Stimmt, Tiere brauchen Land , genauso wie der Anbau zur Landwirtschaft. Somit roden wir immer mehr ab und rotten Tierarten aus und vergiften uns mit Getreide usw…. Danach funktioniert natürlich das Ökosystem nicht mehr. Um das wieder in Ordnung zu bringen benötigen wir Menschen Leute die lange auf einer Uni studiert haben, Doktorarbeit ablegen usw… im Grunde weiß jeder bescheid, der westliche Mensch ist saudumm und kann gar nix mit der Natur anfangen.
Hallo Sabine, dass der Verzehr von rotem Fleisch Darmkrebs fordert, halte ich für keine evidente Korrelation. Es gibt Studien, die belegen, dass der Verzehr von hohen Mengen an “verarbeitetem Fleisch” Darmkrebs fördern können, allerdings entspricht dies keineswegs den Grundstätzen von Paleo. Verarbeitete Lebensmittel werden nicht gegessen, deshalb ist die Gefahr auf dieser Basis nicht gegeben.

Die Paleo-Diät nimmt sich ein Beispiel an den Steinzeitmenschen. Klingt erstmal verrückt, aber Befürwörter dieser Ernährungsform schwören auf dieses Konzept. Unverarbeitete Lebensmittel wie Gemüse, Kräuter, Fisch, Meeresfrüchte, Ei, Obst, Pilze, Nüsse und auch Honig stehen im Fokus, während der Speiseplan der Paleo-Diät Getreideprodukte und Zucker nicht vorsieht. 
If you’ve been following the Paleo diet for a while now, and you are in the habit of including snacks, chances are you’ve incorporated some form of jerky from time to time.  Unfortunately, when buying off-the-shelf jerky, you can spend your fair share of time scrutinizing over the ingredient list to ensure that it is free from added sugars or other preservatives that you are trying to avoid . On the other hand, there are quite a few Paleo-friendly brands out there.  In the long run, you may find that making your own jerky may be an easier, cheaper, and more flavorful option.  Here are some easy and flavorful recipes for your jerky repertoire:
die Lust bzw. diese “Gier” auf Süßes lässt irgendwann nach der Ernährungsumstellung und dem Zuckerentzug von selbst nach. Kommt sie doch wieder kann das unter anderem eventuell mit Nährstoffmangel oder auch mit Stress zusammenhängen. Schau doch mal hier rein, da findest du mehr zum Thema: https://www.paleo360.de/gesundheit/5-tipps-fuer-den-zuckerentzug/
I think granola bars are pretty healthy so my kids and I eat them for snacks all the time. They aren’t just for breakfast anymore. These granola bars come together quickly and are so easy to make. Chopping the nuts is the most time-consuming part and you probably know that isn’t very hard. You can use whatever nuts you like or have on hand. You can forget the chocolate if you’d like.
Hallo Sabine, dass der Verzehr von rotem Fleisch Darmkrebs fordert, halte ich für keine evidente Korrelation. Es gibt Studien, die belegen, dass der Verzehr von hohen Mengen an “verarbeitetem Fleisch” Darmkrebs fördern können, allerdings entspricht dies keineswegs den Grundstätzen von Paleo. Verarbeitete Lebensmittel werden nicht gegessen, deshalb ist die Gefahr auf dieser Basis nicht gegeben.
Das finde ich gut. Ich hab noch nie bei Amazon gekauft und werde das auch in Zukunft nicht tun. Auch wenn es bei Amazon wesentlich günstiger ist. Die Waren können dort auch nur so günstig angeboten werden, solange eine solche Masse an Waren bestellt und gekauft wird. Ich ziehe es vor, die Geschäfte in meiner Stadt durch meine Einkäufe zu unterstützen.
@Franziska, liebe Franziska,ich glaube du bist hier nicht so ganz recht verstanden worden. Ich bin zwar schon etwas älter aber ich glaube wir leben eine Richtung.Ich liebe Tiere über alles und zwar alle auch die , die nicht ganz so schön erscheinen .Ich lebe schon ewig fleischlos weil ich finde Tiere sind Lebewesen und keine Nahrungsmittel .Ich finde wenn Menschen meinen Fleisch hat man schon immer gegessen und man möge das weiterhin tun , dann bin ich der Meinung Menschenmord gibt es auch schon immer da schau ich auch einfach trüber Weg und kann ebend auch nicht dagegen tun. Ich… 
Ich ernähre mich seit genau 3 Wochen paleo. Die ersten 2 Wochen haben super geklappt. Habe direkt mal 2,5 kg abgenommen. In Woche 3 war dann plötzlich meine Lust (Sucht?) auf Süßes wieder stärker…hab das mit Datteln und Obst befriedigt, was jedoch dazu führte, dass mein Körper oder Kopf nun ständig wieder süß will! Fehlt dem Körper etwas? Oder ist es “nur” die Lust auf Süßes? Ich finde schon, dass ich mich sehr ausgewogen ernähre (viel Eiweis/Fett und täglich so mind. 100g Kohlenhydrate)! Vll. Weiß ja jemand was hilfreiches :-) Liebe Grüße
Nuts and seeds are rather popular snacks for both  Paleo and non-Paleo eaters.  If you aren’t careful, you can end up consuming quite a few of them because of their ease and convenience.  There’s also a whole host of health benefits you can get from nuts and seeds as most are loaded with nutrients.With high levels of antioxidants, nuts are cardio-protective and seeds on are packed with dietary fiber.   There are quite a few flavorful alternatives, sweet or savory, to consider as an alternative to your spoonful of nut butter or your handful of almonds.  Here’s a list of sweet and salty recipes to keep your tastebuds guessing and prevent boredom:

I think granola bars are pretty healthy so my kids and I eat them for snacks all the time. They aren’t just for breakfast anymore. These granola bars come together quickly and are so easy to make. Chopping the nuts is the most time-consuming part and you probably know that isn’t very hard. You can use whatever nuts you like or have on hand. You can forget the chocolate if you’d like.
These tomatoes are filled with the irresistible taste of buffalo chicken. Even though chicken wings are easy to make on the Paleo diet, it’s still a good idea to even them out by eating a vegetable along with them. Here you can get the taste of buffalo wings but in bite size form, with no bones, and no need to supplement it because the tomato has you covered. Plus you’re getting all of the benefits that come from eating tomatoes, and this snack will hold you over for quite some time.
Ich habe die 30 Tage strikt durch gezogen und das wirklich OHNE Probleme. Gut, ich bin eh nicht so der Frühstücker, aber auch ansonsten habe ich nichts vermisst. (aber ich habe auch schon immer gerne gekocht) Nun ist es fast die 8.te Woche und ich habe über 7 Kilo abgenommen, meine Haut ist sehr viel besser, ich fühle mich saugut und endlich komme ich abends früher ins Bett und morgens auch deutlich besser raus. (ansonsten hat der Wecker schon mal ne halbe Stunde geklingelt)
Mit der Publikation dieses Artikels kann die vegane Gesellschaft von uns nicht erwarten, dass wir eine vegane Ernährung bejahen, denn sie führt zur diskriminierenden Denkweise sich anders Ernährenden gegenüber. Auch liegen uns ein Paar Mails vor, unter anderem von einer Person, die sich ganz im Sinne Eurer Sicht, die wir nicht teilen, für Tierrechtschutz einsetzt, aber nicht all Eure Ansichten teilt, die Ihr einfach zensuriert. Dies ist dem Nazismus, wie übrigens die Denkweise von „Frank“, sehr ähnlich. Nazismus hat in Deutschland kein Platz mehr. Ich rate Euch, diesen Artikel zu publizieren.
Tatsächlich weisen wissenschaftlich fundierte Befunde auf einen weitaus höheren Konsum pflanzlicher Kost bei den Massai hin als unterstellt wird. So zeigt eine aktuelle wissenschaftliche Untersuchung, dass mehr als 50% der Nahrung von Massai pflanzenbasiert ist und Fleisch eher selten gegessen wird, Rinderfleisch sogar fast nie (siehe hier). Zudem konsumieren die Massai viel Milch, was gerade nicht der postulierten Ernährung der Steinzeit entspricht, so dass sie sich gerade nicht für eine Überlegenheit der sogenannten Steinzeit-Ernährung eignen.
Da hoppelt es. Das possierliche kleine Eichhörnchen. Mitten über die Bahnschienen. Mit einem großen Satz springt es auf einen Baumstamm – und wäre für unsere Vorfahren ein gefundenes Fressen. Doch auf die Jagd geht der moderne Steinzeitmensch nicht mehr. Und Eichhörnchen stehen natürlich auch nicht auf seinem Speiseplan. Der moderne Steinzeitmensch ist wählerisch. Und er hat – anders als seine Ururahnen – die Möglichkeit, aus einem riesigen, global geprägten Warenangebot zu schöpfen.

Steige gerade langsam (ohne Challange – möchte mir keinen Druck machen) von Atkins auf Paleo um. Diese Rezepte sind sowas von LECKER!!!!, da braucht man fast keine Disziplin dazu. Brot, Nudeln und Reis mochte ich eh noch nie besonders. Fitness und sportliche Leistungsfähigkeit sind bei mir um 300% gestiegen ;) Toll. Und viele Paleo-Rezepte gehen ja ganz schnell, wenn ich wirklich keine Zeit habe gilt: eat simple (eine Avocado, ein Salat mit Avocado & Nüssen, usw.). Wenn man auch mal bereit ist, ganz simpel zu essen bzw. halt vorzukochen, ist Paleo sehr gut in den Alltag zu integrieren. Mein Körper sagt DANKE!

Hallo Paleo Team, Seit ca.2Jahren lebe ich Paleo und möchte kurz Bericht erstatten. Die Umstellung war schon eine Herausvorderung, um alles richtig zu machen habe ich mich gut bei Euch informiert und alles besorgt was nötig war. Seitdem leben wir mit großem Erfolg Paleo. Wir essen sehr gut und lecker, es gibt keinen Hunger und keine diversen Gelüste, alles ist super. Ich bin Diabetikerin und brauche seit langer Zeit kein Insulin mehr spritzen. Nach der letzten großen Untersuchung teilte mir mein Arzt mit, daß ich gesünder bin als vor 10 Jahren. Diesen Erfolg verdanke ich meinem Paleo-Weg und kann ihn nur weiter empfehlen. Mein besonderer Dank geht an Euer Team, macht weiter so !!!!
These crackers are easy to prepare and it’s always a good idea to have a crunchy food around to munch on. These are very versatile, you can use them to scoop up any dip you create, or you can make a chicken salad and use them for that as well. They only have three ingredients, so it’s easy enough to keep stocked up and since it doesn’t take long to make these you don’t have to worry about storing them you can just make them as you need them so they’re fresh and crispy.
Leftover chicken or turkey breast, pork chop, burger, or any meat with avocado/guacamole/guacachoke* smeared on top. You can just roast a pound or two of any kind of meat in the oven for 13 minutes or so and then have all that meat for snacks and meals for the week. Sometimes we make 3-pound hams in our smoker, slice it up, put it in a glass container and then I can just grab a piece of ham when I want it. Any meat will do!

Paleo Ernährung hat viele Vorteile. Insbesondere im Vergleich zu einer Ernährung mit Getreide und klassischen Süßigkeiten, punktet Paleo. Klassische Lebensmittel, die zwar viele Kalorien aber keinen Nutzen für deinen Körper haben, werden ersetzt. An ihre Stelle treten frische und unverarbeitete Lebensmittel, die viele wichtige Vitamine und andere Nährstoffe mitbringen. 

Wer gesund abnehmen möchte, den interessiert sicherlich, dass diese Ernährung die am längsten erprobte von allen ist. Zahlreicher Studien und Einzelerfolge belegen die Wirksamkeit. Renommierte Forscher wie Boyd Eaton oder Loren Cordain erforschten und erforschen teils seit über einem Vierteljahrhundert sowohl die aktuell bestehenden Zusammenhänge als auch die tatsächliche Ernährung unserer Vorfahren. In Deutschland propagiert unter anderem der angesehene Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm dieses Konzept.


Nuts and seeds are rather popular snacks for both  Paleo and non-Paleo eaters.  If you aren’t careful, you can end up consuming quite a few of them because of their ease and convenience.  There’s also a whole host of health benefits you can get from nuts and seeds as most are loaded with nutrients.With high levels of antioxidants, nuts are cardio-protective and seeds on are packed with dietary fiber.   There are quite a few flavorful alternatives, sweet or savory, to consider as an alternative to your spoonful of nut butter or your handful of almonds.  Here’s a list of sweet and salty recipes to keep your tastebuds guessing and prevent boredom:

Cooking and consuming seaweeds can be intimidating because they can seem quite bland, tough or bitter at first glance. With the proper seasonings and cooking though, they can become a real treat. In the following snack, nori sheets are simply rubbed with coconut oil, seasoned with sea salt and a small amount of sesame oil, then roasted very briefly. 
×