Here’s a trail mix that will definitely sustain you for long periods of time, whether actually on a trail or stuck in a cubicle. You can munch on this mix of nuts, seeds, fruit, and coconut, and they’ve even included a little something sweet in the form of chocolate chips. They’re using the mini chocolate chips from Enjoy Life, which are Paleo approved because they’re dairy-free and gluten-free, and don’t use too much sugar, and it comes in the form of brown sugar. The end result is a sweet, crunchy, coconutty mixture that you’ll be happy to have at your side in all sorts of situations.


These apple chips will do a good job of satisfying your need for something crunchy, as well as something sweet. They’re baked, not fried, so right off the bat you’re coming out ahead than if you were to eat an ordinary chip. These are apples and not potatoes so you’re avoiding eating potatoes, one of the foods not allowed on Paleo. The ingredients list contains just two items, apples and cinnamon, so this recipe is as pure as it gets, especially if you’re using organic apples, like you’re supposed to.
One way to avoid eating potatoes as a snack is to replace a popular snack like potato chips with a healthier version. Using zucchini in place of the potatoes is a great idea, and gives you added nutrition. Zucchini makes a great choice to make into a chip because all it requires is some slicing and you have nice round pieces ready to be made into chips. They are easy to make, and the recipe is versatile in how it lets you dust them with whatever seasonings you like. This means you could make them BBQ Zucchini chips, or Ranch Zucchini chips, just by adding different seasonings. Just be sure to check the label on the seasoning packet to see if it’s Paleo.
Das gleiche gilt für Lebensmittel, die auch dann gesund sein können, wenn sie relativ neu sind, so dass noch keine tiefgreifenden genetischen Anpassungsprozesse an sie stattgefunden haben. Zu ergänzen ist allerdings, dass das Beispiel der Lactosetoleranz aufzeigt, dass Vertreter der Paläo-Ernährung die Geschwindigkeit möglicher genetischer Veränderungen einer Population bei weitem unterschätzen.
wenn ich mit 18 darüber nachgedacht hätte, dass ich mich mal mit meiner Ernährung auseinandersetzen muss, hätte ich nur gelacht… Aber naja, nach unzähligen Jahren des immer wieder ab- und zunehmens… denke ich habe ich es mit Paleo endlich geschafft dauerhaft fit zu bleiben. Es ging mir nicht nur ums abnehmen an sich, ich wollte auch mal etwas anderes ausprobieren. Nach 33 Jahren der gleichen Ernährung, dachte ich mir jetzt muss mal was neues her. Mein Weibchen und ich sind jetzt im 4. Monat Paleo und kommen sehr gut damit klar, außer ein bis zwei Tage im Monat an denen wir Ausnahmen machen funktioniert alles wunderbar. Aber ich kann den Leute die es ausprobieren nur nahelegen Sport zu treiben, ohne Sport wird es nix, bewegt euren Hintern und legt los ohne es immer wieder auf die nächste Woche oder das nächste Jahr zu schieben. ;P In diesem Sinne, weiterhin viel Erfolg mit dem Blog und euren tollen Kochbüchern

Radfahren und Kalorien zählen hilft um abzunehmen. Auch hilft schon sehr wenn man Brot und Kuchen, also alles mit Mehl und Öl (außer Kokosöl + hochwertiges Olivenöl) weglässt. Zucker einschränken, in Obst ist genug Fruchtzucker. Dann noch Würste und Schweinefleisch. Aber nicht kurzfristig sondern langfristig und konsequent. Lockere konsequente Muskelstimmulation ist auch gut(15-20min), z.B. mit Hanteln, denn Muskeln wachsen bzw. verbrennen 24h/Tag
Die Paleo Diät oder auch Steinzeiternährung beschreibt ein einfaches und seit hunderttausenden von Jahren bewährtes Konzept, das zu idealem Körpergewicht, optimaler Gesundheit und Leistungsfähigkeit führen soll. Im Vordergrund steht die Güte der Lebensmittel, nicht deren Menge. Es handelt sich um die natürliche Ernährung des Menschen. Ziel ist nicht die Imitation des Lebens in der Steinzeit.
Na, na, na, das ist jetzt aber SEHR hoch gegriffen. Obwohl ich mit vielem was hier steht konform gehe. Wo sind den die wissenschaftlichen Beweise und Studien? Diese beziehen sich doch immer nur auf Teilaspekte (z.B. Diabetes, GI, Bluthochdruck, Arteriosklerose, etc.), der Ernährung, resp. Krankheiten und zudem haben diese Studien ganz andere Leute gemacht.
These can help you avoid the sort of pre-packaged snacks you find in stores that claim to be “made from real fruit” only to find that there are several other ingredients that rank higher on the ingredient list. Skip out on all of that added sugar, fructose, and even partially hydrogenated oils by making your own fruit snacks so you can do quality control. These are made with just 3 ingredients and they are using both raspberries and strawberries so the antioxidant level is through the roof. Gelatin is used to make them feel like a store bought fruit snack.
Natürlich waren die Kosten am Anfang eine Hemmschwelle, aber ich muss mittlerweile ehrlich sagen, das ich fast sogar spare mit dieser Ernährung. Denn wenn man davor, Pizzas, Nudelfertiggerichte, Aufbackbrötchen, Fertigessen etc. für zwei Personen gekauft hat, ist nachthaltiges Essen doch fast billiger. Was aber auch daran liegt, das ich deutliche weniger zu essen brauche.
Das finde ich gut. Ich hab noch nie bei Amazon gekauft und werde das auch in Zukunft nicht tun. Auch wenn es bei Amazon wesentlich günstiger ist. Die Waren können dort auch nur so günstig angeboten werden, solange eine solche Masse an Waren bestellt und gekauft wird. Ich ziehe es vor, die Geschäfte in meiner Stadt durch meine Einkäufe zu unterstützen.
Many of you have tried some version of a stuffed vegetable at your meals such as a tuna-stuffed tomato or beef-stuffed peppers, but there is no reason why you can’t incorporate similar items into your snacks as part of your Paleo plan.  By rotating various colorful varieties of vegetables into your snacks, you’ll  be fueling your body with loads of vitamins, minerals, and anti-oxidants.  Stuffed vegetables can be made into gluten-free, grain-free, dairy-free snack options with a little creativity and advance preparation.  Definitely not taste-free, glance over some of the recipes listed below and see which one sounds like it might be a tasty addition to your snack rotation:

Banana peppers are really great because they give you a bit of spice but not so much as to be overpowering. When you stuff them with salami you are pretty much getting equal parts meat and vegetable, making this very Paleo. But they didn’t stop there, they stuffed the salami with avocado, so you’re getting a huge nutrition boost as well as a third texture to make this really nice on the palate. The avocado will provide you with a good dose of potassium, as well as fiber to help with digestion. A fine snack choice that will easily get you to your next meal.

Fruits: Paleo is a diet that is very low in carbs so you’ll find that a high percentage of your carbohydrate intake will come from fruits. Something you should think about when choosing the types of fruit to eat is that the fruit we have available to us now is very different to the fruits our cavemen ancestors would have eaten. Some of the approved fruits you can eat in moderation on the paleo diet are Apples, Avocados, Bananas, Berries, Figs, Grapefruit, Grapes, Melons and Kiwis.

×