bei mir wurde letztes Jahr im Dezember Hashimoto diagnostiziert. Eine Schilddrüsenunterfunktion hatte ich vorher aber schon seit meiner Schwangerschaft vor 3 Jahren. Jetzt bin ich auf eure Seite gestoßen und hab mit großem Interesse die Infos gelesen. Ich würde gern mal die 30-Tage Challenge oder auch das AIP ausprobieren. Ich bin mir nur unsicher, ob ich es schaffe, was den Zeitaufwand betrifft. Ich hab gelesen, dass es ein Mehraufwand ist die Rezepte zuzubereiten. Ich gehe allerdings Vollzeit arbeiten und hab ein sehr lebhaftes Kleinkind zu versorgen. Der Papa ist meist vor um 7 abends nicht zuhause. Ist es in meiner Situation machbar selbst nach paleo zu leben, aber der Rest der Familie nicht? Gibts da auch jemanden, den es so geht wie mir? Ich möchte endlich wieder ein besseres und aktiveres Leben führen, weil mich die Krankheit doch sehr einschränkt.
Es stimmt das bestimmte Produkte wie Kokosmilch, Nussmehle oder bestimmte Öle nicht immer einfach zu bekommen sind. Allerdings macht das Internet, mit seinen diversen Shops, es heute möglich, sich bestimmte Produkte direkt und bequem nach Hause liefern zu lassen. Zudem haben auch Reformhäuser und Bio- Läden viele dieser Produkte im Sortiment. Es lohnt sich in jedem Fall diese Läden einmal aufzusuchen, Preise zu vergleichen und sich beraten zu lassen.

Wer gesund abnehmen möchte, den interessiert sicherlich, dass diese Ernährung die am längsten erprobte von allen ist. Zahlreicher Studien und Einzelerfolge belegen die Wirksamkeit. Renommierte Forscher wie Boyd Eaton oder Loren Cordain erforschten und erforschen teils seit über einem Vierteljahrhundert sowohl die aktuell bestehenden Zusammenhänge als auch die tatsächliche Ernährung unserer Vorfahren. In Deutschland propagiert unter anderem der angesehene Ernährungswissenschaftler Nicolai Worm dieses Konzept.

Hallo,ersteinmal Danke für diese Seite.Ich bin total neu auf dem Gebiet was Low-Carb,Paleo,ketogene Ernährung usw.angeht.Mir ist schon von der Schule Kalorienzählen eingetrichtert worden,von der Gesellschaft alle möglichen Ernährunslügen und in Reha-Kliniken gab es immer ein Ernährungsmodell,welches zwar schön gemeint war,aber letztenendes nicht altagstauglich war.Seit 5 Monaten gehe ich zu einem Damen Fitnessstudio und auch dort habe ich einen Ernährungsplan bekommen.Danach sollte man also Gewicht reduzieren bei gleichzeitigigem Training – natürlich hat es nicht funktioniert *lach* und vor allem wusste ich auch nicht so richtig was ich kochen sollte,sie haben mir fast 300 g KH pro Tag gegeben auf Obst,Gemüse und Getreideprodukte verteilt.Natürlich sind KH auch in Milchprodukten und in Fleisch/Fisch enthalten,aber sie haben mir sehr wenig Fleischeinheiten berechnet und dafür sehr viele Getreideprodukte.Auch hatte ich nur 30 g für Fette und Öle bekommen.Kurzum ich war frustriert und habe im Internet geschaut nach einer Alternative,habe Bücher über Low Carb gekauft und mir einen Überblick verschafft.Die Rezepte sind vielfälltig und teilweise auch echt super wie z.B.Pizzateig aus Blumenkohl machen – soetwas finde ich echt toll.Ich habe am Sonntag angefangen mit der Ernährungsumstellung und kam gleich gut zurecht,die Kopfschmerzen hielten sich bisher in Grenzen,essen konnte ich wirklich bis zur Sättigung und das war für mich mal ein ganz neues Lebensgefühl ohne Kalorienzählen,ohne jedes Lebensmittel abzuwiegen.Die Erstellung des Speiseplans viel mir einfach.So Dinge wie Kokosöl habe ich auch gekauft,ein gutes Öl mit ungesättigten Fettsäuren usw…meine Haut ist nicht mehr so trocken,ich habe keinen Blähbauch mehr nach dem Essen,kann nachts besser schlafen und fühle mich tagsüber nicht mehr so abgestresst und müde.Durch die Reduktion von KH habe ich jetzt schon keine Probleme mehr kit dem Asthma.Dazu habe ich eine Frage:Gibt es Studienbelege oder Zusammenhänge ob Asthma auch durch zuviele kohlenhydratreiche Ernährung kommen kann?


Abgesehen von den grausamen Tierversuchen gibt es andere Gründe, die gegen Antibiotika sprechen. Wie der Name es sagt (Anti = gegen, bio = Leben) sind es Substanzen, die gegen das Leben wirken und die niemals ganz vom Körper abgebaut werden können, was zeigt, dass wir genetisch nicht darauf programmiert sind. Ferner bekämpfen Antibiotika nur die Symptome. Da gibt es echte Alternativen, die nicht mit Tierversuchen verbunden sind und die nicht nur die Symptome bekämpfen, sondern eine ECHTE Heilung ermöglichen. Wenn man vernünftig mit seinem Leben umgeht, sind auch keine OPs notwendig. Warum jemanden retten, der gegen die Natur lebt und… 
Es ist jedoch fraglich, ob man sich an der Ernährung von Menschen orientieren sollte, die einerseits wesentlich aktiver waren als wir heute und nur selten älter als 40 Jahre alt wurden – abgesehen davon, dass eine Avocado oder ein Apfel heute ganz anders aussieht und schmecket als in der Steinzeit. Diät halten nach der Evolutionstheorie ist wissenschaftlich gesehen auch gar nicht notwendig.

This post may contain some links that are affiliate links, though products are ones I use personally and recommend. When you purchase anything using my links, it costs you absolutely nothing extra, but it does give Paleobailey.com a little financial support which helps to keep this blog running. Thank you for your continued support, both with your dollars and your interest.
If you’re craving pasta, veggie noodles, also known as zoodles, will be your fix. Veggie noodles are basically just vegetables, most often zucchini, squash, and sweet potato, that are cut or spiraled to create a noodle-like texture and shape. Since Paleo is such a big health movement right now, veggie noodles can be found at most supermarkets, but Whole Foods has pre-spiraled and prepackaged options that make for a quick low-stress meal. Vegetables are a main staple in the Paleo diet and for good reason. They are full of vitamins and leave you feeling satisfied. 

Hi – ich hab eine generelle frage – beschäfftige mich seit kurzem mit paleo und gefällt mir sehr gut… habe seit 2011 mit metabolic balance meine ernährung umgestellt und die ganzen jahre mein wunschgewicht gehalten… esse also seit jahren fast keine kohlehydrate… jetzt fällt mir auf – auch bei der von euch beschriebenen low carb variante – dass viele dinge die ich eigentlich nie gegessen habe, drinnen sind… im spziellen fett…. bin mir unsicher, wenn ich jetzt auf die low carb paleo umstelle, ob ich da dann nicht zunehmen würde… könnt ihr mir vielleicht auch ein bisschen hintergrund infos zum fett zukommen lassen… ist für mich irgendwie nicht klar… vielen herzlichen dank… hoffe ich hab es klar formuliert;-)
Es gibt viele Früchte, die Sie als Paleo-Lebensmittel essen können. Auch hier orientieren Sie sich am besten daran, welches Obst gerade saisonal auf dem Speiseplan steht. Denn auch die Steinzeitmenschen konnten nur das essen, was zur jeweiligen Jahreszeit verfügbar war. Wenn Sie mit der Paleo-Diät abnehmen wollen, sollten Sie allerdings nicht zu viele stark zuckerhaltige Früchte essen. Diese Früchte eignen sich für Paleo:

Ich habe die 30 Tage strikt durch gezogen und das wirklich OHNE Probleme. Gut, ich bin eh nicht so der Frühstücker, aber auch ansonsten habe ich nichts vermisst. (aber ich habe auch schon immer gerne gekocht) Nun ist es fast die 8.te Woche und ich habe über 7 Kilo abgenommen, meine Haut ist sehr viel besser, ich fühle mich saugut und endlich komme ich abends früher ins Bett und morgens auch deutlich besser raus. (ansonsten hat der Wecker schon mal ne halbe Stunde geklingelt)


Damit man die Paleo Diät für sich entdecken kann, sollte nicht einfach ein Programm mit Rezepten A,B,C gestartet werden. Dies würde einer konventionellen Diät gleichkommen in der man nichts hinterfragt. Sicher ist das eine Möglichkeit und Alternative für viele Menschen. Allerdings wird man mit dieser Strategie nicht nachhaltig gesund leben, abnehmen oder energiegeladener sein. Das wichtigste ist, zu verstehen warum man etwas tut!
Paleo ist definitiv was für mich. Ihr habt mich sofort überzeugt. Ich leide seit Jahren an Colitis ulcerosa. Ich muss seit meinem letzten Krankenhausaufenthalt eine spezielle Kohlenhydratdiät einhalten. Auf der Suche nach Rezepten bin ich über eure Seite gestolpert. Habe mir auch beide Kochbücher zugelegt, einfach super Rezepte. Und was soll ich sagen, mir geht’s super. Zur Zeit keine Symptome, ich muss zwar sehr aufpassen was ich esse aber es ist für mich leichter geworden. Die beste Nebenwirkung, ich hab in drei Monaten 13 Kilo abgenommen. Danke
Also ich habe seit erst drei Tagen auf glutenfreie Ernährung umgestellt. Auf Käse kann ich noch nicht ganz verzichten. Bereits nach einem Tag änderte sich mein Stuhlgang total. Zwar sehr viel weicher aber grüne graue Farbe, manchmal auch wieder ziemlich hellgelb. Ich habe kein grünes Gemüse gegessen, welches ich nicht sonst auch esse. Ansonsten fühle ich mich besser, keine Blähungen mehr und der Stuhlgang an sich ist weil leichter geworden. Aber warum hat der eine solche Farbe ? Habe dazu nichts hilfreiches im Internet gefunden. Wäre toll, wenn mir das jemand erklären könnte.

das kann an dem erhöhten Ballaststoffanteil liegen. Darüber musst du dir aber keine Sorgen machen, das pendelt sich meistens von alleine wieder ein, wenn sich deine Verdauung an die Umstellung gewöhnt hat. Zu der Sache mit dem Hunger: Hier ein Artikel der die weiterhelfen könnte: http://www.paleo360.de/gesunde-ernaehrung/warum-habe-ich-grossen-hunger/

Ich würde an deiner Stelle erst mal ganz normal mit Paleo anfangen (30-Tage-Programm oder so), und dann schauen, wie viel oder wie wenig kohlenhydratreiche Lebensmittel (z.B. Kartoffeln, Süsskartoffeln, Reis) du brauchst, um kein Gewicht zu verlieren und genug Energie für deinen Sport zu haben. Je nachdem wie dein Körper tickt und wie du dich bisher ernährt hast kann das ganz unterschiedlich sein, deshalb kann man da schlecht pauschale Ratschläge geben.
Hallo, es gibt so kleine Kühltaschen, da kann man eine Plastikdose transportieren als Brotbüchse sozusagen. Da eignen sich Snack Tomaten, diese kleinen Snack Paprika und Gurken als Beispiel. Oder Apfel, Mandarine, je nachdem. Vorgefertigte Salate auch, die Lock & Lock Dosen, da läuft nix aus. Rote Beete Salat usw., kann man alles vorbereiten und unterwegs essen.
Everyone loves guacamole, but avocados often get a bad rap for being unhealthy and full of fat, which just isn’t true. Avocados are full of nutritious ingredients and offer these powerhouse benefits, including lowering cholesterol and reducing risk of heart disease. Good news: Guacamole is 100 percent Paleo when made according to its traditional recipe, which includes avocado, lime, onion, tomato, and jalapeno. Individual serving sizes of guacamole, found at most supermarkets, make for a great grab-and-go snack. Try pairing your guac with fresh vegetables or plantain and kale chips for a salty crunch.
Kein Jojo-Effekt: Viele herkömmliche Diäten führen dazu, dass man eine Zeit lang einfach zu wenig isst. Dadurch nimmt man zwar ab, signalisiert dem Körper aber eine Hungerperiode worauf dieser mit einer Verringerung des Grundumsatzes reagiert, um Energie einzusparen. Leider bleibt dieser Zustand zunächst bestehen sobald man wieder „normal“ isst, sodass es durch den Kalorienüberschuss wieder schnell zur Gewichtszunahme kommt. Paleo wirkt diesem Effekt durch nahrhafte Lebensmittel und ausreichend Energiezufuhr entgegen.
These fig bars have a lot going on, and your taste buds are sure to thank you for such a nice midday treat. At the same time they are loaded with healthy things like apples, peaches, and the figs themselves. They’ve removed any trace of grains, and are using coconut flour to put them into bar form, with just the right amount of honey to make these sweet but not overly so. The use of cinnamon, nutmeg, and ginger really balances out the flavor profile for these, and you can eat them between breakfast and lunch, or between lunch and dinner so they’re very good to have handy. 

Ich gehöre keiner Gruppe an; ich esse rein pflanzlich und sehr einfach. Aber hier versteht mich anscheinend niemand; im Gegenteil. Ich werde noch, entschuldigt bitte den Ausdruck, in den Dreck als Faschistin gezogen, währenddem das Gegenteil wahr ist. Bevor ich meine Nahrung vor über 30 Jahren umstellte, hatte ich eine OP, die mir nicht das Leben gerettet sondern zur Hölle gemacht hat. Nie hätte ich sowas zulassen sollen. Zum Glück ist diese Zeit vorbei und nie werde ich wieder meinen Körper Metzger-Ärzten anvertrauen, denn ich habe gelernt, was es bedeutet. Ich habe die Schmerzen, die man Tieren zufügt, um so… 

The number of things that modern day cooks can do to vegetables is growing, and they’re coming up with new ways to make eating vegetables fun and desirable. This time they’ve managed to make a jerky out of eggplant, which makes it great to include when you’re having some beef jerky. Paleo is all about balancing out your meat intake with veggies, which would make a snack of beef jerky and eggplant jerky a pretty balanced way to go. They provide two different ways to make these, one for those that own a dehydrator and one for those that don’t.


Getreideprodukte sind oft schwer verdaulich. Das betrifft auch Vollkornprodukte, wenn du diese nicht mit speziellen Methoden zubereitest. Dein Körper kann dann weniger gut auf die enthaltenen Nährstoffe zugreifen. Da Weißmehlprodukte, wie zum Beispiel helle Nudeln oder Brot, stark verarbeitet sind und kaum noch Nährstoffe enthalten, sind sie absolut keine Alternative. 


Natürlich waren die Kosten am Anfang eine Hemmschwelle, aber ich muss mittlerweile ehrlich sagen, das ich fast sogar spare mit dieser Ernährung. Denn wenn man davor, Pizzas, Nudelfertiggerichte, Aufbackbrötchen, Fertigessen etc. für zwei Personen gekauft hat, ist nachthaltiges Essen doch fast billiger. Was aber auch daran liegt, das ich deutliche weniger zu essen brauche.
Can we all just agree right now that snacks are the best? Knowing I have a delicious and satisfying snack in my bag just makes me feel better about life, ya know? When it comes to being healthy though, the quality of the snacks you rely on matter. I think we all know there’s a big difference between a bag of Doritos and a bag of healthy jerky when you’re stuck somewhere and hungry. Relying on process and full of garbage snacks every time you find yourself away from your kitchen can be a major hit to your health goals. So what’s a snack-lovin’ girl to do?
Salty snacks and movie watching often go hand in hand, but most conventional snack options such as buttered popcorn, corn chips, potato chips or Doritos are not paleo-friendly. The Paleo Network recommends munching on dried seaweed, which is significantly more nutritious and lower in calories than chips and buttery popcorn – and also rich in protein, providing more than 8 grams per cup and a valuable source of potassium. Purchase prepared dried seaweed, paying mind to the ingredients, or make your own by seasoning and baking fresh seaweed until crisp. For a heartier snack, serve dried seaweed with hummus and veggie sticks.
Salty snacks and movie watching often go hand in hand, but most conventional snack options such as buttered popcorn, corn chips, potato chips or Doritos are not paleo-friendly. The Paleo Network recommends munching on dried seaweed, which is significantly more nutritious and lower in calories than chips and buttery popcorn – and also rich in protein, providing more than 8 grams per cup and a valuable source of potassium. Purchase prepared dried seaweed, paying mind to the ingredients, or make your own by seasoning and baking fresh seaweed until crisp. For a heartier snack, serve dried seaweed with hummus and veggie sticks.
hallo nico, seit eiem guten jahr ernähre ich mich paleo, vom arzt empfohlen wegen ms. ich fühle mich sehr gut dabei. jetzt hat sich mein mann entschossen mitzumachen, meine frage: er ist ein guter esser mit 106 kg. ich fürchte, dass er mit den angegebenen mengen nicht satt wird. wie kann ich “aufstocken”, mit salat, doppelter menge? süßkartoffeln mag er leider nicht, danke für deinen rat!
Missing your favorite chocolate and nut snack bar? Now you can enjoy a sweet treat that tastes like a decadent dessert with Caveman’s dark chocolate almond coconut bars. The perfect mix of sweet and salty, these certified “Paleo-Friendly” bars are filled with hearty almonds, sunflower seeds, and cashews and coated in chocolate. Munch on one in between meals or save it for dessert.
danke für die super Infos uns Tipps auf dieser Seite. Ich ernähre mich nun bereits seit einem halben Jahr paleo und fühle mich einfach super damit. Es lässt sich ohne Probleme in meinen Alltag integrieren. Vorallem prepmymeal hat mir geholfen, mich auch im Alltagsstress gut zu ernähren, da ich mir dort meine paleo gerechten Mahlzeiten direkt nach Hause bestellen konnte. Vielleicht hilft es ja auch einem von euch. Liebe Grüße Peter

Guten Tag :) Ich bin ein wenig verunsichert. Ich hab viel über Ernährung gelesen, da ich vor 3 Jahren an Krebs erkrankt bin. Und überall lese ich, das Fleisch eben nicht zur ausgewogenen Ernährung passt, sondern auch krebserregend ist, besonders rotes. Mir gefällt die Steinzeitphilosophie unheimlich gut, nur kann ich mich nicht so ganz von der Fleischangst frei machen. Und noch eine Frage. Ist es geplant das Paleo auch als deutschsprachige App kommt – ähnlich wie die vom Veganproll Hillmann? Das wäre eine echt feine Geschichte. LG und Danke

Du willst endlich langfristig gesund, schlank und fit werden? Dann fang jetzt mit der Paleo RESET 30 Tage Challenge an! Wir liefern Dir 30 Tage E-Mail-Coaching, köstliche Rezepte für jeden Tag, einen exklusiven 50-Seiten Paleo Frühstücks-Guide, über 20 Stunden Videomaterial von Experten und vieles mehr für einen schnellen und erfolgreichen Einstieg.
ich hab eine Frage, wie kommt man vom Kaffee trinken los? Ich bin keine exzessive Kaffeetrinkerin, aber ich merke dass wenn ich mal wieder Lust drauf hab, was in letzer Zeit immer öfter passiert – mir es danach nicht gut geht. Extremer Harndrang und Aufgeputschtheit sind die Folge. Wie kommt man endlich davon los? Früher hab ich gar keinen Kaffee getrunken.
These BLT bites have the T built right in because they’re served up on a cherry tomato. She’s using cream cheese here, which you can sub out Paleo approved cream cheese for and be all set. The B of the BLT is covered with a respectable amount of bacon per bite. The T comes in the form of spinach, so you’re getting a nutritional upgrade from plain old lettuce which doesn’t have nearly as many vitamins and nutrients that spinach has. Dust these with a bit of parmesan cheese, one cheese that most Paleo-ers accept as OK, and you’re good to go.
These tomatoes are filled with the irresistible taste of buffalo chicken. Even though chicken wings are easy to make on the Paleo diet, it’s still a good idea to even them out by eating a vegetable along with them. Here you can get the taste of buffalo wings but in bite size form, with no bones, and no need to supplement it because the tomato has you covered. Plus you’re getting all of the benefits that come from eating tomatoes, and this snack will hold you over for quite some time.
„Paleo betrachtet die genetische Entwicklung des Menschen über einen langen Zeitraum, leitet davon Ernährungsempfehlungen ab. Ein guter Ansatz und derzeit sicher das „evolutionärste“ Ernährungskonzept. Aber: Das Argument, der Mensch habe sich in den letzten 10 000 Jahren genetisch nicht weiterentwickelt, wird inzwischen kritisiert und ist nicht haltbar. Paleo schert zudem alle Menschen über einen Kamm – dabei haben wir uns an verschiedenste Klimata und Lebensumgebungen angepasst. Das muss berücksichtigt werden. Da besteht noch Forschungsbedarf.“
Don’t settle for buying Fruit Roll-Ups when you can make your own version at home, without all of the chemicals and preservatives. These leathery lookalikes deliver all the flavor you could ask from a fruit snack, because they’re really made from fruit. Apples and strawberries to be exact, and there’s even a grapefruit added for good measure. The recipe ends up making 10 strips, which should be enough to get you through the week. It’s a bit of a novelty, and a delicious way to get some vitamins and nutrients into your body.
Die Paleo-Diät fasst Eckpunkte der Ernährung unserer Vorfahren zusammen und schneidet alles ab, was dem Abnehmen oder gesunder Ernährung im Weg steht. Das Ergebnis bedient sich wissenschaftlicher Erkenntnisse aus Evolutionsforschung, Biologie, Archäologie und Medizin. Die gängigen Erklärungen und Argumentationen zur Paleo-Diät pauschalisieren ohne Gnade und es mangelt ihnen an Genauigkeit. Das ändert jedoch eines nicht: Die Paleo-Diät funktioniert!
3-Monate-Bilanz: Liebes Paleo-Team. Mitte August habe ich mit Paleo angefangen, weil ich Schmerzen in den Fingerknöcheln hatte und ich wissen wollte, wenn ich auf Zucker und Getreide verzichte, ob die Finger besser werden. Tatsache ist, dass ich mich zu 95% an Paleo halten kann (ab und zu bisschen Naturjoghurt und Käse esse ich – das sind die -5 Prozent) und meine Finger sind eindeutig besser geworden. Auch ist eine hartnäckige Fersensporn-Entzündung deutlich besser geworden. Ganz gut sind sie nicht, denn es spielt, wie ich herausgefunden habe, auch die Hormonsituation eine Rolle, aber wie gesagt, DEUTLICH besser!! Ich war nie übergewichtig, doch durch Paleo habe ich alle Fettpölsterchen (Hüfte, Oberarme, Bauch, OS) verloren, ohne auch nur einen Tag gehungert zu haben (insgesamt waren es 4 Kilo). Sportlich war ich vor Paleo und bin es in gleichem Ausmaß jetzt. Ich habe viel über Kochen gelernt und bin noch lange nicht fertig. Und was als Versuch begonnen hat, setzt sich automatisch fort, ohne dass ich mich zwingen muss. Es macht mir nix aus (und ich bin eine “Süße”) an den Süßwaren-Regalen vorbei zu gehen oder im Café die Mehlspeisen zu ignorieren (dafür liebe ich die Paleo-Süßigkeiten), also auch hier, Körper und Geist haben sich total umgestellt. Ich bin froh und kann sehen, dass es meinem Körper gut tut.
Jetzt ernähre ich mich seit 2 Wochen strikt nach Paleo. Ich finde es super nicht mehr dieses Völle- und Schweregefühl im Magen zu haben und bin total stolz, dass ich seit 2 Wochen keinen Zucker mehr bewusst zu mir genommen habe. Aber ich leide seit Beginn der Umstellung unter Durchfall und habe nichts abgenommen, trotz der Tatsache, dass ich Mengenmäßig die Hälfte von früher und vollkommen Zucker und Getreide frei lebe.
Du willst gleich loslegen und spüren, wie gut Paleo deinem Körper tut? Dann nichts wie los! Am besten startest du direkt mit der 30 Tage Challenge – auf unserer Website findest du alle wichtigen Informationen. Wenn du dabei die ein oder andere Hilfestellung benötigst, dann könnte unsere Unterstützung für den Start das Richtige für dich sein. Diese ist aber natürlich keine Voraussetzung um mit Paleo zu starten. Vielleicht ist auch unser erstes Kochbuch für dich interessant – mit einer Einführung in die Paleo Ernährung und 115 leckeren Rezepten. (das zweite Kochbuch ist aber auch ganz gut ;)). Unser E-Mail Support oder der Abnehmen Support unterstützen dich bei deiner persönlichen 30 Tage Challenge.
Die Rezepte der Paleo Diät sind super lecker. Viele frische Zutaten, Gewürze und Kräuter machen sie zu einem Geschmackserlebnis. Dabei bringt sie viele neue, kreative Rezepte auf den Teller. Altbekannte Gerichte bekommen einen neuen Anstrich, regionale Produkte werden wieder entdeckt und exotische Gerichte beflügeln den Gaumen. Bei ökologisch erzeugten Produkten, wie z.B. weide- gefüttertem Rindfleisch, schmeckt man den Unterschied und wird zudem noch schneller satt. Die Proteine sind sehr hochwertiger. Somit wird ein etwas teurerer Preis wieder gerechtfertigt.
Meat and Fish: Of course, we all know that cavemen were meat-eaters, hunter gatherers, etc. The Paleo diet is made up of a lot of organic meats and wild game. Think of things like beef, Chicken, Eggs, Lamb, Pork, Bass, Clams etc. In fact, I’ve found an excellent Paleo snack that can be eaten on this diet made from 100% grass fed and grass finished beef, raised in the USA in natural, pesticide and chemical free pastures. These Beef Sticks from Paleovalley use organic spices and are naturally fermented for healthy results and come personally recommended by myself and other Paleo dieters!
Hermanns, R.L., Niedermann, S., Villanueva Garcia, A. & Schellenberger, A. (2006): Rock avalanching in the NW Argentine Andes as result of complex interactions of lithologic, structural and topographic boundary conditions, climate change and active tectonics. In: Evans, S.G., Scarascia Mugnozza, G., Strom, A. & Hermanns, R.L. (eds.): Massive rock slope failure: new models for hazard assessment. Nato Science Series IV: Earth and Environmental Sciences 49, Springer, Berlin: 497-520.

danke für die super Infos uns Tipps auf dieser Seite. Ich ernähre mich nun bereits seit einem halben Jahr paleo und fühle mich einfach super damit. Es lässt sich ohne Probleme in meinen Alltag integrieren. Vorallem prepmymeal hat mir geholfen, mich auch im Alltagsstress gut zu ernähren, da ich mir dort meine paleo gerechten Mahlzeiten direkt nach Hause bestellen konnte. Vielleicht hilft es ja auch einem von euch. Liebe Grüße Peter


Fruits: Paleo is a diet that is very low in carbs so you’ll find that a high percentage of your carbohydrate intake will come from fruits. Something you should think about when choosing the types of fruit to eat is that the fruit we have available to us now is very different to the fruits our cavemen ancestors would have eaten. Some of the approved fruits you can eat in moderation on the paleo diet are Apples, Avocados, Bananas, Berries, Figs, Grapefruit, Grapes, Melons and Kiwis.
These 100% grass-fed beef sticks were featured in Paleo Magazine’s Best of 2014 list, and not without a good reason. This low-carb snack boasts high levels of B vitamins, vitamins A and E, and CLA, which is known for its cancer- and stomach fat-fighting properties. They also come in four taste bud pleasing flavors: original, jalapeno, summer sausage, and garlic summer sausage.
Vor allem aber gibt es keinerlei wissenschaftlich seriöse Belege für eine überlegene Gesundheit der Massai oder der Inuit, die sich im Gegenteil durch eine besonders geringe Lebenserwartung kennzeichnen. Die Krebsfreiheit ist auch ein reines Gerücht. Allerdings sind Krebserkrankungen stark alterskorreliert. Je jünger man stirbt, desto seltener stirbt man an Krebs. Selbst wenn es also stimmen würde, dass die Massai weniger Krebs haben, ließe sich dies womöglich zwanglos bereits allein mit ihrer geringeren Lebenserwartung erklären.
Auch bei Getränken herrschen bei Anhängern der Paläo-Diät Einschränkungen, da lediglich Wasser und Kräutertees, die frei von jeglichen Zusätzen sind, dem Ernährungsmuster entsprechen. So soll man mit der Paläo-Diät nicht nur gesünder abnehmen können, sondern auch zahlreichen Krankheiten wie Insulinresistenz, Bluthochdruck, Krebs und Allergien vorbeugen. Vor allem Laktoseintoleranz soll – durch den vollständigen Verzicht auf Milchprodukte – vermieden werden.
ich bin durch eine gute Freundin auf Paleo gestoßen , und betreibe die komplette Nahrungsumstellung inzwischen seit 5 Wochen. Ich bin ein neuer Mensch voller Energie und Elan , mir geht es so gut wie lange nicht in meinem Leben!!! Heute hatte ich 8 kg weniger auf der Waage nur durch die Umstellung ! Die erste Woche war hart und kopfschmerzerfüllt , aber inzwischen ist alles perfekt ,ich hätte nie gedacht dass man so vielfältig ohne Nudeln und Co kochen kann ! Perfekt echt !!!!!
Fruits: Paleo is a diet that is very low in carbs so you’ll find that a high percentage of your carbohydrate intake will come from fruits. Something you should think about when choosing the types of fruit to eat is that the fruit we have available to us now is very different to the fruits our cavemen ancestors would have eaten. Some of the approved fruits you can eat in moderation on the paleo diet are Apples, Avocados, Bananas, Berries, Figs, Grapefruit, Grapes, Melons and Kiwis.
×