Das ist meine derzeitige Meinung, ich gehe Richtung Frugovore. Ich vertraue meinem Gebiss mehr als Menschen die was behaupten und Theorien vertreten. Ist zwar auch eine Theorie dass wir Frugovoren sind, aber die Theorie ist mal nicht so gefährlich wie andere, weil der Mensch nicht soviel Mitmischen kann mit seinen “Behauptungen”, er stellt wenig Behauptung auf, er verweist auf seinen Gebiss, er gibt die Verantworung ab.
In dieser Zeit wird auf vieles verzichtet, was heute standardmäßig auf den Teller kommt: Brot, Nudeln, Hartweizen-Produkte (Bulgur, Couscous), Zucker(ersatzstoffe), raffinierte Pflanzenöle, verarbeitete Lebensmittel (auch verarbeitetes Fleisch und Wurst). Kaffee, Alkohol und Tabak sind ebenfalls verboten. Eine ideale Paleo-Mahlzeit besteht aus viel Gemüse, Protein (Ei, Fisch, Fleisch), ausreichend Fett und eventuell etwas Obst.
Bitte – wie egal ist es HEUTE eigentlich, welche Ernährung angeblich vor sonstwieviel Jahren für die menschliche Hirnentwicklung wichtig gewesen sein soll?Auffallend ist nun wirklich, dass man bei keiner Gruppe so sehr beobachten kann, dass Intelligenz sowie moralisches und ethisches Verständnis und Verhalten so wenig vorhanden sind, wie bei Tierleichen konsumierenden Menschen.Im übrigen braucht der Mensch nicht die "Stücke", sondern die Nährstoffe. Ergo ist es lächerlich, wichtige Ernährungsbestandteile mittels Kadaver aufnehmen zu wollen, wenn jeglicher Nährstoffbedarf genauso gut durch eine rein pflanzliche Ernährung abgedeckt werden kann.Und da einzig und allein Vitamin B12 eine Hürde darstellt, die durch Supplementierung problemlos zu… 
Um bei der Steinzeit zu bleiben, könnte es beispielsweise sein, dass die Menschen unter den damaligen Bedingungen noch das relativ Beste aus dem Ernährungsangebot herausgeholt haben, was aber eben in keiner Weise bedeutet, dass diese Ernährungsbedingungen und die aus ihr folgende Ernährungsweise für den Menschen unter anderen Bedingungen optimal wäre.
Während vegetarisch und besonders vegan im Trend liegt, gibt es eine in der letzten Zeit zunehmend lautstark auftretende Ernährungslehre, die unter dem selbst gegebenen Titel der Steinzeit-Diät oder Paläo-Ernährung für das glatte Gegenteil eintritt, nämlich den Konsum von viel Fleisch und Eiern bei Verteufelung von Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und Soja (siehe hier einen bekannten deutschsprachigen Paläo-Blog). Diese Paläo-Ernährung beruht jedoch, wie eine nähere Analyse zeigt, auf schwerwiegenden Denkfehlern und ihre Umsetzung würde Umwelt, menschliche Gesundheit und die weltweite Ernährungssicherheit beschädigen. Ebenfalls würde bei Durchsetzung der Paläo-Ernährung die komplette Instrumentalisierung des Tieres für die Zwecke des Menschen festgeschrieben werden, so dass die Paläo-Ernährung in Gegnerschaft zu Tierschutz und Tierrechten steht. 

Im Fokus stehen Lebensmittel, die bereits in der Steinzeit verfügbar waren. Vielmehr als um konkrete Lebensmittelge- und verbote geht es bei der Paleo-Diät allerdings darum, Lebensmittel zu bevorzugen, die theoretisch schon in der Steinzeit verfügbar waren. Auch wenn Broccoli und Möhren vermutlich nicht direkt vor den Höhlen unserer Vorfahren gewachsen sind, hätten sie es theoretisch gekonnt.

According to the model from the evolutionary discordance hypothesis, "[M]any chronic diseases and degenerative conditions evident in modern Western populations have arisen because of a mismatch between Stone Age genes and modern lifestyles."[26] Advocates of the modern Paleo diet have formed their dietary recommendations based on this hypothesis. They argue that modern humans should follow a diet that is nutritionally closer to that of their Paleolithic ancestors.


NOTICE: The information contained or presented on this website is for educational purposes only. Information on this site is NOT intended to serve as a substitute for diagnosis, treatment, or advice from a qualified, licensed medical professional. The facts presented are offered as information only - not medical advice - and in no way should anyone infer that we or anyone appearing in any content on this website are practicing medicine. Any diet, health, or nutritional program you undertake should be discussed with your doctor or other licensed medical professional. Seek the advice of a medical professional for proper application of ANY material on this site to your specific situation.
Sie berufen sich auf komplett spekulative Überlegungen und schlecht dokumentierte Beobachtungen an sogenannten „Naturvölkern“, deren Ernährungsweisen sich tatsächlich unterscheiden, teilweise (Massai) der Paläo-Lehre widersprechen und für die es zudem keinerlei Evidenz gibt, dass sie sich besonders guter Gesundheit oder Langlebigkeit erfreuen würden.
Bei der Paleo-Diät kommen daher nur unverarbeitete, nährstoffreiche Nahrungsmittel auf den Tisch. Verzichtet wird auf alles, was dem Menschen erst seit rund 10.000 Jahren zur Verfügung steht. Darunter fallen beispielsweise alle Lebensmittel, die mit Ackerbau und Viehzucht zusammenhängen. Stark verarbeitete Lebensmittel, also Fertiggerichte und Co. sowie künstliche Zusatzstoffe, sind bei der Paleo-Ernährung ebenfalls tabu. Das bedeutet: Bye-bye, Pizza, Pommes und Pudding! Und zwar dauerhaft, denn die Paleo-Ernährung ist wie gesagt keine Diät, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung.

Kritisch zu sehen ist auch der komplette Verzicht auf Milch- und Getreideprodukte. So werden durch die Steinzeiternährung nämlich deutlich weniger Kohlenhydrate, aber mehr Fette und Eiweiße aufgenommen, als generell empfohlen wird. Die Proteinzufuhr ist bei vielen Deutschen jedoch bereits erhöht. Ernährungswissenschaftler raten deswegen davon ab, diese noch weiter zu steigern. Denn die Zufuhr von zu viel tierischem Eiweiß kann sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken.
These little sandwiches are really pushing the limits of a conventional sandwich. Bacon is serving as the “bread” and guacamole is the thing getting sandwiched. Avocados are bona fide superfood, and contain plenty of potassium, fiber, and healthy fat. Bacon is often the scourge of most diet plans, but on Paleo it is allowed so why not dig in? The two go really well together, and you’ll often find them as add-ons to deli sandwiches because they simply taste that good.
Nuts and seeds are rather popular snacks for both  Paleo and non-Paleo eaters.  If you aren’t careful, you can end up consuming quite a few of them because of their ease and convenience.  There’s also a whole host of health benefits you can get from nuts and seeds as most are loaded with nutrients.With high levels of antioxidants, nuts are cardio-protective and seeds on are packed with dietary fiber.   There are quite a few flavorful alternatives, sweet or savory, to consider as an alternative to your spoonful of nut butter or your handful of almonds.  Here’s a list of sweet and salty recipes to keep your tastebuds guessing and prevent boredom:
Unlike many traditional stuffed pepper recipes, these stuffed bell peppers are stuffed with things you might actually eat while watching the big game. Basically it entails mixing up a batch of buffalo chicken salad, complete with chicken, hot sauce, and bleu cheese, and then stuffing them into a pepper. This means you’ll be getting a nice balance of vegetables and meat, as well as that classic buffalo flavor with the hot sauce and bleu cheese. Plenty of protein in this snack that eats like a meal if you need it to.
Larabar is another bar made from simple ingredients but also higher in the sugar department. That’s because the sugar is the all-natural kind from dates. The other ingredients are just as simple: almonds, unsweetened apples, walnuts, raisins, and cinnamon—super clean and also incredibly tasty. We recommend these before a workout when your body needs more simple carbohydrates for quick energy.
Auch wenn ich selber Übergewicht habe, ist Paleo für mich keine “Diät” im eigentlichen (deutschen) Sinne. Ich finde es fast schon störend, wenn in der Community – meist Frauen – davon berichtet wird, wie schnell sie in welcher Zeit Gewicht verloren haben und sich Sorgen machen, wenn sich mal 2 Tage nichts tut. Diese Personen haben aus meiner Sicht den Sinn des Paleo Lifestyle nicht verstanden.
As you can see there are so many benefits to following the Paleo lifestyle and it can be adapted for all types of people. While this article is not a comprehensive guide to Paleo, I hope that it has allowed you to see just how good it can be and how much it has worked for me. If you feel a light has been turned on in regards to your health and lifestyle I challenge you to make your next meal Paleo and see how it makes you feel, see the changes that will begin to happen in your body and your general sense of wellbeing. I hope that with Paleo you’ll be able to change your life and wellbeing for the better, just like I did.
Ich habe mal eine (für mich recht wichtige) Frage: ich ernähre mich seit 10 Tagen paleo und mir geht es eigentlich gut. Allerdings habe ich schon zwei Kilo abgenommen und das wollte ich eigentlich vermeiden,da ich schon ziemlich schlank bin. Die zwei Kilo verkrafte ich jetzt gerade noch,aber es sollte definitiv nicht noch weiter runter gehen. Ich muss dazu sagen dass ich ordentliche Portionen esse und auch paleo konform “sündige”. Bringt aber irgendwie nix. Momentan stille ich auch noch (drei mal am Tag). Das raubt auch noch ein paar Kalorien. Gibt es einen Tipp, wie ich nicht noch mehr abnehme? Wie gesagt esse ich nicht gerade wenig und benutze auch stets vollfette kokosmilch. (Yammi!)
Hinzukommt, dass Getreide und Hülsenfrüchte mit vergleichsweise sehr geringem Aufwand und ohne Kühlung lange haltbar, einfach lagerbar und transportierbar sind. Für das Überleben der Menschheit kommt ihnen herausragendes Gewicht zu. In Zeiten von Dürre und Hunger entscheidet in der dritten Welt vorwiegend die Verfügbarkeit gelagerten Getreides und von Hülsenfrüchten über Überleben oder Tod (siehe auch Argumentation hier, warum eine vegane Welt den Hunger beseitigen würde).

Jones, P.D., Briffa, K.R., Osborn, T.J., Lough, J.M., van Ommen, T.D., Vinther, B.M., Luterbacher, J., Wahl, E., Zwiers, F.W., Schmidt, G.A., Ammann, C., Mann, M.E., Buckley, B.M., Cobb, K., Esper, J., Goosse, H., Graham, N., Jansen, E., Kiefer, T., Kull, C., Küttel, M., Mosley-Thompson, E., Overpeck, J.T., Riedwyl, N., Schulz, M., Tudhope, S., Villalba, R., Wanner, H., Wolff, E., Xoplaki, E. (2009): High-resolution paleoclimatology of the last millennium: a review of current status and future prospects. Holocene 19 (1) 3-49 [Sagepub]
Hallo , das finde ich super mach dass worauf du Bock hast. Paleo ist was fuer dekadente Leute die meinen sie tun sich was gutes. Auch Hoehlenmenschen haben sich weiterentwickelt , leider wurden sie nicht sehr alte. Was fuer kranke Leute es gibt, habt ihr Alle nix zu tun und ist euch langweilig. Ein Grossteil der Erdbewohner verhungert und ihr denkt euch unhaltbare Verhaltensmuster aus. Abartig…..ich schaeme mich in dieser westlichen dekadenten Welt zu leben. Esst einfach nicht so viel Junk Food und arbeitet ein bischen mehr dann mommt ihr nicht auf solche weltfremden Theorien …
Many of you have tried some version of a stuffed vegetable at your meals such as a tuna-stuffed tomato or beef-stuffed peppers, but there is no reason why you can’t incorporate similar items into your snacks as part of your Paleo plan.  By rotating various colorful varieties of vegetables into your snacks, you’ll  be fueling your body with loads of vitamins, minerals, and anti-oxidants.  Stuffed vegetables can be made into gluten-free, grain-free, dairy-free snack options with a little creativity and advance preparation.  Definitely not taste-free, glance over some of the recipes listed below and see which one sounds like it might be a tasty addition to your snack rotation:
These orange gummies are made to exacting standards of quality, right down to the use of grass-fed gelatin. When eating Paleo you’ll have to get used to the process of being very discerning with the types of products you buy and consume. It’s almost like starting a revolution against the world around you since so much of what you see in stores and at restaurants is not Paleo, and has either been genetically modified or is conventionally grown. This recipe exemplifies the sort of pickiness you have to have about what goes in your body. At the same time it provides a yummy orange-flavored snack that’s great anytime.

Remember that the point of snacking on Paleo is not a form of escapism or a pig out session, it’s to get you to your next full meal and provide you with energy when you hit a dip. These energy bars have what it takes to propel you forward with a nice mix of fruits, nuts, and seeds you’ll be able to go from depleted to energized just by eating one. They also store up nicely so you can make a batch of them and keep them for the week, allowing yourself one or two a day at strategic times when you start getting hungry and it’s nowhere near mealtime.
Die Anhänger der Paleo-Bewegung – die sogenannten Paleoaner – gehen davon aus, dass Lebensmittel, die in ähnlicher Form bereits in der Steinzeit erhältlich waren, von unserem Körper besonders gut verwertet werden können und daher besonders gut sind. Ob das wirklich stimmt und wie man die Steinzeit-Ernährung ins 21. Jahrtausend bringt, erfahren Sie hier. 
Danke für die Antwort. Ich habe jetzt schon ein Brot ohne Nüsse gefunden und werde es am WE testen :-) Ansonsten wird einfach ausprobiert. Viele Lebensmittel auf die ich im rohen Zustand allergisch reagiere sind nicht mehr so schlimm nach dem Kochen oder backen und vielleicht hilft ja die Ernährungsumstellung so viel das die Allergien besser werden ;-)
"Snacks can seem like a challenge," when you go paleo, admits registered dietitian Sonya Angelone, a spokeswoman for the Academy of Nutrition and Dietetics. That's why you should keep the ingredients for these quick and easy paleo snacks on hand. Because TBH, even if cavemen didn't eat snacks, well, they also wielded clubs on the regular, so things are just different now.
Hat man das Paleo Konzept erst mal verinnerlicht, so liegt der Fokus auf Qualität. Und die ist bekanntlich nicht ganz günstig. Ob grasgefüttertes Rindfleisch, Eier von freilaufenden Hühnern, wildgefangener Fisch oder unbehandeltes Bio-Obst und Gemüse – diese Lebensmittel sind teurer als die herkömmlichen Produkte aus dem Discounter oder günstige Nudeln und Brot.
Ach so siehst du das alles, vegane Nahrung ist also verseucht. Und was isst du eigentlich? Das würde mich interessieren :) Sorry, aber man merkt, dass du dich mit diesem Thema überhaupt nicht auseinander gesetzt hast. Jede Krankheit, die ausgelöst wird, wird erstens von der Psyche und zweitens von der falschen Ernährung ausgelöst. Ich esse keine Lebewesen, die eine Seele besitzen, wie Tiere auch! Die haben genauso wie wir Menschen Gefühle! Ich kann das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass ich ein Teil dazu beitrage, dass diese Tiere auch meinetwegen sterben müssen. Und außerdem, in der heutigen Zeit werden die Tiere mit Genfutter gemästet! Aber du kaufst bestimmt dein Fleisch von grasgefütterten Tieren ;) Und der Glaube bewirkt auch viel, man kann etwas essen und sich suggerieren, dass es gesund ist, Aber dass ein Tier meinetwegen sterben muss, sorry, da bringt jegliche Suggestion nichts. Wenn du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, dann weiterhin viel Erfolg!
Despite the wacky name these really are some spicy, meaty peppers that will take your tolerance of heat to a new level. There are really only two ingredients that are spicy, but it’s jalapeno peppers and chorizo, which together make a pretty fiery combination. There’s also cream cheese being used, which if you want to be totally Paleo you’ll want to use a Paleo cream cheese recipe as a substitute. The fact that the whole lot is wrapped in bacon only adds to the deliciousness, and these are sure to keep you satisfied for quite awhile.
du warst schon auf dem richtigen Weg mit der veganen Ernährung :) Wir Menschen sind physiologisch nicht dazu gemacht Fleisch zu essen. Bitte denk nochmal nach, egal wer dir was erzählt. Sei kritisch und hinterfrage alles. Du setzt deine Gesundheit aufs Spiel. Tierprodukte sind der Hauptgrund für Zivilisationskrankheiten wie Diabetis, Ostheoporose, Krebs und Herzkrankheiten. Recherchier einfach mal selber, guck was beide Seiten sagen und was sich für dich am logischten anhört. Glaub weder mir noch irgendwem anderes einfach so.
When people hear the word diet, they often think of all the yummy foods they undoubtedly have to give up. But Go Raw is the exception. Founded on the principle of a raw-based diet, Go Raw offers organic and vegan snacks that taste good, like their Paleo cookies that come in unique flavors, including ginger snap and lemon pie. While these may not be your warm, gooey homemade chocolate chip cookies, they definitely satisfy a sweet tooth.
Although not all of these are strict paleo (some contain coconut sugar and other paleo-friendly sweeteners), they are free from refined sugars, dairy, and grains. Stash them in your desk at work, hide them in your glove compartment, or place them in your purse. That way, you have a paleo-friendly snack always within reach and won’t be tempted to go off plan. And while you stock up on these favorite finds, be sure to check out our list of The 14 Best & Worst Weight-Loss Paleo Foods.
Deine Einstellung zu “Tiere töten” hast Du begrenz recht. Die Massentierhaltung ist wahrlich zu verurteilen. Aber denke bitte an die Kleinbauern, wo bleibt deren Existenz wenn kein Tier mehr geschlachtet wird. Wo sollen all die Tiere Kühe, Ziegen, Schweine, Hühner usw. hin? Auch das Wild wird gepflegt und gehütet, kranke Tiere von Ihrem Leid erlöst und der Bestand muss in Grenzen gehalten werden. Fleisch zu essen ist keine Sünde, wichtig dabei ist Regional einzkaufen und darauf zu achten hochwertiges Fleisch oder Fisch zu kaufen und keine Massentierhaltungsprudukte!!!! Ist teuer aber man muss ja nicht immer Fleisch essen. Es gibt gerade bei Paleo 360 wunderbare Gerichte ohne Fleisch und Fisch.
Viele Aspekte der Paleo-Diät sind gesund und sinnvoll, wie etwa der Verzicht auf Fertiggerichte, Konservierungsstoffe und Zucker. Dass frisches Gemüse und Obst sowie hochwertiges Fleisch, Fisch, Eier oder Meeresfrüchte die Basis der Steinzeit-Ernährung bilden, dürfte vielen Männern geschmacklich und gesundheitlich entgegenkommen. Allerdings bedarf die Umstellung, die eigene Energie primär aus Fetten statt aus Kohlenhydraten zu gewinnen, mentaler Stärke und Zielstrebigkeit. Schließlich dauert diese Umstellung zwischen 3 und 4 Wochen. Auch für die Mehrinvestition in hochwertigere Lebensmittel muss man umdenken und bereit sein. Sind Sie es?
Der amerikanische Forscher Walter L. Voegtlin entwickelte in den 1970er Jahren die Theorie, dass die moderne Ernährung samt Industrieprodukten und Fast Food überhaupt nicht zu den menschlichen Genen passt. Krankheiten und Fettleibigkeit seien daher vorprogrammiert. Abhilfe schafft laut Voegtlin eine Ernährungsweise, wie sie zu Zeiten der Altsteinzeit angenommen wird, also vor 10.000 bis 20.000 Jahren, als die Menschen noch als Jäger und Sammler lebten.
Can we all just agree right now that snacks are the best? Knowing I have a delicious and satisfying snack in my bag just makes me feel better about life, ya know? When it comes to being healthy though, the quality of the snacks you rely on matter. I think we all know there’s a big difference between a bag of Doritos and a bag of healthy jerky when you’re stuck somewhere and hungry. Relying on process and full of garbage snacks every time you find yourself away from your kitchen can be a major hit to your health goals. So what’s a snack-lovin’ girl to do?
Und nur um darauf zu sprechen zu kommen, das viele kaum oder wenig oder langsam abnehmen. Ich habe früher *WW* gemacht und immer toll damit abgenommen, also habe ich mir meine Tagespunkteration in Paleo umgerechnet. Und WOW, ich kann manchmal meine Punkte garnicht verbauchen, und an anderen ist es mir vüllig egal wenn ich 5 Punkte drüber bin und ich nehme trotzdem ab.
These fig bars have a lot going on, and your taste buds are sure to thank you for such a nice midday treat. At the same time they are loaded with healthy things like apples, peaches, and the figs themselves. They’ve removed any trace of grains, and are using coconut flour to put them into bar form, with just the right amount of honey to make these sweet but not overly so. The use of cinnamon, nutmeg, and ginger really balances out the flavor profile for these, and you can eat them between breakfast and lunch, or between lunch and dinner so they’re very good to have handy.
This chipotle-infused dip is going to be spicy, but not so spicy that your eyes water. It’s balanced out by the butternut squash, which has a nice calming effect on the taste buds. There’s also thyme, cinnamon, and chili powder adding to the mix of flavors here, making this a multidimensional dip that is great for carrot sticks, raw broccoli pieces, strips of bell pepper, or any of the chip recipes found on this page. They also mention that apple slices works as a good dipping tool for this particular dip.
U.S. Health News and Report lists sweet potatoes as one of the top weight loss promoting foods. Sweet potatoes are rich in fiber, providing 4 grams per potato, and are loaded with vitamin A. Certified CrossFit trainer Pat Hanavan recommends baked sweet potato fries as an ideal paleo snack. Unlike conventional fries, baked potato wedges are relatively low in fat and calories. Simply slice a sweet potato into rounds or sticks, coat them with a touch of olive oil and sprinkle on your favorite spices. One-half sweet potato's worth of baked fries prepared with 2 teaspoons of oil contains about 140 calories.
Milch ist aber weder ein unverarbeitetes Produkt, weil pasteurisiert und erhitzt und weiß der Geier, noch ist Milch für Menschen geeignet, da diese die Muttermilch der Kühe für ihre Kälbchen ist und unmengen an für Menschen und besonders Säuglinge schädliche Wachstumshormone in der Kuhmilch enthalten sind. Das wäre so als trinkt eine Kuh die Milch einer Menschenmutter. Das passt einfach nicht. Allein aus gesundheitlichen Gründen würde ich darauf verzichten. Mal davon abgesehen ist unverarbeitete Milch in A2 Qualität nicht zu bekommen.
@ Franziska Kompletter Dissenz! Du plädierst dafür, dass kranke Menschen sterben und niemand operiert werden soll. Vermutlich wirst du eines Tages an dir selber merken, wie unsinnig und grausam diese Position ist. Wenn die “Schwachen” sterben sollen (übrigens sehr nah am Faschismus), dann können wir doch auch sagen, dass Tiere, die wir beherrschen können, eben auch schwach sind und wir ihnen Leid zufügen dürfen. Veganismus ist das Gegenteil von einer Lehre, die das Überleben der Starken auf dem Rücken der Schwachen predigt. Veganismus ist die bedingungslose Wertschätzung des Lebens eines jeden Einzelnen, egal ob stark oder schwach, Mensch oder Tier.… 
Um Ihnen unser Angebot kostenlos und komfortabel bereitstellen zu können, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung Um Ihnen unser Angebot kostenlos und komfortabel bereitstellen zu können, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung OK

These gummy snacks are billed as being anti-inflammatory and use a host of ingredients that have been shown to help curb inflammation in the body, namely turmeric and ginger. The way they’ve made these into gummy form is through the use of gelatin, which is definitely a go on Paleo. There’s also other healthy items to really make these a vitamin-packed snack, including citrus juice of your choice and raw honey. By using natural ingredients like raw honey you’re eating food that is as close to nature as possible.
Doch wenn sich in Folge stark kalorienreduzierter Kost der Inhalt der Fettspeicher immer mehr entleert, verringert sich auch das Leptin. Es kommt weniger im Hirn an, was es nervös macht. Denn es vermutet so eine Nahrungsknappheit, weiß aber blöderweise nicht, dass wir jederzeit an den Kühlschrank taumeln könnten, um wieder ordentlich Kalorien zu importieren.
hallo nico, seit eiem guten jahr ernähre ich mich paleo, vom arzt empfohlen wegen ms. ich fühle mich sehr gut dabei. jetzt hat sich mein mann entschossen mitzumachen, meine frage: er ist ein guter esser mit 106 kg. ich fürchte, dass er mit den angegebenen mengen nicht satt wird. wie kann ich “aufstocken”, mit salat, doppelter menge? süßkartoffeln mag er leider nicht, danke für deinen rat!
Die Paleo Diät oder auch Steinzeiternährung beschreibt ein einfaches und seit hunderttausenden von Jahren bewährtes Konzept, das zu idealem Körpergewicht, optimaler Gesundheit und Leistungsfähigkeit führen soll. Im Vordergrund steht die Güte der Lebensmittel, nicht deren Menge. Es handelt sich um die natürliche Ernährung des Menschen. Ziel ist nicht die Imitation des Lebens in der Steinzeit.
Are you eating paleo? What benefits have you seen? Have you tried any of these snacks already? Any of your own ideas to add? Let us know by leaving a comment below. And remember, healthy snacking means staying on top of your appetite. Enjoy modest amounts of food at regular time intervals (before that subtle rumble turns into a roar) and keep healthy snacks on hand in your workplace, home and car for convenience

Hallo, ich bin hier ganz neu und möchte meine Ernährung umstellen. Hauptsächlich – aber nicht ausschließlich – um abzunehmen. Ich habe eben die Seite mit den verschiedenen Ölen durchgelesen und vermisse ein Statement zu Kürbiskernöl, welches ich SEHR liebe. Bisher aß ich es z.B. gern einfach zu einem Stück Brot. Meine Frage: ist Kürbiskernöl paleo und wenn ja, wozu könnte ich es verwenden, wenn das Brot nun wegfällt?

ich versuche mich gerade an einer Umstellung. Leider bin ich an Morbus Crohn erkrankt und darf einige Nahrungsmittel nicht zu mir nehmen. Paleo finde ich sehr interessant – natürlich ist es nur schwierig, wenn ich keinen Salat oder rohes Gemüse essen kann. Habt ihr Erfahrungen mit Paleo und CED? Das würde mich sehr interessieren. Lieben Dank und viele Grüße, Eva
×