^ Hall H (2014). "Food myths: what science knows (and does not know) about diet and nutrition". Skeptic. 19 (4). p. 10. Fad diets and "miracle" diet supplements promise to help us lose weight effortlessly. Different diet gurus offer a bewildering array of diets that promise to keep us healthy and make us live longer: vegan, Paleo, Mediterranean, low fat, low carb, raw food, gluten-free ... the list goes on. (subscription required) 

Artificial ingredients and additives: This is generally a no brainer, artificial ingredients are a modern invention and certainly wouldn’t have been consumed by our cavemen ancestors. Once you start looking into it I’m sure you’ll be as shocked as I was to find out just how much of the food we eat today is packed full of artificial additives that are bad for our bodies and our wellbeing in general. Additives you should be avoiding are: Aspartame, MSG, calcium sorbate, potassium bromate, nitrates, sorbic acid, and any artificial sweeteners, colours and GMO.
As you can see there are so many benefits to following the Paleo lifestyle and it can be adapted for all types of people. While this article is not a comprehensive guide to Paleo, I hope that it has allowed you to see just how good it can be and how much it has worked for me. If you feel a light has been turned on in regards to your health and lifestyle I challenge you to make your next meal Paleo and see how it makes you feel, see the changes that will begin to happen in your body and your general sense of wellbeing. I hope that with Paleo you’ll be able to change your life and wellbeing for the better, just like I did.
Da es schwer ist, sich vorzustellen, was Menschen in der Altsteinzeit jagten und sammelten, wird die Verwendung eines Rezeptbuches angeraten. Im grundlegenden Werk von Walter L. Voegtlin, dem 1975 erschienenen Buch „Steinzeitdiät“ erhalten Sie die Anleitung zur erfolgreichen Diät. Zahlreiche moderne Varianten bieten eigene Rezeptbücher und Einkaufslisten an (siehe Internet!).
Kale chips are one of the healthiest snacks on the planet, and you don’t have to be a gourmet chef in order to get them right. The beauty of eating kale chips is that there’s no debate over whether they are Paleo or not. The ingredients are as simple as it gets: as much kale as you want with enough olive oil to coat them, and then some salt and pepper until you’re happy with the way they taste. Making them is super easy, and doesn’t take long from start to finish, maybe 20 minutes total. Eat these for a protein and fiber packed snack with lots of vitamins and minerals.
Hallo, ich habe einen guten freund, der jetzt zum Paleolaner mutiert ist. Grudnsätzlich finde ich es gut wenn Essbewusstsein entsteht bzw. besteht. Ich setze mich seit ca 20 Jahren mit Ernährung auseinander. Ergebnis: Die Qualität der Nahrungsmittel ist inzwischen so schlecht geworden (Minimierung der Vitamine und Spurenelemente durch ausgelaugte und falsch behandelte Böden) sodass eine wirklich gute Nahrungsergänzung mit hoher Bioverfügbarkeit notwendig ist um einem längerfristigen Mangel vorzubeugen. Wenn sich diese Ernährungsform durchsetzt, dann kann man hoffen, dass die Produktion der Nahrungsmittel modifiziert wird – zugunsten eines höheren z.B. Vitamingehaltes. Weiters habe ich gelesen, dass 60% der Paleolaner inzwischen Nahrungsergänzungen zu sich nehmen – was meine Ausführungen nur bestätigt. Ich esse inzwischen für den Geschmack, für meine Gesundheit habe ich mich eben für eine gute Nahrungsergänzung entschieden und es geht mir gut.
Sicher geht es bei Paleo in erster Linie um die Ernährung. Wenn du von allen Vorteilen der Paleo-Diät profitieren willst, solltest du auch deinen Lifestyle anpassen. Konkret bedeutet das: Beweg dich! Unsere Vorfahren haben den Tag damit verbracht, ihre Lebensmittel zu sammeln und zu jagen. Deswegen waren sie unermüdlich auf den Beinen. Ihre Ernährung hat ihnen ermöglicht, diese extremen Belastungen durchzuhalten. 
Der Begriff Paleo ist die Kurzform für den Zeitraum des Paläolithikums, der Altsteinzeit. Auch »Steinzeit-Ernährung« oder »Steinzeitdiät« genannt, orientiert sich die “Paleo Diät” an der ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler, ahmt diese mit den heute verfügbaren Lebensmitteln nach und setzt einen verstärkten Fokus auf hohe Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit. Die Grundlage der Paleo-Ernährung bilden daher Lebensmittel, die in ähnlicher Form während der etwa 2,5 Millionen Jahre langen Evolution der Gattung »Mensch« verfügbar waren und die eine ideale Nährstoffversorgung für unseren Organismus bieten.
Salty snacks and movie watching often go hand in hand, but most conventional snack options such as buttered popcorn, corn chips, potato chips or Doritos are not paleo-friendly. The Paleo Network recommends munching on dried seaweed, which is significantly more nutritious and lower in calories than chips and buttery popcorn – and also rich in protein, providing more than 8 grams per cup and a valuable source of potassium. Purchase prepared dried seaweed, paying mind to the ingredients, or make your own by seasoning and baking fresh seaweed until crisp. For a heartier snack, serve dried seaweed with hummus and veggie sticks.
Seeds, Nuts and Fats: Healthy fats are a big part of the Paleo diet. You should make sure that fats, nuts and seeds are all a part of your daily cooking. Your body needs to be having these healthy fats in order to provide it with the right kind of nutrition. The kinds of things you can eat are Coconut oil, Avocado oil, Butter, Olive oil, Almonds, Cashews, Hazelnuts, Pecans, Pine nuts, Sunflower seeds and Pumpkin seeds.
You may not be a stranger to the world of muffins, but your former idea of a muffin is no longer a healthy snack consideration.  While you can no longer go to your favorite coffee shop and order one of their giant, bakery-style muffins, as tempting as they may be, you know how detrimental those sugar-laden baked goods can be to your health.  Fortunately, there are a number of amazing Paleo muffin recipes that are low in suagr and high in nutrient content.  Whether you are looking for a fruit or vegetable-based muffin, you’ll find a recipe to suit your needs below:
Im Fokus stehen Lebensmittel, die bereits in der Steinzeit verfügbar waren. Vielmehr als um konkrete Lebensmittelge- und verbote geht es bei der Paleo-Diät allerdings darum, Lebensmittel zu bevorzugen, die theoretisch schon in der Steinzeit verfügbar waren. Auch wenn Broccoli und Möhren vermutlich nicht direkt vor den Höhlen unserer Vorfahren gewachsen sind, hätten sie es theoretisch gekonnt.
Anhänger der Paläo-Diät versprechen sich von dieser Ernährungsweise Gesundheit und Langlebigkeit. Sie glauben, dass durch die in der Steinzeit herausgebildeten Gene, die noch immer vorhanden seien, der Körper an die damaligen Ernährungsgewohnheiten so angepasst worden sei, dass die einzelnen Individuen besonders gesund und lange leben können, wenn sie dieser Ernährung folgen. Es gibt nicht den geringsten Beleg, dass Steinzeit-Menschen besonders gesund oder langlebig gewesen wären. Das Gegenteil scheint eher der Fall gewesen zu sein, wobei sicherlich viele Faktoren hierfür verantwortlich gewesen sein mögen. Dass aber ihre Ernährung die Basis für eine besonderes hohe Gesundheit oder Langlebigkeit geschaffen haben soll, dafür gibt es keinerlei Beleg. Es ist eine Behauptung ohne jede empirische Evidenz. 

Pragmatisch betrachtet gilt daher: Einige historisch begründete Erklärungen der Paleo-Ernährung mögen unzutreffend sein. Wichtig ist: Das Konzept funktioniert nachweislich exzellent. Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch, Eier, Nüsse, kein Zucker keine Konservierungsstoffe, keine Aromen, keine künstlichen Zusatzstoffe – es leuchtet ein, dass dies der richtige Weg sein muss.
Ziel der «Steinzeitdiät» ist es nämlich, durch die ursprüngliche Ernährung mit unverarbeiteten Lebensmitteln zu einer besseren Gesundheit zu gelangen. Doch genau genommen ist der Begriff «Paleo-Diät» falsch, denn es handelt sich nicht um eine kurzfristige Ernährungsumstellung zur Gewichtsabnahme, sondern um einen andauernden Lifestyle. Dieser zielt darauf, dass Frauen und Männer sich von den verarbeiteten Lebensmitteln des modernen Alltags abwenden und wieder ursprünglich ernähren, also ähnliche Lebensmittel zu sich nehmen wie ihre Vorfahren aus der Steinzeit. Laut Annahmen der Verfechter sind dies erjagte Nahrungsmittel wie Fisch und Fleisch sowie Gesammeltes, darunter Pilze, Obst, Gemüse und Eier.
Bananas can help satisfy your sweet tooth while staying within paleo diet guidelines. Pat Hanavan, a CrossFit Personal trainer in Pittsburgh, Pennsylvania, recommends making your own banana chips by coating banana slices in lemon juice then baking them on a baking sheet until they're crisp, flipping them frequently. As a valuable potassium and carbohydrate source, banana chips provide a useful way to restore electrolytes and glycogen -- the energy your muscles utilize -- after workouts. You can also make banana chips in a food dehydrator or purchase prepared varieties. Homemade chips tend to be healthier and lighter, as many commercial varieties are fried. Chips made from a medium, 7-inch banana contain 105 calories.
… und ja, du kannst so ziemlich alles am nächsten Tag noch essen. Tu’s auf alle Fälle über Nacht (am besten gleich nach der Zubereitung) in den Kühlschrank und vertrau im Zweifelsfall deiner Nase und deinem Geschmacksinn: Was noch gut riecht und schmeckt, kannst du gut noch essen (das wird in den meisten Fällen so sein). Wenn du deine Nase reinhältst bzw. ein Eckchen probierst und Zweifel hast, schmeiß es weg.
Hülsenfrüchte sollte man bei der Paleo-Ernährung meiden. Der Grund: Linsen und Bohnen zum Beispiel enthalten Nährstoffe, die sich nur schlecht verdauen lassen. Zu diesen Nährstoffen zählen beispielsweise Lektine und Phytinsäure – die Schutzschilder der Hülsenfrüchte vor Fressfeinden, die auch beim Menschen negative Reaktionen auf den Körper bewirken. Auch Getreide enthält solche sogenannten "Anti-Nährstoffe", weshalb auch sie bei Paleo verboten sind. Lektine können sich an die Darmwand heften, diese beschädigt und im schlechtesten Fall sogar durchlässig machen. So könnten Bakterien, die eigentlich im Darm bleiben sollten, in die Blutlaufbahn gelangen. Phytinsäure kann hingegen die Aufnahme von Mineralstoffen wie Kalzium, Magnesium, Zink und Eisen behindern, indem sie diese unlöslich bindet. Die Folge: Dem Körper stehen dann eventuell nicht mehr genügend Mineralstoffe zur Verfügung. Aus diesen Gründen wird bei der Paleo-Ernährung konsequent auf Hülsenfrüchte verzichtet. 

Grundsätzlich verfügt die Paleo-Diät über viele gute Ansätze, so beispielsweise regelmässigen Konsum von frischem Gemüse, Früchten sowie hochwertigen Fettquellen. Wer seine Ernährung auf Dauer an die strengen Richtlinien anpassen will, braucht jedoch viel Disziplin. Gerade diese fehlt oft. Erschwerend kommt hinzu, dass der plötzliche Verzicht auf Kohlenhydrate und Zucker mit jahrelangen Gewohnheiten bricht.

Gnade, dem Klima wenn wir weiter so viel Fleisch essen. Denn, wenn sich alle mit Hülsenfrüchten ernähren würden, dann müssten wir nicht erst Tiere füttern nur um dann weniger Energie aufnehmen zu können. Fleisch ist der Klimakiller Nummer eins was Ernährung anbetrifft. Wundervoll, wie immer wieder die warnen und besserwissen wollen die sich nicht mit der Materie befasst haben.
If you follow my Instagram, this comes at no surprise. RXBARs! Gimme em all. These bars are perfect sizes and perfect flavors. Most of them are Paleo and Whole30, except for the peanut varieties, of course. Don’t tell the Paleo police, but the peanut butter flavor is actually one of my faves. They’re all delicious but definitely check out the maple sea salt and mixed berry! As of date, these aren’t available on Thrive Market yet, but you can order them from Paleo By Maileo.
Wenn diese oder ähnliche Symptome einzeln oder sogar in der Kombination vorliegen, ist es sehr wahrscheinlich, dass man positiv auf die Paleo Diät reagiert. Hierbei kann eine radikale Umstellung zunächst die Symptome verstärken. Das ist normal. Nach wenigen Tagen bis Wochen stellt sich jedoch ein neues, besseres Körpergefühl ein. In der Regel ist der Übergang von Nicht- Paleo zu Paleo durch einen fließenden Übergang sinnvoller. Hier und da mal eine nicht-paleo konforme Mahlzeit funktioniert in vielen Fällen ohne Probleme.

Obst: Während der Paleo-Diät gibt es einige Früchte, die Sie essen dürfen. Auch hier eignet sich vor allem saisonales Obst. Möchten Sie abnehmen, dann sollten Sie darauf achten, nicht zu viele stark fruchtzuckerhaltige Früchte zu essen. Diese Früchte zum Beispiel eignen sich für Paleo: Apfel, Avocado, Banane, Ananas, Mango, Trauben, Birnen, Beeren, Papaya, Kirschen, Kiwi, Zitrusfrüchte, Plaumen, Datteln, Nektarinen. 

seit dem 12.08.15 ernähre ich mich nach dem paleo-prinzip, nur obst, gemüse, fisch, fleisch, eier und Wasser und Smoothies zum trinken. Die smoothies bestehen aus obst-tk-ware, wasser und evtl. kokosmilch. ich treibe sport schwimmen fahrrad fahren. seit dem ich angefangen habe, habe ich durchfall und gestern sogar übelkeit und erbrechen. was mache ich falsch? gut fühlen heißt was anderes für mich. brauche tipps, danke.
ich hab eine Frage, wie kommt man vom Kaffee trinken los? Ich bin keine exzessive Kaffeetrinkerin, aber ich merke dass wenn ich mal wieder Lust drauf hab, was in letzer Zeit immer öfter passiert – mir es danach nicht gut geht. Extremer Harndrang und Aufgeputschtheit sind die Folge. Wie kommt man endlich davon los? Früher hab ich gar keinen Kaffee getrunken.
Ich ernähre mich seit genau 3 Wochen paleo. Die ersten 2 Wochen haben super geklappt. Habe direkt mal 2,5 kg abgenommen. In Woche 3 war dann plötzlich meine Lust (Sucht?) auf Süßes wieder stärker…hab das mit Datteln und Obst befriedigt, was jedoch dazu führte, dass mein Körper oder Kopf nun ständig wieder süß will! Fehlt dem Körper etwas? Oder ist es “nur” die Lust auf Süßes? Ich finde schon, dass ich mich sehr ausgewogen ernähre (viel Eiweis/Fett und täglich so mind. 100g Kohlenhydrate)! Vll. Weiß ja jemand was hilfreiches :-) Liebe Grüße
@ Franziska “Warum jemanden retten, der gegen die Natur lebt und dann Antibiotika und OPs braucht, um weiterleben zu können? Wenn wir solche Menschen nicht mehr retten (in der Natur sind es auch kranke und schwache und niemals starke und gesunde Tiere, die von den Raubtieren gefressen werden), ” Das sind deine Zitate und diese nun einmal menschenverachtend. Aber womöglich hast du es nicht so gemeint, dann solltest du es auch nicht so sagen. @ Frank Wenn du die Beiträge von Franziska liest, sollte dir auffallen, dass sie Sätze schreibt wie die Folgenden: “Mit diesem Satz “Obwohl wir keine genetische… 
These chips are made from butternut squash, but you won’t be able to tell by the way they taste. They bake up so crispy and crunchy you’d swear it was a potato chip if you didn’t know any better. They are using gingerbread seasoning on these, which is an interesting choice for a snack, and sure to give your taste buds a new experience. Compared to most snacks you’ll enjoy the fact that these rank pretty well in terms of the amount of carbs they contain, as well as the calories. Not that you’re counting any of that stuff on Paleo, it’s just nice to know.
Liebe Eva, für uns ist Skyr ein Milchprodukt wie alle anderen. Unsere allgemeine Empfehlung dafür lautet: lass es für 30 Tage erstmal weg und führe Milchprodukte dann kontrolliert wieder ein. Je nachdem wie du dich fühlst, können sie durchaus auch langfristig wieder Bestandteil deines persönlichen Speiseplans sein. Auf die Qualität zu achten und so unverarbeitet wie möglich zu kaufen macht natürlich immer Sinn…
Salmon's rich protein and vitamin D content make it not only filling, but also excellent for your bones. Salmon salad is versatile and easy to make. Common ingredients include drained, water-packed salmon, mayonnaise and chopped celery. PaleoEffect.com suggests using a dairy-free mayo and incorporating flavorful ingredients, such as lemon juice, dill and relish. To keep the calories modest, use just enough dairy-free mayo to coat the fish and celery, adding seasonings gradually to suit your tastes. For a portable snack, slice a cucumber down the center, scoop out the seeds with a spoon then top each side with salad, or use cucumber slices as grain-free crackers. Three ounces of veggie-loaded tuna salad served with a cucumber contains about 180 calories.
^ Hall H (2014). "Food myths: what science knows (and does not know) about diet and nutrition". Skeptic. 19 (4). p. 10. Fad diets and "miracle" diet supplements promise to help us lose weight effortlessly. Different diet gurus offer a bewildering array of diets that promise to keep us healthy and make us live longer: vegan, Paleo, Mediterranean, low fat, low carb, raw food, gluten-free ... the list goes on. (subscription required)
HUHU zusammen…Insekten sind vor allem reich an Proteinen. Du findest verschiedene Insekten zum Kochen im Netz ( schau mal hier, hier habe ich mir mal eine Koch-Mischung bestellt: http://wuestengarnele.de/epages/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81/Categories/Essbare_Insekten_bestellen ) Für den täglichen Verzehr sind die Produkte allerdings noch zu teuer, aber zum Probieren oder Kochen mit Freunden ideal und schmecken auch wirklich gut. LG von IDA
Hi – ich hab eine generelle frage – beschäfftige mich seit kurzem mit paleo und gefällt mir sehr gut… habe seit 2011 mit metabolic balance meine ernährung umgestellt und die ganzen jahre mein wunschgewicht gehalten… esse also seit jahren fast keine kohlehydrate… jetzt fällt mir auf – auch bei der von euch beschriebenen low carb variante – dass viele dinge die ich eigentlich nie gegessen habe, drinnen sind… im spziellen fett…. bin mir unsicher, wenn ich jetzt auf die low carb paleo umstelle, ob ich da dann nicht zunehmen würde… könnt ihr mir vielleicht auch ein bisschen hintergrund infos zum fett zukommen lassen… ist für mich irgendwie nicht klar… vielen herzlichen dank… hoffe ich hab es klar formuliert;-)
„Paleo betrachtet die genetische Entwicklung des Menschen über einen langen Zeitraum, leitet davon Ernährungsempfehlungen ab. Ein guter Ansatz und derzeit sicher das „evolutionärste“ Ernährungskonzept. Aber: Das Argument, der Mensch habe sich in den letzten 10 000 Jahren genetisch nicht weiterentwickelt, wird inzwischen kritisiert und ist nicht haltbar. Paleo schert zudem alle Menschen über einen Kamm – dabei haben wir uns an verschiedenste Klimata und Lebensumgebungen angepasst. Das muss berücksichtigt werden. Da besteht noch Forschungsbedarf.“

Ich habe mal eine (für mich recht wichtige) Frage: ich ernähre mich seit 10 Tagen paleo und mir geht es eigentlich gut. Allerdings habe ich schon zwei Kilo abgenommen und das wollte ich eigentlich vermeiden,da ich schon ziemlich schlank bin. Die zwei Kilo verkrafte ich jetzt gerade noch,aber es sollte definitiv nicht noch weiter runter gehen. Ich muss dazu sagen dass ich ordentliche Portionen esse und auch paleo konform “sündige”. Bringt aber irgendwie nix. Momentan stille ich auch noch (drei mal am Tag). Das raubt auch noch ein paar Kalorien. Gibt es einen Tipp, wie ich nicht noch mehr abnehme? Wie gesagt esse ich nicht gerade wenig und benutze auch stets vollfette kokosmilch. (Yammi!)
Sweet potatoes are used instead of corn in this version of corn chips, since corn is a definite no-go on the Paleo diet. The use of sweet potatoes is a popular one, and they typically act as a stand in for ordinary potatoes. Here they do a good job of providing a crunchy and hearty experience, like the kind you get from corn chips. The accompanying spices and seasonings all work well together, and these are great for dipping into all sorts of things, like the hummus or salsa recipes found above.
So funktionierts: Surfen Sie auf , wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.
Liebe Eva, für uns ist Skyr ein Milchprodukt wie alle anderen. Unsere allgemeine Empfehlung dafür lautet: lass es für 30 Tage erstmal weg und führe Milchprodukte dann kontrolliert wieder ein. Je nachdem wie du dich fühlst, können sie durchaus auch langfristig wieder Bestandteil deines persönlichen Speiseplans sein. Auf die Qualität zu achten und so unverarbeitet wie möglich zu kaufen macht natürlich immer Sinn…
Ich weiß gar nicht mehr, wie ich überhaupt darauf gestoßen bin, aber ich fand im Netz vor einiger Zeit die Kochbücher, habe mir den ersten Teil bestellt und bin ziemlich begeistert. Auch meine Freundin konnte ich dafür begeistern und sie plant, sich den zweiten Teil zu kaufen, damit wir auf ein größeres Nachschlagewerk zurückgreifen können. Ich esse seit einiger Zeit fast nur nach Paleo, erlaube mir aber ca einmal pro Woche einen Ausrutscher – Tag.

If you want to get your chocolate craving satisfied with your snack time, these energy balls are the way to go. What we’re typically looking for when deciding on a snack is whether it will provide the fuel to get you to your next meal. With these you’ll be able to cruise to your next meal, and you won’t get those groggy or foggy times when you just want to eat and you can’t focus. You also won’t get that panicky feeling that occurs when you don’t know what your next meal is going to be. Have these energy balls and then you’ll be able to focus long enough to plan your next meal or take care of important work.
Die Anhänger der Steinzeit-Diät malen das Bild einer vorwiegend durch tierische Produkte, wie Fleisch, und ebenfalls durch Obst, Gemüse und Nüsse bestimmten Ernährungsform. Wissenschaftlern, die die Ernährung der Steinzeit untersuchen, ist dies allerdings unbekannt. So erklärt die weltweit anerkannte Spezialistin auf dem Fachgebiet der Ernährung von Menschen in der Steinzeit Christina Warinner, dass die Behauptungen der Vertreter der Paläo-Lehre wissenschaftlich nicht durch Fakten gedeckt seien (siehe hier).
These red pepper poppers are great for game day snacking, or anytime you get the notion. They do take a bit of time to make, so maybe not the best choice if you are looking for something fast to make to lessen your hunger pangs. These have meat and vegetables in pretty equal amounts, with bacon wrapped around the peppers and chicken breast acting as the stuffing. They kick it up a notch with some red pepper flakes so these will be spicy, bacony, and loaded with flavor. You might need something to dip them in, might we suggest this Paleo friendly Ranch dressing?

Hallo Sabine, dass der Verzehr von rotem Fleisch Darmkrebs fordert, halte ich für keine evidente Korrelation. Es gibt Studien, die belegen, dass der Verzehr von hohen Mengen an “verarbeitetem Fleisch” Darmkrebs fördern können, allerdings entspricht dies keineswegs den Grundstätzen von Paleo. Verarbeitete Lebensmittel werden nicht gegessen, deshalb ist die Gefahr auf dieser Basis nicht gegeben.
@Franziska, liebe Franziska,ich glaube du bist hier nicht so ganz recht verstanden worden. Ich bin zwar schon etwas älter aber ich glaube wir leben eine Richtung.Ich liebe Tiere über alles und zwar alle auch die , die nicht ganz so schön erscheinen .Ich lebe schon ewig fleischlos weil ich finde Tiere sind Lebewesen und keine Nahrungsmittel .Ich finde wenn Menschen meinen Fleisch hat man schon immer gegessen und man möge das weiterhin tun , dann bin ich der Meinung Menschenmord gibt es auch schon immer da schau ich auch einfach trüber Weg und kann ebend auch nicht dagegen tun. Ich… 
Hallo, ich bin dabei, mich ein bisschen reinzulesen und hab aber diabetes typ 1. sprich, eigentlich brauche ich 100-180g Kohlenhydrate als tagesenergie (Grundumsatz). Zusätzlich zucker bei unterzuckerungen? Und nein, da hilft kein Apfel. Wie kann ich Paleo mit meinem diabetes in Einklang bringen? Ich muss ja auch jeden Apfel etc spritzen. Bin sehr gespannt auf eure Tipps.
Danke für deine Antwort. Um ein Gefühl dafür zu bekommen ernähre ich mich seit fünf Tagen streng Paleo (auch ohne Kartoffeln und Reis). Ich hab zwar etwas Bedenken, dass ich abnehmen werde, aber ich will es zumindest 30 Tage durchhalten, um dann ggf wieder Milchprodukte einzuführen. (Ich möchte nicht abnehmen, da ich bereits schlank bin).Bisher macht mir die Umstellung Spaß, auch wenn ich ein bis zwei kleine Dinge “vermisse” (Kaffee mit Milch und Zucker und Pfannkuchen mit Hafermilch)
Eine genaue Analyse der Ernährung der Menschen in der Steinzeit ist tatsächlich mit vielen wissenschaftlichen Schwierigkeiten und Unsicherheiten verbunden. Die vorliegenden Befunde deuten aber darauf hin, dass es keine einheitliche Steinzeiternährung gab, sondern dass Menschen in verschiedenen Regionen und zu verschiedenen Zeitpunkten sich unterschiedlich ernährten, wobei die Ernährungsweisen von einer durch Fleisch dominierten bis hin zu einer weitgehend durch Pflanzen dominierten Ernährung geschwankt haben mögen. Die scheinbare Ernährung der Steinzeit, die die Anhänger der Paläo-Ernährungslehre postulieren, ist mehr Fantasie als Wirklichkeit.
Paleo ist definitiv was für mich. Ihr habt mich sofort überzeugt. Ich leide seit Jahren an Colitis ulcerosa. Ich muss seit meinem letzten Krankenhausaufenthalt eine spezielle Kohlenhydratdiät einhalten. Auf der Suche nach Rezepten bin ich über eure Seite gestolpert. Habe mir auch beide Kochbücher zugelegt, einfach super Rezepte. Und was soll ich sagen, mir geht’s super. Zur Zeit keine Symptome, ich muss zwar sehr aufpassen was ich esse aber es ist für mich leichter geworden. Die beste Nebenwirkung, ich hab in drei Monaten 13 Kilo abgenommen. Danke
Es ist jedoch fraglich, ob man sich an der Ernährung von Menschen orientieren sollte, die einerseits wesentlich aktiver waren als wir heute und nur selten älter als 40 Jahre alt wurden – abgesehen davon, dass eine Avocado oder ein Apfel heute ganz anders aussieht und schmecket als in der Steinzeit. Diät halten nach der Evolutionstheorie ist wissenschaftlich gesehen auch gar nicht notwendig.
Ich habe Hashimoto und bin zufällig auf euch aufmerksam geworden. Auf euren Seiten habe ich alles zu den Themen bezüglich Paleo und meiner Erkrankung gelesen. Mich würde nun noch eines interessieren, wenn man laut dem AIP zusätzlich auf Eier,Nüsse und Samen verzichtet, wieso darf man dann keine Mandeln essen, da sie ja eigentlich Steinfrüchte sind, wie Pfirsiche oder Aprikosen?
Als Vollzeitangesteller und aktiver Sportler (Crossfit of course) ist es sehr schwierig das Essen jeweils für den nächsten Tag vorzubereiten. Immer nur Salat ist auf dauer nicht das wahre und im Winter auch nicht wirklich empfehlenswert. Ich probiere jeweils am Sonntag das essen für die Woche vorzubereiten was sehr Zeit und Kostenintensiv ist. Nun muss ich für eine Woche in das Militär und weiss nicht wie ich das dort mit dem Essen machen soll. Hat jemand einen Tipp? Einfach auf Glutenfreies essen bestehen oder wie macht ihr das?
According to Adrienne Rose Johnson, the idea that the primitive diet was superior to current dietary habits dates back to the 1890s with such writers as Dr. Emmet Densmore and Dr. John Harvey Kellogg. Densmore proclaimed that "bread is the staff of death," while Kellogg supported a diet of starchy and grain-based foods.[11] The idea of a Paleolithic diet can be traced to a 1975 book by gastroenterologist Walter Voegtlin,[7]:41 which in 1985 was further developed by Stanley Boyd Eaton and Melvin Konner, and popularized by Loren Cordain in his 2002 book The Paleo Diet.[8] The terms caveman diet and stone-age diet are also used,[12] as is Paleo Diet, trademarked by Cordain.[13]
Auch ich selbst wollte vor einigen Jahren gesund abnehmen und habe durch diese einfache Ernährungsumstellung mit Elementen der Paleo Diät, kombiniert mit einem reduzierten Kohlenhydratverzehr in nur 9 Monaten 20kg abgenommen. Meine sportlichen Leistungen haben sich dabei stark verbessert und ich bin heute fitter als je zuvor. Obendrein bin ich eine sehr störende Allergie losgeworden, mein Immunsystem wurde entlastet. Diesen Zustand halte ich seit 2008. 
×