Niki Lauda wegen Grippe im Krankenhaus ... mehr Bekannter Gesundheitsforscher protestiert mit Rücktritt gegen Italiens Regierung ... mehr Wurst und Fleisch kommen nur noch bei weniger als jedem Dritten täglich auf den Tisch ... mehr Studie: Langfristiger Nutzen von Zahnspangen unzureichend erforscht ... mehr Erstmals mehr Organspender in Deutschland nach Jahren des Rückgangs ... mehr Spahn will Ausbildung von Psychotherapeuten neu organisieren ... mehr Deutlich mehr jugendliche Komasäufer zu Silvester ... mehr Studie: Gesetzliche Krankenversicherung bietet meist bessere Leistungen als private Kassen ... mehr Greenpeace-Umfrage: Mehrheit der Bürger will 2019 Fleischkonsum einschränken ... mehr Entwarnung nach Ebola-Verdacht in Schweden ... mehr
Stimmt, Tiere brauchen Land , genauso wie der Anbau zur Landwirtschaft. Somit roden wir immer mehr ab und rotten Tierarten aus und vergiften uns mit Getreide usw…. Danach funktioniert natürlich das Ökosystem nicht mehr. Um das wieder in Ordnung zu bringen benötigen wir Menschen Leute die lange auf einer Uni studiert haben, Doktorarbeit ablegen usw… im Grunde weiß jeder bescheid, der westliche Mensch ist saudumm und kann gar nix mit der Natur anfangen.
Mittagessen: Zum Mittagessen gibt es Geschnetzeltes: Schneiden Sie 200 Gramm Rindersteak in feine Streifen und braten Sie das Fleisch an. Vierteln Sie in der Zeit zehn Kirschtomaten und schneiden Sie zwei Lauchzwiebeln in feine Ringe. Geben Sie die Lauchzwiebeln zum Rindfleisch und braten Sie die Zwiebeln kurz mit. Anschließend geben Sie die Tomaten hinzu und rühren alles noch einmal gut um.
Dein Speiseplan wird mit Sicherheit abwechslungsreicher als jemals zuvor. Und du wirst Gemüsesorten lieben lernen, mit denen du noch nie vorher gekocht hast und dich auf spannende geschmackliche Kombinationen einlassen. Glaubst du uns nicht? Für alle Zweifler haben wir mal einen 30 Tage Ernährungsplan zusammengestellt. Der hört sich doch ziemlich lecker an oder?

Ginger Calem, CPT described "speedy eggs with greens" as the quickest-to-make paleo mini-meal. "I scramble an egg or two and then fold in some spring mix lettuce," she said. "When heat hits those greens, it really brings out a fabulous flavor." You can make your own rendition by scrambling eggs with whatever veggies you have on hand. Diced tomatoes and red bell peppers add a kick of the antioxidants lycopene and vitamin C. For added satiation, incorporate fiber-rich veggies, such as cooked kale, broccoli and carrots. Herbs and spices, such as garlic, basil, sea salt and black pepper, can add ample flavor while contributing no calories. Two eggs with 1/2 cup fresh vegetables contains about 150 calories and 12.5 grams of protein.

Whole eggs provide 113 essential vitamins and minerals. The yolk is one of the few natural food sources of vitamin D, and they’re loaded with protein. Eggs also contain significant amounts of lutein and zeaxanthin -- antioxidants associated with a reduced risk for heart disease and age-related blindness, according to University of Michigan Integrative Medicine. One of certified CrossFit trainer Ginger Calem's favorite paleo snacks consists of a hard-boiled egg, a small handful of raw almonds or other nuts and fresh veggies. One egg served with 10 raw almonds and a snack pack of baby carrots contains about 160 calories.


This might be the healthiest recipe for nachos you’ll ever see, with apples standing in for tortilla chips, and healthy toppings. Of course it won’t replicate the savory and spicy joy of nachos, but they’re going for more of a salty, chocolatey, sweet experience with these, and mostly just referring to the way nachos are presented. The use of coconut, almond butter, and almonds means you’re going to get a nice nutty, crunchy, and sweet taste with each bite, making this a fun snack for movie night or anytime really.
When you're eating paleo, the worst part of the day is in between meals, when a snack craving hits and all you want is a bag of chips. We're here with some good news: Lays is still off limits, but with options like Brussels sprouts chips, roasted edamame, and veggie sushi, you'll look forward to snack time again. And if you're going keto, check out out healthy keto snacks, too.
Jetzt ernähre ich mich seit 2 Wochen strikt nach Paleo. Ich finde es super nicht mehr dieses Völle- und Schweregefühl im Magen zu haben und bin total stolz, dass ich seit 2 Wochen keinen Zucker mehr bewusst zu mir genommen habe. Aber ich leide seit Beginn der Umstellung unter Durchfall und habe nichts abgenommen, trotz der Tatsache, dass ich Mengenmäßig die Hälfte von früher und vollkommen Zucker und Getreide frei lebe.
Brugger, S.; E. Gobet; J.F.N. van Leeuwen; M.-P. Ledru; D. Colombaroli; W.O. van der Knaap; U. Lombardo; K. Escobar-Torrez; W. Finsinger; L. Rodrigues; A. Giesche; M. Zarate; H. Veit; W. Tinner (2016): Long-term man-environment interactions in the Bolivian Amazon: 8000 years of vegetation dynamics. Quaternary Science Reviews,  132: 114–128. [Science Direct]
Hallo , das finde ich super mach dass worauf du Bock hast. Paleo ist was fuer dekadente Leute die meinen sie tun sich was gutes. Auch Hoehlenmenschen haben sich weiterentwickelt , leider wurden sie nicht sehr alte. Was fuer kranke Leute es gibt, habt ihr Alle nix zu tun und ist euch langweilig. Ein Grossteil der Erdbewohner verhungert und ihr denkt euch unhaltbare Verhaltensmuster aus. Abartig…..ich schaeme mich in dieser westlichen dekadenten Welt zu leben. Esst einfach nicht so viel Junk Food und arbeitet ein bischen mehr dann mommt ihr nicht auf solche weltfremden Theorien …
This post may contain some links that are affiliate links, though products are ones I use personally and recommend. When you purchase anything using my links, it costs you absolutely nothing extra, but it does give Paleobailey.com a little financial support which helps to keep this blog running. Thank you for your continued support, both with your dollars and your interest.

Auch ich selbst wollte vor einigen Jahren gesund abnehmen und habe durch diese einfache Ernährungsumstellung mit Elementen der Paleo Diät, kombiniert mit einem reduzierten Kohlenhydratverzehr in nur 9 Monaten 20kg abgenommen. Meine sportlichen Leistungen haben sich dabei stark verbessert und ich bin heute fitter als je zuvor. Obendrein bin ich eine sehr störende Allergie losgeworden, mein Immunsystem wurde entlastet. Diesen Zustand halte ich seit 2008.


Für mich persönlich bedeutet Paleo, sich an den ursprünglichen Essgewohnheiten der Menschen zu orientieren. Zu berücksichtigen, was dem Körper und Geist eigentlich gut tut und was er wirklich benötigt, um seine volle Leistung bringen zu können. Ich habe mich viele Jahre danach gesehnt, eine einfache Art der Ernähung zu finden, wo ich keine Kalorien zählen und Essen abwiegen muss. Seit meinem 16. Lebensjahr wurde ich jedoch von zuhause und den Medien darauf getrimmt, dass es ohne nicht geht. Geholfen hat es nicht, nur eine riesen Frustration und das Gefühl des totalen versagens hinterlassen. 

… und ja, du kannst so ziemlich alles am nächsten Tag noch essen. Tu’s auf alle Fälle über Nacht (am besten gleich nach der Zubereitung) in den Kühlschrank und vertrau im Zweifelsfall deiner Nase und deinem Geschmacksinn: Was noch gut riecht und schmeckt, kannst du gut noch essen (das wird in den meisten Fällen so sein). Wenn du deine Nase reinhältst bzw. ein Eckchen probierst und Zweifel hast, schmeiß es weg.
Niki Lauda wegen Grippe im Krankenhaus ... mehr Bekannter Gesundheitsforscher protestiert mit Rücktritt gegen Italiens Regierung ... mehr Wurst und Fleisch kommen nur noch bei weniger als jedem Dritten täglich auf den Tisch ... mehr Studie: Langfristiger Nutzen von Zahnspangen unzureichend erforscht ... mehr Erstmals mehr Organspender in Deutschland nach Jahren des Rückgangs ... mehr Spahn will Ausbildung von Psychotherapeuten neu organisieren ... mehr Deutlich mehr jugendliche Komasäufer zu Silvester ... mehr Studie: Gesetzliche Krankenversicherung bietet meist bessere Leistungen als private Kassen ... mehr Greenpeace-Umfrage: Mehrheit der Bürger will 2019 Fleischkonsum einschränken ... mehr Entwarnung nach Ebola-Verdacht in Schweden ... mehr

While very different than most snacks-in-a-box popular on the SAD (Standard American Diet), it only takes a little imagination and willingness to try out new things to discover a whole new world of healthy possibilities. For example, numerous healthy dips can be prepared with good fats and flavors from citrus fruits like lemons or limes as well as herbs and spices. Such dips can be enjoyed with simple raw vegetables or with chips made with starchy vegetables like plantains or sweet potatoes.

The number of things that modern day cooks can do to vegetables is growing, and they’re coming up with new ways to make eating vegetables fun and desirable. This time they’ve managed to make a jerky out of eggplant, which makes it great to include when you’re having some beef jerky. Paleo is all about balancing out your meat intake with veggies, which would make a snack of beef jerky and eggplant jerky a pretty balanced way to go. They provide two different ways to make these, one for those that own a dehydrator and one for those that don’t.
Auf Brigitte.de findest du alles, was für deinen Alltag relevant ist und dein Leben schöner macht: Von Rezepten über Schminktipps, nachhaltigen Themen, die einordnen und klüger machen, über Mode-Trends bis hin zu Diät-Ratschlägen oder Spaß fürs Zurücklehen zwischendurch. Um dir unsere Inhalte und Services zur Verfügung stellen zu können, arbeitet ein großes Team aus Redakteuren, Entwicklern, Designern und Community-Managern und vielen mehr mit viel Herzblut an unserer Website.
Unlike many traditional stuffed pepper recipes, these stuffed bell peppers are stuffed with things you might actually eat while watching the big game. Basically it entails mixing up a batch of buffalo chicken salad, complete with chicken, hot sauce, and bleu cheese, and then stuffing them into a pepper. This means you’ll be getting a nice balance of vegetables and meat, as well as that classic buffalo flavor with the hot sauce and bleu cheese. Plenty of protein in this snack that eats like a meal if you need it to.
Überall lauern zudem Versuchungen, wie Fast- Food, Tiefkühl- und Fertiggerichte, Backwaren usw. . Hier zählt neben einem festen Willen, ein guter Plan im Alltag . Zu wissen wo man paleo- konforme Speisen bekommt ist zum Beispiel ein Aspekt. Ein anderer Aspekt ist die Vorbereitung und Aufbewahrung von Speisen. Hier muss man sich unter Umständen umstellen. Getreu dem Motto:
Edible seaweeds are too often overlooked on a Paleo diet, but they boast an unparalleled nutritional profile. Among many essential nutrients, most kinds of seaweeds are loaded with iodine, an essential trace element to life. Iodine is especially important for the proper functioning of the thyroid gland. For most people on a SAD diet, the only reliable source of iodine is iodized salt. Many people on a Paleo diet decide to shun added salt completely or to consume unrefined sea salt instead of regular iodized table salt. This is great, but with such a change, an effort should be made to eat iodine rich foods occasionally. Seaweeds are a great option.
Paleo bedeutet „nachhaltige natürlich zu leben“. Bei der Auswahl der Lebensmittel entscheidest Du Dich für naturbelassene, möglichst unverarbeitete, nährstoffdichte Lebensmittel. Möglichst regional und saisonal. Viel Gemüse, Obst, Fleisch aus artgerechter Haltung, Fisch aus Wildfang, Nüsse und Beeren. Entscheide Dich gegen Getreide, Hülsenfrüchte, Milch und künstlichen Zucker. Kombiniere diese Ernährung mit Bewegung, viel Sonne, Natur und ausreichend Schlaf um dein optimales Level an Energie und Gesundheit zu erreichen.
Menschen in der Steinzeit haben sich abhängig von ihren Klimazonen und geographischen Gegebenheiten ernährt. Darüber hinaus können individuell Nahrungsmittelunverträglichkeiten für verschiedene, sonst harmlos wirkende Lebensmittel vorliegen. Wir wissen nicht mit absoluter Genauigkeit, was damals wo gegessen wurde. Allerdings wissen wir: Es gab damals kein Softeis und keine Fritten mit Majo.
Für mich persönlich bedeutet Paleo, sich an den ursprünglichen Essgewohnheiten der Menschen zu orientieren. Zu berücksichtigen, was dem Körper und Geist eigentlich gut tut und was er wirklich benötigt, um seine volle Leistung bringen zu können. Ich habe mich viele Jahre danach gesehnt, eine einfache Art der Ernähung zu finden, wo ich keine Kalorien zählen und Essen abwiegen muss. Seit meinem 16. Lebensjahr wurde ich jedoch von zuhause und den Medien darauf getrimmt, dass es ohne nicht geht. Geholfen hat es nicht, nur eine riesen Frustration und das Gefühl des totalen versagens hinterlassen.
Viele Paleo-Gerichte sind deswegen von sich aus Low Carb und High Protein. Neben Gemüse, Obst und natürlichen Proteinquellen, setzt Paleo auf hochwertige Fette statt Kohlenhydrate als Hauptenergiequelle. Fett hat zwar viele Kalorien, macht aber nicht automatisch dick. Im Gegenteil. Der Körper lernt, das Fett als Energiequelle zu nutzen, statt es zu Fettpölsterchen zu machen. Wichtig ist, dass du hochwertige Fette, wie z.B. Kokosöl nutzt.
These veggie roll ups are great to make ahead of time, and it’s a good idea to plan snacks into your day, rather than waiting until you get hungry and then frantically making something. Cucumber acts as the roll, and a tomato is the prize inside. Cashews act as a nice filling to help hold it all together, once they get blended up into a sort of paste. Olive oil, garlic, sea salt and basil are all Paleo goodies, so you can feel totally fine by having this as a snack anytime you get hungry and it’s not time for a full meal.
Sie berufen sich auf komplett spekulative Überlegungen und schlecht dokumentierte Beobachtungen an sogenannten „Naturvölkern“, deren Ernährungsweisen sich tatsächlich unterscheiden, teilweise (Massai) der Paläo-Lehre widersprechen und für die es zudem keinerlei Evidenz gibt, dass sie sich besonders guter Gesundheit oder Langlebigkeit erfreuen würden.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Gute Seite und gute Infos. Ich halte den Paleo Essverhalten so ca 70% für in Ordnung. Ich bin auch der Meinung das Gemüse ein Muss ist, auch das Obst, Nüsse und Samen und gesunde Fette. Bei Fleisch, Fisch und Eier habe ich aber meine bedenken. Ich habe bedenken weil, erstens einmal auf Wiki steht “Paleo-Diät ist eine Ernährungsform des Menschen, die sich an der vermuteten Ernährung der Altsteinzeit orientiert”. Also wissen wir es gar nicht so exakt wie die Ernährung war, ob Fleisch und Fisch wirklich eine große Rolle gespielt haben oder nicht. Außerdem, falls sie Fleisch und Fisch und Eier gegessen haben, sicher nicht so viele wie jetzt. Dann muss man auch sagen dass der Mensch isst was er findet, aber das noch lange nicht bedeutet dass das alles für den Körper gut ist, inklusive Fleisch, Fisch und Eier.
Hallo Belqes – kann mir vorstellen, dass es am besten ist, wenn du ausprobierst welche Lebensmittel besser oder schlechter für dich sind. Vielleicht ist es gut für dich kohlenhydratreichere Lebensmittel (Süßkartoffeln, Pastinaken Obst,…) erst einmal weniger zu essen und auf eiweiß- und fettreichere Lebensmittel zu setzen, für einen ausgeglicheneren Blutzuckerspiegel.
Hallo Marius, das ist echt eine gute Frage – wenn man sein noch bestehendes Hungergefühl nach einer Mahlzeit mit Gemüse sättigt ist es schwer vorstellbar, dass es ungünstig ist. Wenn es dich stört, nur mit großen Portionen satt zu werden, würde ich “am Sättigungsgefühl” arbeiten. Wenn du zufrieden bist und dich gesund fühlst, lohnt es sich wahrscheinlich auch sich weniger Gedanken darum zu machen. Berichte gerne weiter von deinen Erfahrungen! LG, Anja

The digestive abilities of anatomically modern humans, however, are different from those of Paleolithic humans, which undermines the diet's core premise.[4] During the 2.6-million-year-long Paleolithic era, the highly variable climate and worldwide spread of human populations meant that humans were, by necessity, nutritionally adaptable. Supporters of the diet mistakenly presuppose that human digestion has remained essentially unchanged over time.[4][5]


Im Fokus stehen Lebensmittel, die bereits in der Steinzeit verfügbar waren. Vielmehr als um konkrete Lebensmittelge- und verbote geht es bei der Paleo-Diät allerdings darum, Lebensmittel zu bevorzugen, die theoretisch schon in der Steinzeit verfügbar waren. Auch wenn Broccoli und Möhren vermutlich nicht direkt vor den Höhlen unserer Vorfahren gewachsen sind, hätten sie es theoretisch gekonnt.
Auch bei Getränken herrschen bei Anhängern der Paläo-Diät Einschränkungen, da lediglich Wasser und Kräutertees, die frei von jeglichen Zusätzen sind, dem Ernährungsmuster entsprechen. So soll man mit der Paläo-Diät nicht nur gesünder abnehmen können, sondern auch zahlreichen Krankheiten wie Insulinresistenz, Bluthochdruck, Krebs und Allergien vorbeugen. Vor allem Laktoseintoleranz soll – durch den vollständigen Verzicht auf Milchprodukte – vermieden werden.
"Ants on a log" may draw up memories of grade school, but it's a fun and nutritious snack for all ages. PaleoPlan.com recommends topping celery stalks with cashew or almond butter and raisins or dried currants. Two stalks of celery topped with 1 tablespoon nut butter and 1/4 cup dried currants, or raisins, provides about 195 calories. For a lighter, equally flavorful alternative, swap out the nut butter for hummus. At about 25 calories per tablespoon, hummus contains about 1/4 of the calories. Sunflower seed spread is similar in calories to nut butter, but provides a useful alternative for people with nut allergies.
Hermanns, R.L., Niedermann, S., Villanueva Garcia, A. & Schellenberger, A. (2006): Rock avalanching in the NW Argentine Andes as result of complex interactions of lithologic, structural and topographic boundary conditions, climate change and active tectonics. In: Evans, S.G., Scarascia Mugnozza, G., Strom, A. & Hermanns, R.L. (eds.): Massive rock slope failure: new models for hazard assessment. Nato Science Series IV: Earth and Environmental Sciences 49, Springer, Berlin: 497-520.

Zudem wird bei Paleo kein hoher Fleischkonsum propagiert, sondern vielmehr die Qualität von selbigem. Dass es weder für Mensch noch Tier tragbar ist, wenn die Tiere, die später auf dem Teller landen, in extrem engen Käfigen/Ställen vegetieren und mit Antibiotika gefüttert werden, steht außer Frage. Wer die Paleo Philosophie verstanden hat, ist sich allerdings in der Regel bewusst, dass nur durch eine artgerechte Haltung (Stichwort: weidegefüttert) ein sinnvoller Umgang mit Fleisch erzielt werden kann. Deshalb liegt es auf der Hand, dass es unabdingbar ist, möglichst alles an einem geschlachteten Tier zu verwerten. Folglich ist es moralisch vertretbarer, die Knorpel oder das Bindegewebe von gesunden Weidetieren nach der Schlachtung in Form von Gelatine weiterzuverarbeiten, als die Hälfte eines industriell gemästeten Tieres wegzuwerfen.
Hallo Marek, auf der einen Seite stellst du Fragen, auf der anderen Seite urteilst du über alle, sie seien verrückt und zitierst das Schicksal deiner Oma. Hör mal, jeder Mensch darf seine Gründe haben, warum er sich ernährt, wie er sich ernährt, nicht wahr? Du ernährst dich auf deine Weise und jeder andere auf seine. Wo hast du gelernt, auf andere einfach loszugehen? Also, ein wenig mehr Toleranz bitte. Wenn dich Paleo nicht interessiert, dann lass es gut sein, wenn du ernsthaft interessiert bist, warum es für manche Menschen in Frage kommt, dann höre auf, mit Urteilen und Aggression aufzutreten.
Ich versuche mich seit ca. 2 Monaten nach Paleo zu ernähren, aber es gelingt mir nicht immer. Ich habe da ein Problem bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt. Ich bin den ganzen Tag beruflich unterwegs und weiß nicht was ich unterwegs essen soll. Ich verlasse um 8h die Wohnung und kommen um ca. 19h nachhause. Es gibt keine Küche oder Pausenraum, wo ich mir essen erwärmen kann, Kühlschrank habe ich auch keinen. Ich habe jetzt oft fast garnichts gegessen oder nur ein wenig Obst und am Abend habe ich dann gekocht. Jetzt kaufe ich mir unterwegs ungesundes Essen und esse nur noch zuhause Paleo. Könnt ihr mir Tipps geben, was ich unterwegs essen kann?
Pork rinds usually get the reputation of being the ultimate form of junk food, but you have to remember that most junk food is junk because it is deep fried in unhealthy oils, and made up of ingredients that act as filler rather than anything that is natural. Here they’re using real pork and frying it up in coconut oil so you’re getting a healthy version of this notorious snack. They even show you how to throw together your own Cajun seasoning so you can make that whenever you’re in the mood of Cajun spiciness.
When you're eating paleo, the worst part of the day is in between meals, when a snack craving hits and all you want is a bag of chips. We're here with some good news: Lays is still off limits, but with options like Brussels sprouts chips, roasted edamame, and veggie sushi, you'll look forward to snack time again. And if you're going keto, check out out healthy keto snacks, too.
Im Fokus stehen Lebensmittel, die bereits in der Steinzeit verfügbar waren. Vielmehr als um konkrete Lebensmittelge- und verbote geht es bei der Paleo-Diät allerdings darum, Lebensmittel zu bevorzugen, die theoretisch schon in der Steinzeit verfügbar waren. Auch wenn Broccoli und Möhren vermutlich nicht direkt vor den Höhlen unserer Vorfahren gewachsen sind, hätten sie es theoretisch gekonnt.
Buchweizen ist ein Pseudogetreide. Is gibt mehrere Gründe warum es nicht als paleokonform gilt. Einmal muss Buchweizen stark verarbeitet werden, damit es für uns essbar wird. Die Paleo-Ernährung bevorzugt natürliche, unverarbeitete Lebensmittel. Im Vergleich zu anderen Samen hat Buchweizen außerdem einen sehr hohen Kohlenhydratgehalt und damit auch einen recht hohen glykämischen Index. Generell sind Lebensmittel zu bevorzugen, die den Blutzuckerspiegel wenig belasten (vor allem bei Personen, die Diabetes gefährdet sind). Des weiteren ist auch der Anti-Nährstoff Phytinsäure enthalten. Genauere Infos dazu findest du in diesem Artikel: http://www.paleo360.de/gesunde-ernaehrung/phytinsaeure-gesund-oder-schaedlich/. Ih hoffe diese Antwort hilft dir erst mal weiter
Banana peppers are really great because they give you a bit of spice but not so much as to be overpowering. When you stuff them with salami you are pretty much getting equal parts meat and vegetable, making this very Paleo. But they didn’t stop there, they stuffed the salami with avocado, so you’re getting a huge nutrition boost as well as a third texture to make this really nice on the palate. The avocado will provide you with a good dose of potassium, as well as fiber to help with digestion. A fine snack choice that will easily get you to your next meal.

Drinks: I’m sorry guys but no soda! Soda is full of those additives we talked about above, have absolutely no nutritional value and are just empty carbs. Caffeine is a no go as well, it is certainly not something a caveman would have consumed and something that is not part of the Paleo lifestyle. Soda is linked to a whole bunch of different health conditions like heart disease and high blood pressure. In fact, your safest bet for drink is water, water, water. Water is your life-source and should be your main beverage whatever diet or lifestyle you’re following.


Ja, sag du mir – wie frustriert bist du denn “e-briefkasten”?! Beschimpfst andere Menschen als dekadent, seltsam und “schämst” dich. Ich gebe dir einen guten Rat mit auf deinen weiteren Lebensweg: Leben und leben lassen. Beschimpfe nicht andere Menschen, nur weil sie für sich selbst entschieden haben, so zu leben und nicht anders. Das nennt man Toleranz, hm? Schon einmal gehört? Andernfalls muss sich deine Umwelt vielleicht für deine Engstirnigkeit und Intoleranz schämen. Also, leben und leben lassen, ohne andere zu beschimpfen. Niemand hat die Wahrheit mit dem Löffel “gefressen” – auch du nicht.
×