Der amerikanische Forscher Walter L. Voegtlin entwickelte in den 1970er Jahren die Theorie, dass die moderne Ernährung samt Industrieprodukten und Fast Food überhaupt nicht zu den menschlichen Genen passt. Krankheiten und Fettleibigkeit seien daher vorprogrammiert. Abhilfe schafft laut Voegtlin eine Ernährungsweise, wie sie zu Zeiten der Altsteinzeit angenommen wird, also vor 10.000 bis 20.000 Jahren, als die Menschen noch als Jäger und Sammler lebten.
Kale chips are one of the healthiest snacks on the planet, and you don’t have to be a gourmet chef in order to get them right. The beauty of eating kale chips is that there’s no debate over whether they are Paleo or not. The ingredients are as simple as it gets: as much kale as you want with enough olive oil to coat them, and then some salt and pepper until you’re happy with the way they taste. Making them is super easy, and doesn’t take long from start to finish, maybe 20 minutes total. Eat these for a protein and fiber packed snack with lots of vitamins and minerals.
These tomatoes are filled with the irresistible taste of buffalo chicken. Even though chicken wings are easy to make on the Paleo diet, it’s still a good idea to even them out by eating a vegetable along with them. Here you can get the taste of buffalo wings but in bite size form, with no bones, and no need to supplement it because the tomato has you covered. Plus you’re getting all of the benefits that come from eating tomatoes, and this snack will hold you over for quite some time.
Jetzt ernähre ich mich seit 2 Wochen strikt nach Paleo. Ich finde es super nicht mehr dieses Völle- und Schweregefühl im Magen zu haben und bin total stolz, dass ich seit 2 Wochen keinen Zucker mehr bewusst zu mir genommen habe. Aber ich leide seit Beginn der Umstellung unter Durchfall und habe nichts abgenommen, trotz der Tatsache, dass ich Mengenmäßig die Hälfte von früher und vollkommen Zucker und Getreide frei lebe.
Auf dieser Welt leben über 7 Milliarden Menschen, deren Ernährungssicherheit zu gewährleisten ist. Pflanzliche Produkte gehen mit weitaus geringerem Energie- und Ressourcenverbrauch und besserer Klimabilanzeinher als tierische Produkte. Dies gilt keineswegs nur für eine Ernährung auf der Basis von in Massenanlagen gehaltenen Tieren, sondern es gilt ebenso für eine Ernährung auf der Basis freilaufender und unter deutlich natürlicheren Bedingungen lebender Tiere (siehe hier).
Die Wirkweise der Paleo-Diät ähnelt der von Low Carb-Diäten. Die einzige Ausnahme: Lebensmittel mit hohem glykämischen Index sind erlaubt, z. B. Trockenfrüchte. Auf dem Speiseplan stehen Lebensmittel, von denen angenommen wird, dass sie schon in der Altsteinzeit zur Verfügung standen (siehe Tabelle). Wie bei anderen Low Carb-Diäten wird dem Körper sukzessive überflüssiges Fett durch die sogenannte Ketose entzogen; die Folge: Gewichtsverlust.
These BLT bites have the T built right in because they’re served up on a cherry tomato. She’s using cream cheese here, which you can sub out Paleo approved cream cheese for and be all set. The B of the BLT is covered with a respectable amount of bacon per bite. The T comes in the form of spinach, so you’re getting a nutritional upgrade from plain old lettuce which doesn’t have nearly as many vitamins and nutrients that spinach has. Dust these with a bit of parmesan cheese, one cheese that most Paleo-ers accept as OK, and you’re good to go.
Das Problem mit aufgeblähtem Bauch begleitet mich leider schon ein paar Jahre und jetzt ist es aktuell weg, ein “flacher” leichter Bauch, kaum zu glauben :) Dazu kommt, dass ich seit Jahren keine rohen Möhren vertragen habe und gestern war es möglich einfach so eine kleine zu essen ohne das eine allergische Reaktion in Form von Jucken im Mund oder Pusteln auf den Lippen folgte. Ich hätte nicht gedacht, dass sich so schnell bereits positive Reaktionen des Köpers zeigen! Eure Homepage finde ich super, tolle Informationen, Anleitungen und Rezepte! Ich bleibe auf jeden Fall dabei!
ich empfehle aus eigener Erfahrung: lass im Blut Deine Mineralien, den Zonulinwert (und die Schilddrüsenwerte) messen. Ich selbst habe fast 3 Jahre gesucht, immer mit dem Gefühl dass mit mir etwas nicht stimmt, ich irgendwie nicht gesund bin und ich nicht so energetisch und kraftgeladen bin wie früher. Dank meines nicht-locker-lassens und meiner Suche, bin ich bei einer Ärztin gelandet die nach eigener Aussage versucht, die Ursache zu finden. Resultat: mein Mineraliendepot ist leer (bei mir Magnesium, Vitamin D, Eisen, Selen) und der Zonulinwert stärker erhöht > Leaky Gut Syndrom. Ich nehme seit 10 Monaten die mir fehlenden Mineralien und lasse Glutenhaltige Lebensmittel und Kuhmilchprodukte weg. Zonulinwert hat sich um die Hälfte verringert, Mineralien steigen, ich bin eindeutig schon fitter als im vergangenen Jahr.
Craving chicken tenders? This healthier version of the crave-worthy crispy dish makes for a great paleo snack. By using almond flour, coconut flour, and almond milk for the batter—these protein-packed strips are way healthier than the original. But they’re still packed with flavor thanks to a tasty array of spices and the honey mustard sauce that pairs perfectly.
If you’re craving pasta, veggie noodles, also known as zoodles, will be your fix. Veggie noodles are basically just vegetables, most often zucchini, squash, and sweet potato, that are cut or spiraled to create a noodle-like texture and shape. Since Paleo is such a big health movement right now, veggie noodles can be found at most supermarkets, but Whole Foods has pre-spiraled and prepackaged options that make for a quick low-stress meal. Vegetables are a main staple in the Paleo diet and for good reason. They are full of vitamins and leave you feeling satisfied.
Surprised there are chocolate chip waffles on this list? Once you glance at the ingredients, you won’t be—Know Better is a paleo-friendly brand that makes grain-free, gluten-free, and protein-packed baked goods with coconut flour, chia seeds, and egg whites for added protein. These chocolate chip waffles also contain no added sugars; the chocolate chips are made from cacao and allulose. Enjoy them topped with almond butter for a seriously satisfying snack.

Die Anhänger der Paleo-Bewegung – die sogenannten Paleoaner – gehen davon aus, dass Lebensmittel, die in ähnlicher Form bereits in der Steinzeit erhältlich waren, von unserem Körper besonders gut verwertet werden können und daher besonders gut sind. Ob das wirklich stimmt und wie man die Steinzeit-Ernährung ins 21. Jahrtausend bringt, erfahren Sie hier. 


Das finde ich gut. Ich hab noch nie bei Amazon gekauft und werde das auch in Zukunft nicht tun. Auch wenn es bei Amazon wesentlich günstiger ist. Die Waren können dort auch nur so günstig angeboten werden, solange eine solche Masse an Waren bestellt und gekauft wird. Ich ziehe es vor, die Geschäfte in meiner Stadt durch meine Einkäufe zu unterstützen.
Versuche mehr Kohlenhydrate in deine Ernährung einzubauen wie (Süß)Kartoffeln, Bananen, Mango und evtl auch weißen Reis! Außerdem solltest du viel gesunde Fette zu dir nehmen wie Avocado, Kokosöl und Lachs (vielleicht schmeckt dir ja Räucherlachs besser als Fleisch?). Es gibt aus Paleo-Nudeln im Internet zu kaufen, vielleicht sind die ja für dich geeignet!
Auch wenn ich selber Übergewicht habe, ist Paleo für mich keine “Diät” im eigentlichen (deutschen) Sinne. Ich finde es fast schon störend, wenn in der Community – meist Frauen – davon berichtet wird, wie schnell sie in welcher Zeit Gewicht verloren haben und sich Sorgen machen, wenn sich mal 2 Tage nichts tut. Diese Personen haben aus meiner Sicht den Sinn des Paleo Lifestyle nicht verstanden.
Gnade, dem Klima wenn wir weiter so viel Fleisch essen. Denn, wenn sich alle mit Hülsenfrüchten ernähren würden, dann müssten wir nicht erst Tiere füttern nur um dann weniger Energie aufnehmen zu können. Fleisch ist der Klimakiller Nummer eins was Ernährung anbetrifft. Wundervoll, wie immer wieder die warnen und besserwissen wollen die sich nicht mit der Materie befasst haben.
The Paleo diet has been the only diet that has ever really worked for me and I think that it’s important to go over the basics of Paleo with you before we get into the best Paleo snacks I’ve found. Paleo, at its core, is about getting back to our roots and eating what our Palaeolithic ancestors would have eaten before we begun using farming and agriculture as our source of food. Think fresh, organic produce, healthy meats, seeds and nuts as the main staples and avoiding processed food and additives that are bad for our bodies. By feeding your body with natural, nutritious food you’ll find that you’ll get the healthiest, happiest body of your life and your weight will even out to the right weight for your body. These amazing results will happen without even having to count calories or carbs or anything like that. Of course, you can be as strict or as loose as you want with it. Some people follow Paleo by the letter, not eating any grains or processed sugars, anything that a Palaeolithic human wouldn’t eat neither should you. Others follow it a little more loosely, realising that our modern world makes it not always so practical to eat like a caveman would do and may occasionally eat dairy or incorporate modern comforts on occasion, or incorporate some nice Paleo snacks into their regimen that would have been unavailable to prehistoric people. Either way, there is a broad spectrum to the Paleo diet so it can be customised to how you feel most comfortable and in a way that works for you and your lifestyle.
Oh da hat wohl jmd eine Glaskugel und weiß, dass ich nichts weiß und scheint mich besser zu kennen als ich mich. Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit holistischer Ernährung, falls das für Sie kein Fremdwort ist, denn ihrem Kommentar nach zu urteilen haben sie über Ernährung nicht annähernd so viel wissenswertes zu sagen, wie sie vllt denken. Dutzende Bücher und unzählige wissenschaftliche Studien aus aller Herren Länder mit unterschiedlichsten Meinungen kann ich als gelesen und verstanden vorweisen. Ich gebe Ihnen gern einige Links, damit sie sich auch mal mit der Ernährung des Menschen beschäftigen können anstatt die Zeit zu nutzen um anders denkende derart zu kritisieren. Was ich esse, hatte definitiv ein schönes Leben. Immer und bei allem, was bei mir auf dem Tisch landet. Außer dass ich es töte, mache ich alles ausnahmslos selbst. Ich weiß genau was bei mir drin ist. Apropos Googlen sie vllt mal Monsanto, dann wissen Sie, was sie essen.

I’m sure I’m missing about a million other prepared snack options but I’m going to leave ya’ with my top 15 here. I know there’s also a ton of chocolate bars, treats, snacks, etc. but I’m not including those as I personally choose to not eat straight up chocolate as a snack anymore. I have way too many old food habits to jump on that train ;). If you have any other suggestions, favorites or things I’m missing, leave me a comment and let me know what to add!


Liebe Gabi, viele unsere Leser ernähren sich vegetarisch und die Challenge kann man auf jeden Fall anpassen mit unseren vegetarischen Gerichten die du hier findest: https://www.paleo360.de/tag/vegetarisch/. Von einer veganen Ernährung raten wir allerdings aus verschiedenen Gründen ab. Das Thema hat bei uns auch einen eigenen Artikel: https://www.paleo360.de/gesunde-ernaehrung/wie-gesund-ist-vegan-paleo/ Liebe Grüße!
Radfahren und Kalorien zählen hilft um abzunehmen. Auch hilft schon sehr wenn man Brot und Kuchen, also alles mit Mehl und Öl (außer Kokosöl + hochwertiges Olivenöl) weglässt. Zucker einschränken, in Obst ist genug Fruchtzucker. Dann noch Würste und Schweinefleisch. Aber nicht kurzfristig sondern langfristig und konsequent. Lockere konsequente Muskelstimmulation ist auch gut(15-20min), z.B. mit Hanteln, denn Muskeln wachsen bzw. verbrennen 24h/Tag
Die Argumentation der Paläo-Ernährung ist einfach, was vermutlich ihre Attraktivität bestärkt. Der Mensch der Steinzeit habe sich vorwiegend von Fleisch, Eiern, Nüssen, Gemüse und Obst ernährt, nicht aber von Milch, Getreide und Hülsenfrüchten. Da der Mensch aufgrund der für evolutionäre Veränderungen zu kurzen Zeit seither nach wie vor genetisch an die Ernährung der Steinzeit angepasst sei, sei eine solche Steinzeit-Ernährungnach wie vor die optimale menschliche Ernährung.
hallo nico, seit eiem guten jahr ernähre ich mich paleo, vom arzt empfohlen wegen ms. ich fühle mich sehr gut dabei. jetzt hat sich mein mann entschossen mitzumachen, meine frage: er ist ein guter esser mit 106 kg. ich fürchte, dass er mit den angegebenen mengen nicht satt wird. wie kann ich “aufstocken”, mit salat, doppelter menge? süßkartoffeln mag er leider nicht, danke für deinen rat!
„Ein Verzicht auf Fertigprodukte und Zucker ist sinnvoll. Auch die Konzentration auf natürliche Lebensmittel ist bei Paleo positiv. Das bedeutet allerdings nicht, dass man sich automatisch ungesund ernährt, wenn man nicht nach Paleo-Art isst. Wir leben nicht mehr wie Jäger und Sammler, warum sollten wir uns zwingend wie solche ernähren? Es ist nicht alles nur schwarz oder weiß: Auch eine moderne Ernährung, die zu unserem heutigen Lebensstil passt, kann sehr gesund sein. Paleo ist kein Allheilmittel.“ 
„Paleo betrachtet die genetische Entwicklung des Menschen über einen langen Zeitraum, leitet davon Ernährungsempfehlungen ab. Ein guter Ansatz und derzeit sicher das „evolutionärste“ Ernährungskonzept. Aber: Das Argument, der Mensch habe sich in den letzten 10 000 Jahren genetisch nicht weiterentwickelt, wird inzwischen kritisiert und ist nicht haltbar. Paleo schert zudem alle Menschen über einen Kamm – dabei haben wir uns an verschiedenste Klimata und Lebensumgebungen angepasst. Das muss berücksichtigt werden. Da besteht noch Forschungsbedarf.“
Die Rezepte der Paleo Diät sind super lecker. Viele frische Zutaten, Gewürze und Kräuter machen sie zu einem Geschmackserlebnis. Dabei bringt sie viele neue, kreative Rezepte auf den Teller. Altbekannte Gerichte bekommen einen neuen Anstrich, regionale Produkte werden wieder entdeckt und exotische Gerichte beflügeln den Gaumen. Bei ökologisch erzeugten Produkten, wie z.B. weide- gefüttertem Rindfleisch, schmeckt man den Unterschied und wird zudem noch schneller satt. Die Proteine sind sehr hochwertiger. Somit wird ein etwas teurerer Preis wieder gerechtfertigt.
You should aim for at least 8 servings, or 4.5 cups, of fruits and vegetables daily, says the American Heart Association. Doing so staves off heart disease and obesity while keeping your immune system healthy and strong. Paleo-style smoothies provide a convenient way to reap these benefits. Start with a base of water or coconut milk, and then add fresh or frozen fruit. For ample fiber and antioxidants, add fresh or cooked carrots, mango chunks and dark leafy greens. For more protein, add nuts, seeds or pasteurized egg whites. For bromelain, an enzyme that helps reduce inflammation, add fresh pineapple. A smoothie made with 1 cup reduced-fat coconut milk, 1/2-cup fresh or frozen berries and 1/2-cup fresh mango provides about 180 calories.
This snack has Paleo written all over it. It has just the essential ingredients needed for a fried almond snack, and they’ve made this incredibly simple to follow. Almonds are one of the healthiest nuts you can eat, but sometimes they can get a little boring. By frying them you immediately improve the taste, and since they have you frying them in a Paleo approved oil you will be staying on the Paleo path. Rosemary is an herb that really goes nicely with almonds, but the ghee steals the show in terms of taste, giving the almonds a nice buttery flavor.

Larabar makes bars and bites filled with nuts, seeds, and other superfoods that make a great, inexpensive travel Paleo snack (one bar typically costs around $1). It’s a good idea to keep a few of these in your car, purse, or desk as a light snack. While not all Larabar products are Paleo, all are GMO-free, minimally processed, and made with all-natural ingredients. Some Paleo-approved Larabar flavors include Pecan Pie, Cashew Cookie, and Apple Pie.

Auch bei Getränken herrschen bei Anhängern der Paläo-Diät Einschränkungen, da lediglich Wasser und Kräutertees, die frei von jeglichen Zusätzen sind, dem Ernährungsmuster entsprechen. So soll man mit der Paläo-Diät nicht nur gesünder abnehmen können, sondern auch zahlreichen Krankheiten wie Insulinresistenz, Bluthochdruck, Krebs und Allergien vorbeugen. Vor allem Laktoseintoleranz soll – durch den vollständigen Verzicht auf Milchprodukte – vermieden werden.


Früher starben Menschen oft an mittlerweile eher banalen bakteriellen Infektionen. Heute tun sie dies nicht mehr, weil im Notfall (oftmals in der Praxis leider zu schnell und unüberlegt verordnet) ein Antibiotikum den Krankheitsprozess stoppen kann. Genetisch sind wir in keiner Weise auf die Einnahme eines Antibiotikums vorbereitet, dennoch ist diese Einnahme bei einer schweren und potentiell tödlich verlaufenden bakteriellen Infektion lebensrettend. Obwohl wir keine genetische Vorbereitung auf das Antibiotikum aufweisen, ist es segensreich.
×