Hallo zusammen, bin immer wieder begeistert von Paleo-Ernährungssystem und euch allen, die es unter die Leute bringen, seit zweieinhalb Jahren dabei und es ist ein Teil meines Lebens geworden. Hab es durch meinen Sohn kennengelernt, er ist seit 5 Jahren dabei. Und das ist die Faszination unserer Zeit, dass immer mehr junge Leute ihre Gesundheit pflegen und sich fit halten. Auch meine Töchter finden es interessant und probieren es aus! Grüße und einen gesunden erfüllten Tag 

Getreideprodukte wie Nudeln, Pizza und Brot, aber auch süße Snacks wie Kuchen und gehören bei den meisten von uns dazu. Tipp: Beobachte einmal eine Woche lang, wie oft so etwas isst. Alle diese Lebensmittel haben eine hohe Kaloriendichte und oft wenig Nährstoffe, die dein Körper wirklich braucht. Kurz: Ohne Paleo isst du oft Kalorien, die dir rein gar nichts bringen, außer dass sie schmecken.
These can help you avoid the sort of pre-packaged snacks you find in stores that claim to be “made from real fruit” only to find that there are several other ingredients that rank higher on the ingredient list. Skip out on all of that added sugar, fructose, and even partially hydrogenated oils by making your own fruit snacks so you can do quality control. These are made with just 3 ingredients and they are using both raspberries and strawberries so the antioxidant level is through the roof. Gelatin is used to make them feel like a store bought fruit snack.
auch ich fühle mich generell mit der Paleo-Diät wunderbar, mache es jetzt seit rund 4 Wochen. Allerdings muss ich, da ich viel bis sehr viel Sport treibe, aufpassen, genügend Kohlenhydrate und Mineralstoffe zu bekommen. Ab und an ein Teller Reis muss wohl sein, außerdem habe ich nun meinen Obst-Konsum drastisch erhöht! Meine Fitness ist EXTREM gestiegen, meine sportlichen Leistungen ebenso. Werde mir dann bei Gelegenheit “Paleo für Sportler” holen, da ich die Sache mit den Kohlenhydraten und Mineralstoffen noch richtig adjustieren muss. Falle sehr schnell in den Unterzucker (der Mann mit dem Hammer!), vielleicht weil ich schon einenen geringen Körperfettanteil habe (16%)? Naja, werde mich nun intensiv nach Rezepten für Sportler/innen umschauen :)

DIY roasted nuts are easier than you’d think—all you need is a bag of mixed nuts, an egg white, and go-to spices: sea salt, pepper, rosemary, sage, garlic powder, and paprika. Coat the nuts in the egg white in one bowl, and mix all the spices in another. Pour the spice mix over the nuts, transfer to a baking sheet lined with foil or parchment paper, and roast for 16 minutes.


Wer gesund abnehmen möchte, den interessiert sicherlich, dass diese Ernährung die am längsten erprobte von allen ist. Zahlreicher Studien und Einzelerfolge belegen die Wirksamkeit. Renommierte Forscher wie Boyd Eaton oder Loren Cordain erforschten und erforschen teils seit über einem Vierteljahrhundert sowohl die aktuell bestehenden Zusammenhänge als auch die tatsächliche Ernährung unserer Vorfahren. In Deutschland propagiert unter anderem der angesehene Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm dieses Konzept.

Was ich weniger gut finde, sind diese mitschwingenden, nichtbewiesenen Ernährungsmythen. Was haben die Nieren mit Fleischkonsum zu tun? Wo sind da die Belege? Wie kommt ihr darauf? Wie kommt ihr darauf, dass es keine Forschung zu den positiven Auswirkungen der artgerechten Paleoernährung gibt? Müsst ihr nur mal genau hin schauen. Cordain hat dazu einiges publiziert.
Eine genaue Analyse der Ernährung der Menschen in der Steinzeit ist tatsächlich mit vielen wissenschaftlichen Schwierigkeiten und Unsicherheiten verbunden. Die vorliegenden Befunde deuten aber darauf hin, dass es keine einheitliche Steinzeiternährung gab, sondern dass Menschen in verschiedenen Regionen und zu verschiedenen Zeitpunkten sich unterschiedlich ernährten, wobei die Ernährungsweisen von einer durch Fleisch dominierten bis hin zu einer weitgehend durch Pflanzen dominierten Ernährung geschwankt haben mögen. Die scheinbare Ernährung der Steinzeit, die die Anhänger der Paläo-Ernährungslehre postulieren, ist mehr Fantasie als Wirklichkeit.
Das gleiche gilt für Lebensmittel, die auch dann gesund sein können, wenn sie relativ neu sind, so dass noch keine tiefgreifenden genetischen Anpassungsprozesse an sie stattgefunden haben. Zu ergänzen ist allerdings, dass das Beispiel der Lactosetoleranz aufzeigt, dass Vertreter der Paläo-Ernährung die Geschwindigkeit möglicher genetischer Veränderungen einer Population bei weitem unterschätzen.

The rationale for the Paleolithic diet derives from proponents' claims relating to evolutionary medicine.[22] Advocates of the diet state that humans were genetically adapted to eating specifically those foods that were readily available to them in their local environments. These foods therefore shaped the nutritional needs of Paleolithic humans. They argue that the physiology and metabolism of modern humans have changed little since the Paleolithic era.[23] Natural selection is a long process, and the cultural and lifestyle changes introduced by western culture have occurred quickly. The argument is that modern humans have therefore not been able to adapt to the new circumstances.[24] The agricultural revolution brought the addition of grains and dairy to the diet.[25]


Es mag argumentiert werden, dass die Massai oder die Inuit aus anderen Gründen eine im Durchschnitt so geringe Lebenserwartung erreichen, was aber nur noch einmal deutlich macht, dass es sich hier um komplett unkontrollierte und damit spekulative Beobachtungen handelt, aus denen - in keine Richtung - Kausalschlüsse gezogen werden können. Denn selbst wenn die Massai oder die Inuit so gesund wären, wie behauptet, aber nicht belegt wird, könnte dies an unzähligen anderen Faktoren als ihrem Konsum tierischer Produkte liegen, z.B. an Unterschieden im Bewegungsverhalten, in der Stressbelastung oder im Rauchverhalten und vielem weiterem.
Can we all just agree right now that snacks are the best? Knowing I have a delicious and satisfying snack in my bag just makes me feel better about life, ya know? When it comes to being healthy though, the quality of the snacks you rely on matter. I think we all know there’s a big difference between a bag of Doritos and a bag of healthy jerky when you’re stuck somewhere and hungry. Relying on process and full of garbage snacks every time you find yourself away from your kitchen can be a major hit to your health goals. So what’s a snack-lovin’ girl to do?
U.S. Health News and Report lists sweet potatoes as one of the top weight loss promoting foods. Sweet potatoes are rich in fiber, providing 4 grams per potato, and are loaded with vitamin A. Certified CrossFit trainer Pat Hanavan recommends baked sweet potato fries as an ideal paleo snack. Unlike conventional fries, baked potato wedges are relatively low in fat and calories. Simply slice a sweet potato into rounds or sticks, coat them with a touch of olive oil and sprinkle on your favorite spices. One-half sweet potato's worth of baked fries prepared with 2 teaspoons of oil contains about 140 calories.
Ein positiver Effekt der Steinzeitdiät ist, dass in der Paleo-Küche auf Zucker verzichtet wird und nur frische, industriell nicht vorverarbeitete Lebensmittel verwendet werden. Durch Obst und Gemüse wird der Körper mit Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen, durch die tierischen Produkte mit Eiweiß versorgt. Außerdem soll Übergewicht durch die Diät und die damit verbundene Ernährungsumstellung vermieden werden und Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes vorgebeugt werden können.
Bekannt wurde die Paleo-Diät im Jahr 1975 durch Walter L. Voegtlin, der in seinem Buch davon ausgeht, dass sich das menschliche Erbgut seit der Steinzeit nicht verändert hat. In dieser Zeit habe sich der Mensch perfekt an die zur Verfügung stehenden Nahrungsquellen angepasst, weshalb sie als «artgerechte» Nahrung gelten können. Dennoch betonen die Verfechter der Steinzeitdiät, dass es bei ihrer Ernährung nicht darum gehe, das Leben unserer Vorfahren zu imitieren. Der Vergleich diene viel mehr als Metapher für eine natürliche Ernährung ohne verarbeitete Lebensmittel. Produkte wie Würste oder Weizen, die aus der späteren Viehzucht und dem Ackerbau entstanden sind, seien nämlich Hauptursachen für gesundheitliche Störungen und Erkrankungen.

These chips are made from parsnips, and most new Paleo followers will probably have a very limited experience with the parsnip. It does find its way into a lot of Paleo cooking because it can be used in many different ways. Don’t knock it till you try it, because they tend to take on the surrounding flavors, in this case yummy maple syrup and coconut oil. So while you may have ignored parsnips a thousand times before, maybe it’s time to give them a chance. You may end up liking them, especially since you can’t go wrong when they’re baked in fat and sugar.
Healthy granola is hard to find because most supermarket options are loaded with sugars and unnatural additives, not to mention grains and oats that make them Paleo-unfriendly. Unlike your typical granola, Purely Elizabeth is grain- and oat-free, plus it’s low-sugar. The low-carb granola clusters are perfect for the Paleo diet because they’re high in protein, thanks to cashews, dried coconut flakes, seeds, and cashew butter. The grain-free granola comes in two different flavors—banana nut butter and coconut cashew.
Vegetables: Not every hunt was successful so every caveman needed a crop of vegetables to fall back on so their tribe didn’t go hungry. As with the meat options, go for organically grown, seasonal vegetables such as Asparagus, Beets, Broccoli, Cabbage, Carrots, Cauliflower, Cucumber, Mushrooms, Onions, Peppers and Zucchini. Vegetables will be your main source of nutrition alongside your meat and fish options and there are plenty to choose from to bulk out your dishes.
"Die Steinzeitmenschen aßen das, was die Umgebung ihnen bot“, so Archäologe Westphal. Von Pilzen, Nüssen, Wurzeln und Wildgetreide bis hin zu Früchten und wilden Pflanzen aßen sie sich durch die Flora. Eines haben all diese Steinzeit-Snacks gemeinsam: Sie sind echte Nährstoffbomben. „Pflanzliche Nahrung wie Gemüse und Hülsenfrüchte hat eine hohe Nährstoffdichte – bei gleichzeitig geringer Kaloriendichte“, so Ökotrophologin Birgit Schramm aus Hamburg. So liefern etwa Pilze bei nur 20 Kalorien pro 100 Gramm eine Menge hochwertiges Eiweiß, Vitamin D und Magnesium – Sportler-Nährstoffe für starke Muskeln, harte Knochen und stabile Nerven. 
Dein Speiseplan wird mit Sicherheit abwechslungsreicher als jemals zuvor. Und du wirst Gemüsesorten lieben lernen, mit denen du noch nie vorher gekocht hast und dich auf spannende geschmackliche Kombinationen einlassen. Glaubst du uns nicht? Für alle Zweifler haben wir mal einen 30 Tage Ernährungsplan zusammengestellt. Der hört sich doch ziemlich lecker an oder?

Advocates of the diet argue that the increase in diseases of affluence after the dawn of agriculture was caused by changes in diet, but others have countered that it may be that pre-agricultural hunter-gatherers did not suffer from the diseases of affluence because they did not live long enough to develop them.[30] Based on the data from hunter-gatherer populations still in existence, it is estimated that at age 15, life expectancy was an additional 39 years, for a total age of 54.[31] At age 45, it is estimated that average life expectancy was an additional 19 years, for a total age of 64 years.[32][33] That is to say, in such societies, most deaths occurred in childhood or young adulthood; thus, the population of elderly – and the prevalence of diseases of affluence – was much reduced. Excessive food energy intake relative to energy expended, rather than the consumption of specific foods, is more likely to underlie the diseases of affluence. "The health concerns of the industrial world, where calorie-packed foods are readily available, stem not from deviations from a specific diet but from an imbalance between the energy humans consume and the energy humans spend."[34]


Um bei der Steinzeit zu bleiben, könnte es beispielsweise sein, dass die Menschen unter den damaligen Bedingungen noch das relativ Beste aus dem Ernährungsangebot herausgeholt haben, was aber eben in keiner Weise bedeutet, dass diese Ernährungsbedingungen und die aus ihr folgende Ernährungsweise für den Menschen unter anderen Bedingungen optimal wäre.
These orange gummies are made to exacting standards of quality, right down to the use of grass-fed gelatin. When eating Paleo you’ll have to get used to the process of being very discerning with the types of products you buy and consume. It’s almost like starting a revolution against the world around you since so much of what you see in stores and at restaurants is not Paleo, and has either been genetically modified or is conventionally grown. This recipe exemplifies the sort of pickiness you have to have about what goes in your body. At the same time it provides a yummy orange-flavored snack that’s great anytime.

One way to avoid eating potatoes as a snack is to replace a popular snack like potato chips with a healthier version. Using zucchini in place of the potatoes is a great idea, and gives you added nutrition. Zucchini makes a great choice to make into a chip because all it requires is some slicing and you have nice round pieces ready to be made into chips. They are easy to make, and the recipe is versatile in how it lets you dust them with whatever seasonings you like. This means you could make them BBQ Zucchini chips, or Ranch Zucchini chips, just by adding different seasonings. Just be sure to check the label on the seasoning packet to see if it’s Paleo.

Ernähren wir uns wie unsere Vorfahren in der Altsteinzeit, so die zentrale Annahme, können wir Zivilisationskrankheiten eindämmen und ihnen vielleicht auf Dauer entkommen. Bluthochdruck, Übergewicht und die daraus resultierenden Folgeerkrankungen könnten dank Paleo endgültig der Vergangenheit angehören. Zumal die Steinzeit-Ernährung die Gesundheit und Gehirnfunktion des frühen Homo sapiens gestärkt und die Entwicklung des Menschen begünstigt habe.
Bananas can help satisfy your sweet tooth while staying within paleo diet guidelines. Pat Hanavan, a CrossFit Personal trainer in Pittsburgh, Pennsylvania, recommends making your own banana chips by coating banana slices in lemon juice then baking them on a baking sheet until they're crisp, flipping them frequently. As a valuable potassium and carbohydrate source, banana chips provide a useful way to restore electrolytes and glycogen -- the energy your muscles utilize -- after workouts. You can also make banana chips in a food dehydrator or purchase prepared varieties. Homemade chips tend to be healthier and lighter, as many commercial varieties are fried. Chips made from a medium, 7-inch banana contain 105 calories.
Als weiterer Kritikpunkt im Hinblick auf Paleo gilt der hohe Fleischkonsum, der nicht nur der Klimabilanz schade. Durch den häufigen Verzehr würden dem Organismus sehr viele Proteine zugeführt – deutlich mehr als notwendig, warnen Forscher. Die Folge können Beeinträchtigungen der Nieren sowie Stoffwechselprobleme sein. Und: Nicht alle Erkrankungen ließen sich damit erklären, dass die heutige Ernährung nicht zur Biologie des MenscZhen passe, betonen Kritiker. Schließlich gäbe es viele Menschen, die Krankheiten erlitten, obwohl sie sich gesund ernährten.
"Die Steinzeitmenschen aßen das, was die Umgebung ihnen bot“, so Archäologe Westphal. Von Pilzen, Nüssen, Wurzeln und Wildgetreide bis hin zu Früchten und wilden Pflanzen aßen sie sich durch die Flora. Eines haben all diese Steinzeit-Snacks gemeinsam: Sie sind echte Nährstoffbomben. „Pflanzliche Nahrung wie Gemüse und Hülsenfrüchte hat eine hohe Nährstoffdichte – bei gleichzeitig geringer Kaloriendichte“, so Ökotrophologin Birgit Schramm aus Hamburg. So liefern etwa Pilze bei nur 20 Kalorien pro 100 Gramm eine Menge hochwertiges Eiweiß, Vitamin D und Magnesium – Sportler-Nährstoffe für starke Muskeln, harte Knochen und stabile Nerven. 
Healthy granola is hard to find because most supermarket options are loaded with sugars and unnatural additives, not to mention grains and oats that make them Paleo-unfriendly. Unlike your typical granola, Purely Elizabeth is grain- and oat-free, plus it’s low-sugar. The low-carb granola clusters are perfect for the Paleo diet because they’re high in protein, thanks to cashews, dried coconut flakes, seeds, and cashew butter. The grain-free granola comes in two different flavors—banana nut butter and coconut cashew.
Du willst endlich langfristig gesund, schlank und fit werden? Dann fang jetzt mit der Paleo RESET 30 Tage Challenge an! Wir liefern Dir 30 Tage E-Mail-Coaching, köstliche Rezepte für jeden Tag, einen exklusiven 50-Seiten Paleo Frühstücks-Guide, über 20 Stunden Videomaterial von Experten und vieles mehr für einen schnellen und erfolgreichen Einstieg.
Adoption of the Paleolithic diet assumes that modern humans can reproduce the hunter-gatherer diet. Molecular biologist Marion Nestle argues that "knowledge of the relative proportions of animal and plant foods in the diets of early humans is circumstantial, incomplete, and debatable and that there are insufficient data to identify the composition of a genetically determined optimal diet. The evidence related to Paleolithic diets is best interpreted as supporting the idea that diets based largely on plant foods promote health and longevity, at least under conditions of food abundance and physical activity."[35] Ideas about Paleolithic diet and nutrition are at best hypothetical.[36]
Das ist interessant. Mir geht es auch so. Ich finde es unhöflich auf Paleo zu bestehen, wenn ich irgendwo eingeladen bin. Also kommt es auch schonmal vor, dass ich auf dem ein oder anderen Geburtstag mal von Paleo abweiche. Danach führe ich mich auch sowas von aufgedunsen und wirklich nicht gut. Und auch ich benötige 4-7 Tage, bis ich mich wieder normal fühle.

These crackers are easy to prepare and it’s always a good idea to have a crunchy food around to munch on. These are very versatile, you can use them to scoop up any dip you create, or you can make a chicken salad and use them for that as well. They only have three ingredients, so it’s easy enough to keep stocked up and since it doesn’t take long to make these you don’t have to worry about storing them you can just make them as you need them so they’re fresh and crispy.


Es ist die Diät mit dem evolutionären Erbe von 2,6 Millionen Jahren. Zwar kann man nicht genau sagen wie sich unsere Vorfahren ernährt haben, dies war regional sehr unterschiedlich. Fest steht jedoch, dass Ackerbau und Viehzucht erst seit ca. 10- 20.000 Jahren vom Menschen betrieben werden. Und industrielle Fertigung von Lebensmitteln gibt es erst seit ca. 200 Jahren. In dieser Zeit haben sich die Zivilisationsprobleme wie Übergewicht und chronische Erkrankungen ausgebreitet. Unsere Gene, in denen alle Ausprägungen von Merkmalen gespeichert sind, haben sich ergo seit der Steinzeit nur wenig bis gar nicht verändert. Unsere Umwelt hingegen schon. Um wieder artgerecht und damit gesund zu leben, müssen wir anfangen zu essen wie es die Natur für uns berücksichtigt hat.

Trying to devise an ideal diet by studying contemporary hunter-gatherers is difficult because of the great disparities that exist; for example, the animal-derived calorie percentage ranges from 25% for the Gwi people of southern Africa to 99% for the Alaskan Nunamiut.[40] Descendants of populations with different diets have different genetic adaptations to those diets, such as the ability to digest sugars from starchy foods.[40] Modern hunter-gatherers tend to exercise considerably more than modern office workers, protecting them from heart disease and diabetes, though highly processed modern foods also contribute to diabetes when those populations move into cities.[40]
These chips aren’t actually made from anything except the cheese. It’s asiago cheese, a hard cheese that doesn’t contain much lactose and is therefore looked upon as OK by some Paleo followers. If you know that you don’t process any cheese well you’ll want to take a pass on this one, but if you can handle it in occasional doses it’s worth it. The two ingredients are asiago cheese and rosemary, so it doesn’t get much simpler. 

Ich habe die 30 Tage strikt durch gezogen und das wirklich OHNE Probleme. Gut, ich bin eh nicht so der Frühstücker, aber auch ansonsten habe ich nichts vermisst. (aber ich habe auch schon immer gerne gekocht) Nun ist es fast die 8.te Woche und ich habe über 7 Kilo abgenommen, meine Haut ist sehr viel besser, ich fühle mich saugut und endlich komme ich abends früher ins Bett und morgens auch deutlich besser raus. (ansonsten hat der Wecker schon mal ne halbe Stunde geklingelt)
Don’t let the green color fool you, these also taste good in addition to being good for you. They contain pistachios, pumpkin seeds, coconut, orange juice, and help seeds, so you know you’re getting plenty of flavor along with the nutritional features of each of these items. The green color comes from the use of spirulina, which adds even more nutrients to the mix. These are raw, so they require no baking which means you mush all of the ingredients together into bar form, let them chill, and they’re ready to eat.
Fest steht, auch hochwertige Produkte können teurer oder günstiger sein. Hier sollte man diverse Anbieter vergleichen und auf Angebote achten. Regionale Produkte, sind meist günstiger als Produkte die importiert wurden oder lange Reisewege hatten. Zudem sind saisonale Produkte in der Regel günstiger. Sich dabei am Jahreszyklus zu orientieren, ist ein weiterer Aspekt, der Kosten senkt und zudem der Paleo Philosophie entspricht.

Menschen in der Steinzeit haben sich abhängig von ihren Klimazonen und geographischen Gegebenheiten ernährt. Darüber hinaus können individuell Nahrungsmittelunverträglichkeiten für verschiedene, sonst harmlos wirkende Lebensmittel vorliegen. Wir wissen nicht mit absoluter Genauigkeit, was damals wo gegessen wurde. Allerdings wissen wir: Es gab damals kein Softeis und keine Fritten mit Majo.


Yes, dark chocolate can be Paleo, and yes, many Paleo experts actually recommend dark chocolate in moderation when it comes to healthy snacks. (Dark chocolate is even included in our 50 best healthy eating tips of all time because it’s packed with antioxidants and has been proven to boost brain health and curb cravings.) But not all dark chocolate meets Paleo snack standards. Look for unsweetened dark chocolate or baking chocolate with 80 percent or more cocoa. EatingEvolved and Primal Kitchen both make dairy-free and certified organic Paleo dark chocolate bars.


Hi, Susan! I linked to Thrive Market under the Siete amazon link. That’s the only other online place I get them or I purchase them from Whole Foods! They’re cheaper on Thrive Market than they are at Whole Foods unless you can find them on sale at the store. You can also purchase them through the siete website directly, however I’m unsure what the price and shipping is! They’re so good though! If you haven’t tried the tortillas yet, I’d recommend getting the almond flour ones first. They’ve seemed to hold up better (more sturdy) than the coconut ones if you have wet/heavy ingredients in your taco 🙂
You may not be a stranger to the world of muffins, but your former idea of a muffin is no longer a healthy snack consideration.  While you can no longer go to your favorite coffee shop and order one of their giant, bakery-style muffins, as tempting as they may be, you know how detrimental those sugar-laden baked goods can be to your health.  Fortunately, there are a number of amazing Paleo muffin recipes that are low in suagr and high in nutrient content.  Whether you are looking for a fruit or vegetable-based muffin, you’ll find a recipe to suit your needs below:
@ Franziska Ja, es wurden mit Antibiotika Tierversuche gemacht, grausame. Genauso mit Auto-Sicherheitsgurten und Minzöl, mit allem, was wir uns nur vorstellen können! Übrigens auch mit jeder OP-Technik, ebenfalls mit den meisten Substanten, die z.B. in Farben, Lacken etc. enthalten sind. Mit nahezu allem, was wir uns vorstellen können! Mit anderen Worten: Es gibt keine Möglichkeit, alle Substanzen zu vermeiden, mit denen auch Tierversuche gemacht wurden. Sogar mit Sauerstoff wurden Tierversuche gemacht. Allerdings heißt das nicht, dass diese Versuche wirklich notwendig waren. Es heißt nicht, dass wir nicht ganz andere und vielleicht viel wirksamere Wege gefunden hätten, wenn wir auf… 
Ich habe die 30 Tage strikt durch gezogen und das wirklich OHNE Probleme. Gut, ich bin eh nicht so der Frühstücker, aber auch ansonsten habe ich nichts vermisst. (aber ich habe auch schon immer gerne gekocht) Nun ist es fast die 8.te Woche und ich habe über 7 Kilo abgenommen, meine Haut ist sehr viel besser, ich fühle mich saugut und endlich komme ich abends früher ins Bett und morgens auch deutlich besser raus. (ansonsten hat der Wecker schon mal ne halbe Stunde geklingelt)
Da es schwer ist, sich vorzustellen, was Menschen in der Altsteinzeit jagten und sammelten, wird die Verwendung eines Rezeptbuches angeraten. Im grundlegenden Werk von Walter L. Voegtlin, dem 1975 erschienenen Buch „Steinzeitdiät“ erhalten Sie die Anleitung zur erfolgreichen Diät. Zahlreiche moderne Varianten bieten eigene Rezeptbücher und Einkaufslisten an (siehe Internet!).
Don’t feel bad that you can’t have Doritos now that you’re on Paleo, you just have to come up with snacks that aren’t bad for you. These chips use a mixture of coconut flour and almond flour, and have flax seed baked right in so you’re getting a fair bit of nutrition along with your snack. These make great dipping instruments for salsa, guacamole, or any Mexican-inspired dip. They won’t be short on flavor with all of the butter and spices they’re using, so you won’t feel like you’re missing out or stuck eating “health food”. Who knows, you might even end up preferring these.

Dein Speiseplan wird mit Sicherheit abwechslungsreicher als jemals zuvor. Und du wirst Gemüsesorten lieben lernen, mit denen du noch nie vorher gekocht hast und dich auf spannende geschmackliche Kombinationen einlassen. Glaubst du uns nicht? Für alle Zweifler haben wir mal einen 30 Tage Ernährungsplan zusammengestellt. Der hört sich doch ziemlich lecker an oder?

×