Keine Frage: Die beliebte Paleo-Diät, auch Steinzeitdiät genannt, ist nicht wirklich „steinzeitlich“. Ihre grundlegenden Prinzipien allerdings entsprechen im Großen und Ganzen jenen Ernährungsgewohnheiten, denen schon unsere Vorfahren gefolgt sind. Erlaubt sind alle Lebensmittel, die vor Tausenden von Jahren gejagt und gesammelt werden konnten bzw. was dem am nächsten kommt. Dazu zählen Eier, Fleisch und Fisch, Gemüse und Obst und Nüsse.
*Sometimes instead of regular guacamole, I’ll make “guacachoke dip”, which is this: take a large can of artichoke hearts, an avocado, a quarter cup of lime juice, a pinch of cumin, and a pinch of chile powder and mix it up in a blender or food processor. You can add olive oil or coconut milk to make it creamier if you want. This little creation is amazing and can be served with pretty much any meat or veggie. Yum :)
Ich sehe die Nachteile des Zuviels an Kohlehydrate und Gluten, zuwenig Obst, Gemüse, minderwertige verarbeitete Nahrungsmittel, wenig Bewegung etc. aber gibt es schon irgendwelche Langzeitstudien zu Paleo? Wir können uns nicht mit dem Steinzeitler vergleichen, der nicht wie wir mind. 3 mal täglich – ohne großen körperlichen Aufwand seine Mahlzeit auf dem Tisch stehen hat. Uns fehlen seine Fasten-Zeiten und die sind, meine ich sehr wichtig. Und – ist Paleo nicht eine “Elitenernährung”, die sich nur wenige leisten können und ist es ethisch vertretbar, wenn jeder jeden Tag Fleisch isst? Das ist nicht umsetzbar fürchte ich, oder wir bauen weitere Tier-Produktions-Massenfabriken und nutzen fürs Futter, Feld und Boden derer, die eh nichts zu beißen haben? IN China hat man über Jahrzehnte an Zigtausenden von Bewohnern mit völlig unterschiedlichen Essgewohnheiten (mit Fleisch, vegetarisch, vegan) eine Studie durchgeführt, wer die gesündesten waren. Es waren die, die sich vegan ernährten. Vielleicht funktionieren ja mehrere konzepte.
Hallo, ich habe einen guten freund, der jetzt zum Paleolaner mutiert ist. Grudnsätzlich finde ich es gut wenn Essbewusstsein entsteht bzw. besteht. Ich setze mich seit ca 20 Jahren mit Ernährung auseinander. Ergebnis: Die Qualität der Nahrungsmittel ist inzwischen so schlecht geworden (Minimierung der Vitamine und Spurenelemente durch ausgelaugte und falsch behandelte Böden) sodass eine wirklich gute Nahrungsergänzung mit hoher Bioverfügbarkeit notwendig ist um einem längerfristigen Mangel vorzubeugen. Wenn sich diese Ernährungsform durchsetzt, dann kann man hoffen, dass die Produktion der Nahrungsmittel modifiziert wird – zugunsten eines höheren z.B. Vitamingehaltes. Weiters habe ich gelesen, dass 60% der Paleolaner inzwischen Nahrungsergänzungen zu sich nehmen – was meine Ausführungen nur bestätigt. Ich esse inzwischen für den Geschmack, für meine Gesundheit habe ich mich eben für eine gute Nahrungsergänzung entschieden und es geht mir gut.
HUHU zusammen…Insekten sind vor allem reich an Proteinen. Du findest verschiedene Insekten zum Kochen im Netz ( schau mal hier, hier habe ich mir mal eine Koch-Mischung bestellt: http://wuestengarnele.de/epages/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81/Categories/Essbare_Insekten_bestellen ) Für den täglichen Verzehr sind die Produkte allerdings noch zu teuer, aber zum Probieren oder Kochen mit Freunden ideal und schmecken auch wirklich gut. LG von IDA

Die Argumentation der Paläo-Ernährung ist einfach, was vermutlich ihre Attraktivität bestärkt. Der Mensch der Steinzeit habe sich vorwiegend von Fleisch, Eiern, Nüssen, Gemüse und Obst ernährt, nicht aber von Milch, Getreide und Hülsenfrüchten. Da der Mensch aufgrund der für evolutionäre Veränderungen zu kurzen Zeit seither nach wie vor genetisch an die Ernährung der Steinzeit angepasst sei, sei eine solche Steinzeit-Ernährungnach wie vor die optimale menschliche Ernährung.
Fruit snacks and roll-ups (i.e. fruit leather), often packed as additions to a child’s lunch box or provided as an afternoon snack, can be anything but a fruit-based snack.  Often packed with simple sugars and void of dietary fiber, fruit snacks may not seem like a healthy snack to incorporate as part of a Paleo diet, but it is easy to cut out excess sugar when you make your own fruit snacks or roll-ups from scratch.  These “real” and natural fruit-based goodies make a delicious sweet snack when you are craving sugar.  Great to have on hand for both yourself and children, take a peek at these tasty recipes that may soon become a staple in your Paleo pantry:
The evolutionary discordance is incomplete, since it is based mainly on the genetic understanding of the human diet and a unique model of human ancestral diets, without taking into account the flexibility and variability of the human dietary behaviors over time.[27] Studies of a variety of populations around the world show that humans can live healthily with a wide variety of diets, and that in fact, humans have evolved to be flexible eaters.[28] Lactose tolerance is an example of how some humans have adapted to the introduction of dairy into their diet. While the introduction of grains, dairy, and legumes during the Neolithic revolution may have had some adverse effects on modern humans, if humans had not been nutritionally adaptable, these technological developments would have been dropped.[29]
The paleo diet is based on the belief that a diet of wild animals and plants consumed during the Paleolithic era (about 10,000 years ago) is the healthiest way for humans to eat. While it remains controversial, numerous fitness enthusiasts, including Ginger Calem, a certified CrossFit Trainer and gym owner in Georgetown, Texas, cite its perks. "I’d say my top three benefits [of eating paleo] would be an increased energy level, complete lack of stomach discomfort and bloating, and a dramatic decrease in joint inflammation and pain," she says. When you’re eating paleo and need a snack, what do you reach for? Here's a list of paleo snacks, under 200 calories each, to help you manage your weight while sticking within the guidelines of the paleo diet.
Almond butter and most other nut butters, like sunflower, coconut, hazelnut, and cashew butter, are Paleo-friendly and make for a tasty treat. Try nut butter spread on bananas or apples for a healthy snack, or even just a spoonful right out of the jar, which is a decadent treat. If you’re counting calories, cashew butter has the fewest, at about 94 per tablespoon, followed by almond butter with 98. Plus, nuts offer a ton of health benefits, including fighting diseases such as heart disease and cancer, so here are more reasons to snack on them. Note: Peanuts are not Paleo, which means peanut butter is off limits.
Despite the wacky name these really are some spicy, meaty peppers that will take your tolerance of heat to a new level. There are really only two ingredients that are spicy, but it’s jalapeno peppers and chorizo, which together make a pretty fiery combination. There’s also cream cheese being used, which if you want to be totally Paleo you’ll want to use a Paleo cream cheese recipe as a substitute. The fact that the whole lot is wrapped in bacon only adds to the deliciousness, and these are sure to keep you satisfied for quite awhile.
Was ich grundsätzlich für Ernährungsumstellungen feier, sind saukalte Duschen! Sobald man 4 Minuten lang frostig duschen geht bzw. badet, spürt man selbst einen starken Schwung im Stoffwechsel. Man wird hellwach und strotzt vor Energie. Mich brachte dies immer in Trainingslaune. Nicht bloß dies, durch kalte Duschen aktiviert man außerdem die Transformation von weißem zu braunem Fettzellengewebe! Dieses Gewebe besitzt Mitochondrien, welches wiederum impliziert, dass von selbst schon Kcal. verbraucht werden. Schlüsselwort Thermogenese. Ein wünschenswerter Nebeneffekt, wie ich finde ^^

Hard-boiled eggs are a simple and easy snack. They require minimal preparation and you can easily boil a dozen at a time to have on hand as a grab-and-go snack.  While you can couple your eggs with a piece of fruit, some leftover protein, or a cold baked sweet potato for a carbohydrate source, over time the thought of eating another hard-boiled egg may turn your stomach.  If you are looking some delicious variations in the egg department, these suggestions are worth consideration:
hallo nico, seit eiem guten jahr ernähre ich mich paleo, vom arzt empfohlen wegen ms. ich fühle mich sehr gut dabei. jetzt hat sich mein mann entschossen mitzumachen, meine frage: er ist ein guter esser mit 106 kg. ich fürchte, dass er mit den angegebenen mengen nicht satt wird. wie kann ich “aufstocken”, mit salat, doppelter menge? süßkartoffeln mag er leider nicht, danke für deinen rat!
Yes, I did it right. Only 3 ingredients. Are you like some people and just pass up plantains in the grocery store? I used to be like that. I didn’t even know what they were. They looked weird and terrible. I don’t think like that anymore since I’ve gotten to know them. You can either choose them when they are on the yellow side or the green color side. The only difference is that the yellow ones are riper and therefore sweeter. The green ones are less ripe and won’t taste as sweet. That choice is just up to your preference. The yellow ones are a little harder to work with because they are more sticky. I do recommend green but you should experiment and have fun. Don’t worry about the skin being brown and a little bruised. The skin on plantains is really thick so the fruit is more protected than with a banana.
Die Anhänger der Paleo-Bewegung – die sogenannten Paleoaner – gehen davon aus, dass Lebensmittel, die in ähnlicher Form bereits in der Steinzeit erhältlich waren, von unserem Körper besonders gut verwertet werden können und daher besonders gut sind. Ob das wirklich stimmt und wie man die Steinzeit-Ernährung ins 21. Jahrtausend bringt, erfahren Sie hier. 
Artificial ingredients and additives: This is generally a no brainer, artificial ingredients are a modern invention and certainly wouldn’t have been consumed by our cavemen ancestors. Once you start looking into it I’m sure you’ll be as shocked as I was to find out just how much of the food we eat today is packed full of artificial additives that are bad for our bodies and our wellbeing in general. Additives you should be avoiding are: Aspartame, MSG, calcium sorbate, potassium bromate, nitrates, sorbic acid, and any artificial sweeteners, colours and GMO.
Ich versuche mich seit ca. 2 Monaten nach Paleo zu ernähren, aber es gelingt mir nicht immer. Ich habe da ein Problem bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt. Ich bin den ganzen Tag beruflich unterwegs und weiß nicht was ich unterwegs essen soll. Ich verlasse um 8h die Wohnung und kommen um ca. 19h nachhause. Es gibt keine Küche oder Pausenraum, wo ich mir essen erwärmen kann, Kühlschrank habe ich auch keinen. Ich habe jetzt oft fast garnichts gegessen oder nur ein wenig Obst und am Abend habe ich dann gekocht. Jetzt kaufe ich mir unterwegs ungesundes Essen und esse nur noch zuhause Paleo. Könnt ihr mir Tipps geben, was ich unterwegs essen kann?
Seit 2010 habe ih ein Cateringunternehmen und ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Gewürzen ( z.Z. 45 Gewürze ). Ihr bestätigt meine Art zu kochen mit dem was hier geschrieben steht. Viele Menschen sind verblüfft, wenn ich erzähle, dass ich bei einem Buffet für 50 Personen mit warm und kalt, nur ca.1-1,5 EL Salz benötige. Zudem hat mich nach dem letzten Buffet ein Herr angesprochen und mir gesagt, das wir auch sehr viel für Vegetarier dabei haben. Dank Eurer Anregungen kann ich viel mehr über Gesunde Ernährung beitragen, denn ich koche auch viel in Schulen mit Lehrern und Schülern. Zudem sind wir auch viel in verschiedenen Märkten unterwegs und haben dort Kochshow, immer mit dem aspekt , das die Menschen wieder frisch und gesund kochen,mit dem Blick die Zutaten einmal anders einzusetzen als gewoht.
One-half of an avocado provides 5 grams of satiating fiber and other essential nutrients, including B-vitamins, potassium, unsaturated fats and vitamin E. Ginger Calem, CPT recommends wrapping avocado slices and deli meat (gluten-free) in crisp romaine lettuce leaves for a nutritious paleo-friendly snack. "This just makes me think of sunshine and happy summer days for some reason," she said. Wraps made with 1/2 of an avocado, 2 deli meat slices and several large romaine leaves provides about 170 calories. For added flavor and nutrient variety, incorporate other veggies, such as diced tomatoes, cucumbers and bell peppers.
Und heute? Sitzzeit statt Steinzeit! Manche Männer hocken stundenlang am Schreibtisch und bewegen sich wenig. Wenn der Steinzeitmensch bei der Jagd 1000 Kalorien verbrannte, dann bekam er genau die fehlende Energie durch seinen Fang zurück. Der heutige "Supermarktjäger" verbraucht bei seinem Beutezug in Aldi, Lidl & Co. höchstens 100 Kalorien, geht aber mit 5000 in Einkaufstüten wieder hinaus. Während der Caveman gesunde Beeren oder Nüsse naschte, stillen wir unseren Hunger zwischendurch ganz nebenbei mit Kalorienbomben: auf dem Arbeitsweg einen Muffin, am Laptop Schokolade und abends vor dem Fernseher eine Tüte Chips. Während wir uns vor kalorienreichen Snacks kaum retten können, befanden sich unsere Vorfahren immer auf der Suche nach etwas zu knabbern.
Sie kennen jetzt die besten Lebensmittel für eine gesunde Paleo-Diät. Aber was damit anfangen? Wir verraten es Ihnen, denn wir haben für Sie die besten Paleo-Rezepte gesammelt. Klicken Sie sich durch unsere Galerie und lassen Sie sich von unseren steinzeitlichen Köstlichkeiten inspirieren – vom Paleo-Burger mit Ananas-Patty über saftige Süßkartoffel-Thunfisch-Muffins bis hin zum Energy-Smoothie. 
Paleo Diät – so heißt ein Abnehmtrend aus Hollywood. Was steckt dahinter? Bei der Paleo Diät, die auch als Steinzeit Diät bezeichnet wird, sind nur solche Lebensmittel erlaubt, die auch schon unseren Vorfahren in der Steinzeit zugänglich waren. So kommt während der Diät vor allem viel Obst, Gemüse und Fleisch auf den Tisch. Wir stellen Ihnen die Paleo Diät samt leckeren Rezepten für Frühstück, Mittagessen und Abendbrot vor. Zudem verraten wir, welche guten Gründe für, aber auch gegen die Paleo Diät sprechen.
Niki Lauda wegen Grippe im Krankenhaus ... mehr Bekannter Gesundheitsforscher protestiert mit Rücktritt gegen Italiens Regierung ... mehr Wurst und Fleisch kommen nur noch bei weniger als jedem Dritten täglich auf den Tisch ... mehr Studie: Langfristiger Nutzen von Zahnspangen unzureichend erforscht ... mehr Erstmals mehr Organspender in Deutschland nach Jahren des Rückgangs ... mehr Spahn will Ausbildung von Psychotherapeuten neu organisieren ... mehr Deutlich mehr jugendliche Komasäufer zu Silvester ... mehr Studie: Gesetzliche Krankenversicherung bietet meist bessere Leistungen als private Kassen ... mehr Greenpeace-Umfrage: Mehrheit der Bürger will 2019 Fleischkonsum einschränken ... mehr Entwarnung nach Ebola-Verdacht in Schweden ... mehr
Unser Ziel ist die Rekonstruktion vergangener Umweltbedingungen, um die kurz- und langfristige Dynamik der Ökosysteme und des Klimas aufzuzeigen. Dafür verwenden wir unterschiedliche Sedimentarchive wie glaziale, limnische und fluviale Ablagerungen, Boden-Paläoboden-Abfolgen, äolische Sedimente und periglaziale Bildungen. Diese genetische Betrachtung der Landschaftsgeschichte hilft uns die Vielfalt, die Charakteristika und das räumliche Muster moderner Ökosysteme zu verstehen und ist damit von Bedeutung für eine umfassende Beurteilung vieler gegenwärtiger Umweltfragen.

Don’t feel bad that you can’t have Doritos now that you’re on Paleo, you just have to come up with snacks that aren’t bad for you. These chips use a mixture of coconut flour and almond flour, and have flax seed baked right in so you’re getting a fair bit of nutrition along with your snack. These make great dipping instruments for salsa, guacamole, or any Mexican-inspired dip. They won’t be short on flavor with all of the butter and spices they’re using, so you won’t feel like you’re missing out or stuck eating “health food”. Who knows, you might even end up preferring these.
Man muss keine Wissenschaft betreiben um PALEO wissenschaftlich zu beweisen. Der Beweis liegt rückblickend in der menschlichen Evolutionsgeschichte. Bis heute konnte wissenschaftlich nicht bewiesen werden dass die Höhlis in den nächsten Discounter gingen um sich die raffinierten Speisen zu besorgen und zu verzehren. Ihre reinen Speisen bewegten sich in der Regel auf vier Beinen oder versteckten sich im Boden. Also ist doch die Notwendigkeit der wissentschaftlichen Beweisführung für PALEO obsolet. Man kann Ihre Denkweise nicht einmal steinzeitlich nennen, denn steinzeitlich ist ja richtig. Vielleicht passt “Borniertheit” ?
Die Paleo Diät oder auch Steinzeiternährung beschreibt ein einfaches und seit hunderttausenden von Jahren bewährtes Konzept, das zu idealem Körpergewicht, optimaler Gesundheit und Leistungsfähigkeit führen soll. Im Vordergrund steht die Güte der Lebensmittel, nicht deren Menge. Es handelt sich um die natürliche Ernährung des Menschen. Ziel ist nicht die Imitation des Lebens in der Steinzeit.
Die Paleo-Diät nimmt sich ein Beispiel an den Steinzeitmenschen. Klingt erstmal verrückt, aber Befürwörter dieser Ernährungsform schwören auf dieses Konzept. Unverarbeitete Lebensmittel wie Gemüse, Kräuter, Fisch, Meeresfrüchte, Ei, Obst, Pilze, Nüsse und auch Honig stehen im Fokus, während der Speiseplan der Paleo-Diät Getreideprodukte und Zucker nicht vorsieht. 
Anhänger der Steinzeitdiät gehen davon aus, dass die Menschen heute nicht „artgerecht” essen. Unser Verdauungstrakt sei noch auf die Steinzeiternährung eingestellt. Die Paleo-Ernährung steht für ihre Anhänger als Synonym für naturbelassene Nahrungsmittel. Gegessen wird bei der Paleo-Diät, was die Jäger und Sammler damals zur Verfügung hatten, beziehungsweise das, was dem am nächsten kommt. Das Ziel ist meist nicht der Wunsch abzunehmen, sondern sich gesund zu ernähren.
Fisch, Fleisch und Eier: Fleisch und Fisch sind wichtige Paleo-Lebensmittel, da der Fokus auf tierischen Fetten und nicht auf Kohlenhydraten liegt. Tierische Fette liefern auch Meeresfrüchte und Eier. Welches Fleisch kommt in Frage? Rind, Schwein, Hühnchen, Pute, Hirsch, Wildschwein, Ente, Strauß, Ziege, Hase, Truthan, Lamm, Bison, Büffel, Gans, Innereien.

Ich habe Hashimoto und bin zufällig auf euch aufmerksam geworden. Auf euren Seiten habe ich alles zu den Themen bezüglich Paleo und meiner Erkrankung gelesen. Mich würde nun noch eines interessieren, wenn man laut dem AIP zusätzlich auf Eier,Nüsse und Samen verzichtet, wieso darf man dann keine Mandeln essen, da sie ja eigentlich Steinfrüchte sind, wie Pfirsiche oder Aprikosen?


„Ein Verzicht auf Fertigprodukte und Zucker ist sinnvoll. Auch die Konzentration auf natürliche Lebensmittel ist bei Paleo positiv. Das bedeutet allerdings nicht, dass man sich automatisch ungesund ernährt, wenn man nicht nach Paleo-Art isst. Wir leben nicht mehr wie Jäger und Sammler, warum sollten wir uns zwingend wie solche ernähren? Es ist nicht alles nur schwarz oder weiß: Auch eine moderne Ernährung, die zu unserem heutigen Lebensstil passt, kann sehr gesund sein. Paleo ist kein Allheilmittel.“ 

U.S. Health News and Report lists sweet potatoes as one of the top weight loss promoting foods. Sweet potatoes are rich in fiber, providing 4 grams per potato, and are loaded with vitamin A. Certified CrossFit trainer Pat Hanavan recommends baked sweet potato fries as an ideal paleo snack. Unlike conventional fries, baked potato wedges are relatively low in fat and calories. Simply slice a sweet potato into rounds or sticks, coat them with a touch of olive oil and sprinkle on your favorite spices. One-half sweet potato's worth of baked fries prepared with 2 teaspoons of oil contains about 140 calories.
I have 9 Paleo snack recipes when you’re on the go so you can stay on track with minimal effort. These are good ideas for work, snacks at home, children’s snacks, and vacations. Sometimes eating on the Paleo diet can be kind of hard. Especially when you are traveling or always on the go. And extra EXTRA hard if you are traveling with kids AND doing the paleo diet. Whew! I’m tired just thinking of it.
Der amerikanische Forscher Walter L. Voegtlin entwickelte in den 1970er Jahren die Theorie, dass die moderne Ernährung samt Industrieprodukten und Fast Food überhaupt nicht zu den menschlichen Genen passt. Krankheiten und Fettleibigkeit seien daher vorprogrammiert. Abhilfe schafft laut Voegtlin eine Ernährungsweise, wie sie zu Zeiten der Altsteinzeit angenommen wird, also vor 10.000 bis 20.000 Jahren, als die Menschen noch als Jäger und Sammler lebten.
Ernähre mich jetzt seit etwa 8-9Monaten an Paleo orientiert, heißt ich verzichte auf raffinierten Zucker, Zusatzstoffe, stark industriell & chemisch veränderte Produkte, etc., im Grunde die gesamte Paleo-Palette, jedoch mit Ausnahme von Getreide & Milchprodukten, welche ich beide immernoch zu mir nehme. Das liegt unter anderem daran dass ich als Ektomorph große Probleme mit dem Muskelaufbau habe, ich war mir also nicht sicher ob der Verzicht auf meine Ladungen von Reis & Nudeln besonders zuträglich zur Gewichtszunahme wäre. Bin jetzt aber seit knapp 5Monaten auf meinem Gewicht & optischem Stand sitzen geblieben. Das liegt nicht daran dass ich als Hardgainer zu wenig essen würde, ich nehme täglich 3500-4000 Kcal zu mir, was ja eigentlich zum Aufbau reichen sollte, allerdings betreibe ich nebenbei sehr intensiv Freeletics. Meine Frage wäre jetzt, wo ich gestern beschlossen habe mich direkt nach Paleo zu ernähren anstatt mich nur daran zu orientieren, wie das für einen Ektomorph wie mich aussieht, kann ich wirklich auf bessere Ergebnisse hoffen wenn ich auf die Kohlenhydrate aus Getreide verzichte? Danke im Vorraus,
Ernähre mich jetzt seit etwa 8-9Monaten an Paleo orientiert, heißt ich verzichte auf raffinierten Zucker, Zusatzstoffe, stark industriell & chemisch veränderte Produkte, etc., im Grunde die gesamte Paleo-Palette, jedoch mit Ausnahme von Getreide & Milchprodukten, welche ich beide immernoch zu mir nehme. Das liegt unter anderem daran dass ich als Ektomorph große Probleme mit dem Muskelaufbau habe, ich war mir also nicht sicher ob der Verzicht auf meine Ladungen von Reis & Nudeln besonders zuträglich zur Gewichtszunahme wäre. Bin jetzt aber seit knapp 5Monaten auf meinem Gewicht & optischem Stand sitzen geblieben. Das liegt nicht daran dass ich als Hardgainer zu wenig essen würde, ich nehme täglich 3500-4000 Kcal zu mir, was ja eigentlich zum Aufbau reichen sollte, allerdings betreibe ich nebenbei sehr intensiv Freeletics. Meine Frage wäre jetzt, wo ich gestern beschlossen habe mich direkt nach Paleo zu ernähren anstatt mich nur daran zu orientieren, wie das für einen Ektomorph wie mich aussieht, kann ich wirklich auf bessere Ergebnisse hoffen wenn ich auf die Kohlenhydrate aus Getreide verzichte? Danke im Vorraus,
Are you eating paleo? What benefits have you seen? Have you tried any of these snacks already? Any of your own ideas to add? Let us know by leaving a comment below. And remember, healthy snacking means staying on top of your appetite. Enjoy modest amounts of food at regular time intervals (before that subtle rumble turns into a roar) and keep healthy snacks on hand in your workplace, home and car for convenience
ich versuche mich gerade an einer Umstellung. Leider bin ich an Morbus Crohn erkrankt und darf einige Nahrungsmittel nicht zu mir nehmen. Paleo finde ich sehr interessant – natürlich ist es nur schwierig, wenn ich keinen Salat oder rohes Gemüse essen kann. Habt ihr Erfahrungen mit Paleo und CED? Das würde mich sehr interessieren. Lieben Dank und viele Grüße, Eva
Als Vollzeitangesteller und aktiver Sportler (Crossfit of course) ist es sehr schwierig das Essen jeweils für den nächsten Tag vorzubereiten. Immer nur Salat ist auf dauer nicht das wahre und im Winter auch nicht wirklich empfehlenswert. Ich probiere jeweils am Sonntag das essen für die Woche vorzubereiten was sehr Zeit und Kostenintensiv ist. Nun muss ich für eine Woche in das Militär und weiss nicht wie ich das dort mit dem Essen machen soll. Hat jemand einen Tipp? Einfach auf Glutenfreies essen bestehen oder wie macht ihr das?
×