you can get the taste of buffalo wings but in bite size form, with no bones, and no need to supplement it because the tomato has you covered. Plus you’re getting all of the benefits that come from eating tomatoes, and this snack will hold you over for quite some time.
Ich ernähre mich seit genau 3 Wochen paleo. Die ersten 2 Wochen haben super geklappt. Habe direkt mal 2,5 kg abgenommen. In Woche 3 war dann plötzlich meine Lust (Sucht?) auf Süßes wieder stärker…hab das mit Datteln und Obst befriedigt, was jedoch dazu führte, dass mein Körper oder Kopf nun ständig wieder süß will! Fehlt dem Körper etwas? Oder ist es “nur” die Lust auf Süßes? Ich finde schon, dass ich mich sehr ausgewogen ernähre (viel Eiweis/Fett und täglich so mind. 100g Kohlenhydrate)! Vll. Weiß ja jemand was hilfreiches :-) Liebe Grüße

Wenn diese oder ähnliche Symptome einzeln oder sogar in der Kombination vorliegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass man positiv auf die Paleo Diät reagiert. Hierbei kann eine radikale Umstellung zunächst die Symptome verstärken. Das ist normal. Nach wenigen Tagen bis Wochen stellt sich jedoch ein neues, besseres Körpergefühl ein. In der Regel ist der Übergang von Nicht- Paleo zu Paleo durch einen fließenden Übergang sinnvoller. Hier und da mal eine nicht-paleo konforme Mahlzeit funktioniert in vielen Fällen ohne Probleme.

Anhänger der Steinzeitdiät gehen davon aus, dass die Menschen heute nicht „artgerecht” essen. Unser Verdauungstrakt sei noch auf die Steinzeiternährung eingestellt. Die Paleo-Ernährung steht für ihre Anhänger als Synonym für naturbelassene Nahrungsmittel. Gegessen wird bei der Paleo-Diät, was die Jäger und Sammler damals zur Verfügung hatten, beziehungsweise das, was dem am nächsten kommt. Das Ziel ist meist nicht der Wunsch abzunehmen, sondern sich gesund zu ernähren.


Die Orientierung an der Ernährungsweise der Altsteinzeit bedeutet aber in keinem Fall, dass wir unseren hart erkämpften hohen Lebensstandard aufgeben sollen. Es geht um die Orientierung an bewährten Ernährungsansätzen, dem Verständnis dafür, was unserem Körper gut tut und der Verschmelzung der Paleo-Idee mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Natürlich wird es für die meisten Menschen nicht immer möglich sein, sich 100% nach diesen Regeln zu ernähren. Wir empfehlen aber für den Umstellung auf Paleo sich einmal strikt 30 Tage nach den Regeln zu ernähren um den vollen Umfang der gesundheitlichen Vorteile zu spüren. Unsere 30 Tage Challenge wird dir dabei helfen. Langfristig kann es sinnvoll sein ausgewählte Lebensmittel wie beispielsweise qualitativ hochwertige (Roh-) Milchprodukte wieder einzuführen. Aber dazu später mehr. 

Hallo, ich bin dabei, mich ein bisschen reinzulesen und hab aber diabetes typ 1. sprich, eigentlich brauche ich 100-180g Kohlenhydrate als tagesenergie (Grundumsatz). Zusätzlich zucker bei unterzuckerungen? Und nein, da hilft kein Apfel. Wie kann ich Paleo mit meinem diabetes in Einklang bringen? Ich muss ja auch jeden Apfel etc spritzen. Bin sehr gespannt auf eure Tipps.
When people hear the word diet, they often think of all the yummy foods they undoubtedly have to give up. But Go Raw is the exception. Founded on the principle of a raw-based diet, Go Raw offers organic and vegan snacks that taste good, like their Paleo cookies that come in unique flavors, including ginger snap and lemon pie. While these may not be your warm, gooey homemade chocolate chip cookies, they definitely satisfy a sweet tooth.
Die Wirkweise der Paleo-Diät ähnelt der von Low Carb-Diäten. Die einzige Ausnahme: Lebensmittel mit hohem glykämischen Index sind erlaubt, z. B. Trockenfrüchte. Auf dem Speiseplan stehen Lebensmittel, von denen angenommen wird, dass sie schon in der Altsteinzeit zur Verfügung standen (siehe Tabelle). Wie bei anderen Low Carb-Diäten wird dem Körper sukzessive überflüssiges Fett durch die sogenannte Ketose entzogen; die Folge: Gewichtsverlust.
Ginger Calem, CPT described "speedy eggs with greens" as the quickest-to-make paleo mini-meal. "I scramble an egg or two and then fold in some spring mix lettuce," she said. "When heat hits those greens, it really brings out a fabulous flavor." You can make your own rendition by scrambling eggs with whatever veggies you have on hand. Diced tomatoes and red bell peppers add a kick of the antioxidants lycopene and vitamin C. For added satiation, incorporate fiber-rich veggies, such as cooked kale, broccoli and carrots. Herbs and spices, such as garlic, basil, sea salt and black pepper, can add ample flavor while contributing no calories. Two eggs with 1/2 cup fresh vegetables contains about 150 calories and 12.5 grams of protein.
Ich habe mal eine (für mich recht wichtige) Frage: ich ernähre mich seit 10 Tagen paleo und mir geht es eigentlich gut. Allerdings habe ich schon zwei Kilo abgenommen und das wollte ich eigentlich vermeiden,da ich schon ziemlich schlank bin. Die zwei Kilo verkrafte ich jetzt gerade noch,aber es sollte definitiv nicht noch weiter runter gehen. Ich muss dazu sagen dass ich ordentliche Portionen esse und auch paleo konform “sündige”. Bringt aber irgendwie nix. Momentan stille ich auch noch (drei mal am Tag). Das raubt auch noch ein paar Kalorien. Gibt es einen Tipp, wie ich nicht noch mehr abnehme? Wie gesagt esse ich nicht gerade wenig und benutze auch stets vollfette kokosmilch. (Yammi!)
Nuts and seeds are rather popular snacks for both  Paleo and non-Paleo eaters.  If you aren’t careful, you can end up consuming quite a few of them because of their ease and convenience.  There’s also a whole host of health benefits you can get from nuts and seeds as most are loaded with nutrients.With high levels of antioxidants, nuts are cardio-protective and seeds on are packed with dietary fiber.   There are quite a few flavorful alternatives, sweet or savory, to consider as an alternative to your spoonful of nut butter or your handful of almonds.  Here’s a list of sweet and salty recipes to keep your tastebuds guessing and prevent boredom:
Hi, Susan! I linked to Thrive Market under the Siete amazon link. That’s the only other online place I get them or I purchase them from Whole Foods! They’re cheaper on Thrive Market than they are at Whole Foods unless you can find them on sale at the store. You can also purchase them through the siete website directly, however I’m unsure what the price and shipping is! They’re so good though! If you haven’t tried the tortillas yet, I’d recommend getting the almond flour ones first. They’ve seemed to hold up better (more sturdy) than the coconut ones if you have wet/heavy ingredients in your taco 🙂
Gunter hat abgenommen, Jutta schönere Haut bekommen, Jonas wird nie mehr krank, und Larissa ist jetzt fast jeden Tag gut gelaunt. Sie alle leben nach der Steinzeitdiät und haben seit der Ernährungsumstellung wundersame Wandlungen erfahren. Im Onlineforum Paleo360.de findet man diese und andere euphorische Berichte von Steinzeitjüngern. Wo immer Anhänger der Ernährungsform von ihren Erfahrungen erzählen, erfährt man Unglaubliches: Mal wurden die Paläo-Esser von Krankheiten geheilt, mal lichtete sich ihr "Hirnnebel", und sie sahen plötzlich viel klarer als zuvor.
Hey there, I'm Diane. I'm a Certified Nutrition Consultant and the New York Times bestselling author of Practical Paleo and The 21-Day Sugar Detox. My new book, The 21-Day Sugar Detox Daily Guide will release on January 2, 2018. It's my mission to empower you to live a better life through real food nutrition, advice on entrepreneurship, and beyond.
While very different than most snacks-in-a-box popular on the SAD (Standard American Diet), it only takes a little imagination and willingness to try out new things to discover a whole new world of healthy possibilities. For example, numerous healthy dips can be prepared with good fats and flavors from citrus fruits like lemons or limes as well as herbs and spices. Such dips can be enjoyed with simple raw vegetables or with chips made with starchy vegetables like plantains or sweet potatoes.
Bei der Paleo-Diät kommen daher nur unverarbeitete, nährstoffreiche Nahrungsmittel auf den Tisch. Verzichtet wird auf alles, was dem Menschen erst seit rund 10.000 Jahren zur Verfügung steht. Darunter fallen beispielsweise alle Lebensmittel, die mit Ackerbau und Viehzucht zusammenhängen. Stark verarbeitete Lebensmittel, also Fertiggerichte und Co. sowie künstliche Zusatzstoffe, sind bei der Paleo-Ernährung ebenfalls tabu. Das bedeutet: Bye-bye, Pizza, Pommes und Pudding! Und zwar dauerhaft, denn die Paleo-Ernährung ist wie gesagt keine Diät, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung.
×