Pork rinds aren’t for everyone, but if you’re looking for a salty potato chip alternative, they might be just the ticket. But what exactly are pork rinds? Well, essentially pork rind is the skin of a pig, that when fried, boiled, and/or baked creates a crispy, airy chip-like consistency. Like potato chips, pork rinds also come in a bunch of different flavors, such as BBQ, salt and pepper, and cheese. Make sure to check the ingredients of store bought pork rinds, as only a handful are truly Paleo snacks.
Paleo Ernährung hat viele Vorteile. Insbesondere im Vergleich zu einer Ernährung mit Getreide und klassischen Süßigkeiten, punktet Paleo. Klassische Lebensmittel, die zwar viele Kalorien aber keinen Nutzen für deinen Körper haben, werden ersetzt. An ihre Stelle treten frische und unverarbeitete Lebensmittel, die viele wichtige Vitamine und andere Nährstoffe mitbringen. 
It is clean eating. Clean eating is a term that is thrown around a lot in the fitness and health community and it is a way that people are realising more and more that is most beneficial for anyone looking to live as healthy as possible. Avoiding pre-packaged, processed food means avoiding chemicals that cause health problems and weight gain and Paleo does just that. Specially designed Paleo snacks are an exception.
^ Hall H (2014). "Food myths: what science knows (and does not know) about diet and nutrition". Skeptic. 19 (4). p. 10. Fad diets and "miracle" diet supplements promise to help us lose weight effortlessly. Different diet gurus offer a bewildering array of diets that promise to keep us healthy and make us live longer: vegan, Paleo, Mediterranean, low fat, low carb, raw food, gluten-free ... the list goes on. (subscription required)

Pork rinds aren’t for everyone, but if you’re looking for a salty potato chip alternative, they might be just the ticket. But what exactly are pork rinds? Well, essentially pork rind is the skin of a pig, that when fried, boiled, and/or baked creates a crispy, airy chip-like consistency. Like potato chips, pork rinds also come in a bunch of different flavors, such as BBQ, salt and pepper, and cheese. Make sure to check the ingredients of store bought pork rinds, as only a handful are truly Paleo snacks.
auch ich fühle mich generell mit der Paleo-Diät wunderbar, mache es jetzt seit rund 4 Wochen. Allerdings muss ich, da ich viel bis sehr viel Sport treibe, aufpassen, genügend Kohlenhydrate und Mineralstoffe zu bekommen. Ab und an ein Teller Reis muss wohl sein, außerdem habe ich nun meinen Obst-Konsum drastisch erhöht! Meine Fitness ist EXTREM gestiegen, meine sportlichen Leistungen ebenso. Werde mir dann bei Gelegenheit “Paleo für Sportler” holen, da ich die Sache mit den Kohlenhydraten und Mineralstoffen noch richtig adjustieren muss. Falle sehr schnell in den Unterzucker (der Mann mit dem Hammer!), vielleicht weil ich schon einenen geringen Körperfettanteil habe (16%)? Naja, werde mich nun intensiv nach Rezepten für Sportler/innen umschauen :)

Hallo Sabine, dass der Verzehr von rotem Fleisch Darmkrebs fordert, halte ich für keine evidente Korrelation. Es gibt Studien, die belegen, dass der Verzehr von hohen Mengen an “verarbeitetem Fleisch” Darmkrebs fördern können, allerdings entspricht dies keineswegs den Grundstätzen von Paleo. Verarbeitete Lebensmittel werden nicht gegessen, deshalb ist die Gefahr auf dieser Basis nicht gegeben.
Was ich grundsätzlich für Ernährungsumstellungen feier, sind saukalte Duschen! Sobald man 4 Minuten lang frostig duschen geht bzw. badet, spürt man selbst einen starken Schwung im Stoffwechsel. Man wird hellwach und strotzt vor Energie. Mich brachte dies immer in Trainingslaune. Nicht bloß dies, durch kalte Duschen aktiviert man außerdem die Transformation von weißem zu braunem Fettzellengewebe! Dieses Gewebe besitzt Mitochondrien, welches wiederum impliziert, dass von selbst schon Kcal. verbraucht werden. Schlüsselwort Thermogenese. Ein wünschenswerter Nebeneffekt, wie ich finde ^^
Das ist interessant. Mir geht es auch so. Ich finde es unhöflich auf Paleo zu bestehen, wenn ich irgendwo eingeladen bin. Also kommt es auch schonmal vor, dass ich auf dem ein oder anderen Geburtstag mal von Paleo abweiche. Danach führe ich mich auch sowas von aufgedunsen und wirklich nicht gut. Und auch ich benötige 4-7 Tage, bis ich mich wieder normal fühle.
Das finde ich gut. Ich hab noch nie bei Amazon gekauft und werde das auch in Zukunft nicht tun. Auch wenn es bei Amazon wesentlich günstiger ist. Die Waren können dort auch nur so günstig angeboten werden, solange eine solche Masse an Waren bestellt und gekauft wird. Ich ziehe es vor, die Geschäfte in meiner Stadt durch meine Einkäufe zu unterstützen.
Ich würde an deiner Stelle erst mal ganz normal mit Paleo anfangen (30-Tage-Programm oder so), und dann schauen, wie viel oder wie wenig kohlenhydratreiche Lebensmittel (z.B. Kartoffeln, Süsskartoffeln, Reis) du brauchst, um kein Gewicht zu verlieren und genug Energie für deinen Sport zu haben. Je nachdem wie dein Körper tickt und wie du dich bisher ernährt hast kann das ganz unterschiedlich sein, deshalb kann man da schlecht pauschale Ratschläge geben.
Ich bin mal ganz direkt. Ich esse gerne. Wenn mir was schmeckt, will ich davon auch ein Sättigungsgefühl bekommen. Nun geht mir das aber schon recht auf die Nerven, dass z. B. sowas wie Pasta mir da nen Strich durch die Rechnung macht und mich fein verbreitet :p Jetzt schau ich nach Alternativen und da kommt der nächste Abstrich. Einige Allergien. Viele Gemüse- und Obstsorten, Nüsse und Laktose machen mir zu schaffen. Aus Frust geht’s halt zurück zu Kohlenhydrate wie Kartoffeln zum Steak, weil ich möchte ja satt sein. Gibt es bei Paleo Alternativen, wie ich zum Beispiel viel mit Fleisch arbeiten kann, um mich 1. langsam vom sättigungsgefühl nach unten zu schrauben und 2. dennoch mich wie bei Diäten in Umkosten stürze? (Rand-Anmerkung: Gemüse wie Bohnen, Erbsen, Linsen, Kohl, Brokolli sind ok. Oh ja auch gegen Fisch besteht eine Allergie)
While very different than most snacks-in-a-box popular on the SAD (Standard American Diet), it only takes a little imagination and willingness to try out new things to discover a whole new world of healthy possibilities. For example, numerous healthy dips can be prepared with good fats and flavors from citrus fruits like lemons or limes as well as herbs and spices. Such dips can be enjoyed with simple raw vegetables or with chips made with starchy vegetables like plantains or sweet potatoes.
Hallo, ich habe einen guten freund, der jetzt zum Paleolaner mutiert ist. Grudnsätzlich finde ich es gut wenn Essbewusstsein entsteht bzw. besteht. Ich setze mich seit ca 20 Jahren mit Ernährung auseinander. Ergebnis: Die Qualität der Nahrungsmittel ist inzwischen so schlecht geworden (Minimierung der Vitamine und Spurenelemente durch ausgelaugte und falsch behandelte Böden) sodass eine wirklich gute Nahrungsergänzung mit hoher Bioverfügbarkeit notwendig ist um einem längerfristigen Mangel vorzubeugen. Wenn sich diese Ernährungsform durchsetzt, dann kann man hoffen, dass die Produktion der Nahrungsmittel modifiziert wird – zugunsten eines höheren z.B. Vitamingehaltes. Weiters habe ich gelesen, dass 60% der Paleolaner inzwischen Nahrungsergänzungen zu sich nehmen – was meine Ausführungen nur bestätigt. Ich esse inzwischen für den Geschmack, für meine Gesundheit habe ich mich eben für eine gute Nahrungsergänzung entschieden und es geht mir gut.
You can’t go wrong with curried cashews, as cashews are one of the more popular Paleo Nuts, and curry is a Paleo approved spice. They use honey to add a bit of sweetness to these, which only makes them more satisfying because it can hit your craving for sweet as well as savory. The best part is you can make a big batch of these and then divvy them up into smaller containers to use throughout the following week. They also point out that you can make curried pecans instead, if you happen to have pecans on hand and not cashews.
Larabar is another bar made from simple ingredients but also higher in the sugar department. That’s because the sugar is the all-natural kind from dates. The other ingredients are just as simple: almonds, unsweetened apples, walnuts, raisins, and cinnamon—super clean and also incredibly tasty. We recommend these before a workout when your body needs more simple carbohydrates for quick energy.

Hallo! Ich finde eure Website super. Hat mich wirklich motiviert mit Paleo anzufangen. Deshalb hab ich mir auch die Kochbücher bestellt. Jetzt beim durchblättern bin ich aber doch etwas verwirrt. Eure Rezept Vorschläge bringenja schon tlw. 1000 kcal oder mehr fufür ein Menü. Das wirkt für mich alles ziemlich viel, vor allem wenn ich abnehmen möchte… ich dachte das wäre ein Konzept bei dem man nicht kcal zählen muss. Aber wie soll das funktionieren, wenn ich dann mit euren Rezepten so viel kcal zu mir nehme. Bin jetzt etwas unsicher auf was ich alles achten muss oder soll.
"Snacks can seem like a challenge," when you go paleo, admits registered dietitian Sonya Angelone, a spokeswoman for the Academy of Nutrition and Dietetics. That's why you should keep the ingredients for these quick and easy paleo snacks on hand. Because TBH, even if cavemen didn't eat snacks, well, they also wielded clubs on the regular, so things are just different now.
Brugger, S.; E. Gobet; J.F.N. van Leeuwen; M.-P. Ledru; D. Colombaroli; W.O. van der Knaap; U. Lombardo; K. Escobar-Torrez; W. Finsinger; L. Rodrigues; A. Giesche; M. Zarate; H. Veit; W. Tinner (2016): Long-term man-environment interactions in the Bolivian Amazon: 8000 years of vegetation dynamics. Quaternary Science Reviews,  132: 114–128. [Science Direct]
Oh da hat wohl jmd eine Glaskugel und weiß, dass ich nichts weiß und scheint mich besser zu kennen als ich mich. Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit holistischer Ernährung, falls das für Sie kein Fremdwort ist, denn ihrem Kommentar nach zu urteilen haben sie über Ernährung nicht annähernd so viel wissenswertes zu sagen, wie sie vllt denken. Dutzende Bücher und unzählige wissenschaftliche Studien aus aller Herren Länder mit unterschiedlichsten Meinungen kann ich als gelesen und verstanden vorweisen. Ich gebe Ihnen gern einige Links, damit sie sich auch mal mit der Ernährung des Menschen beschäftigen können anstatt die Zeit zu nutzen um anders denkende derart zu kritisieren. Was ich esse, hatte definitiv ein schönes Leben. Immer und bei allem, was bei mir auf dem Tisch landet. Außer dass ich es töte, mache ich alles ausnahmslos selbst. Ich weiß genau was bei mir drin ist. Apropos Googlen sie vllt mal Monsanto, dann wissen Sie, was sie essen.
These pizza bites don’t need a crust because they’re resting on a slice of uncured pepperoni or salami. This makes them a snack that you can make in a jiffy, because you don’t have to wait around for the crust to bake. It also helps give them a big pizza taste, even if you opt out of the optional organic mozzarella cheese. The sauce is the real kicker here, and it’s made using organic tomato sauce and the necessary ingredients to make it taste like a pizza. Drop a black olive slice right in the middle and these pizza bites are ready to consumption.
Auch die Annahme, dass die Ernährung in der Steinzeit besonders vorteilhaft gewesen sei, steht in der Kritik. Tatsächlich wüssten wir nicht sicher, was die Menschen damals gegessen hätten, betonen Paleo-Skeptiker. Archäologische Analysen geben Hinweise. Doch anders als viele Anhänger der Steinzeit-Ernährung mutmaßen, habe es etwa Eier in weiten Teilen der Welt nur saisonal gegeben. Das Lebensmittelangebot sei wesentlich von den klimatischen Bedingungen geprägt gewesen. Die Obst- und Gemüsesorten, die wir heute essen, seien mit den Exemplaren von vor 10 000 Jahren nicht vergleichbar, sagen Evolutionsbiologen. Insofern habe es nicht eine Steinzeit-Diät gegeben, sondern viele.
Anhänger der Steinzeitdiät gehen davon aus, dass die Menschen heute nicht „artgerecht” essen. Unser Verdauungstrakt sei noch auf die Steinzeiternährung eingestellt. Die Paleo-Ernährung steht für ihre Anhänger als Synonym für naturbelassene Nahrungsmittel. Gegessen wird bei der Paleo-Diät, was die Jäger und Sammler damals zur Verfügung hatten, beziehungsweise das, was dem am nächsten kommt. Das Ziel ist meist nicht der Wunsch abzunehmen, sondern sich gesund zu ernähren.
Nehmen wir an, ein Organismus benötigt dringend und in hohen Mengen Substanz x, welche jedoch in seiner Umgebung nur in einer mit erheblichem Aufwand erhältlichen und gleichzeitig besonders schwer verdaulichen und giftigen Wurzel verfügbar ist. Im Verlauf der Evolution entwickelt oder verbessert sich nunmehr die Fähigkeit des Organismus, diese Wurzel zuverdauen,sich durch das Gift weniger beeinträchtigen zu lassen und so Substanz x aus ihr zu entnehmen. Nehmen wir an, dass sich die Vegetation verändert und Substanz x plötzlich in vielen häufig vorkommenden, leicht verdaulichen und komplett ungiftigen Früchten erhältlich wäre.Wäre nunmehr weiterhin der Konsum der nur mit hohem Aufwand erhältlichen Wurzel die optimale Ernährung? Wäre von dem Konsum der Früchte abzuraten, weil es sie noch nicht lang genug gibt, so dass die Genen nicht an sie angepasst sind? Wohl kaum. Damit aber bricht die Logik der Steinzeit-Diät in sich zusammen.
Hallo , das finde ich super mach dass worauf du Bock hast. Paleo ist was fuer dekadente Leute die meinen sie tun sich was gutes. Auch Hoehlenmenschen haben sich weiterentwickelt , leider wurden sie nicht sehr alt. Was fuer seltsame Leute es gibt, habt ihr Alle nix zu tun und ist euch langweilig. Ein Grossteil der Erdbewohner verhungert und ihr denkt euch unhaltbare Verhaltensmuster aus. Abartig…..ich schaeme mich in dieser westlichen dekadenten Welt zu leben. Esst einfach nicht so viel Junk Food und arbeitet ein bischen mehr dann kommt ihr nicht auf solche weltfremden Theorien …
Hallo Sabine, dass der Verzehr von rotem Fleisch Darmkrebs fordert, halte ich für keine evidente Korrelation. Es gibt Studien, die belegen, dass der Verzehr von hohen Mengen an “verarbeitetem Fleisch” Darmkrebs fördern können, allerdings entspricht dies keineswegs den Grundstätzen von Paleo. Verarbeitete Lebensmittel werden nicht gegessen, deshalb ist die Gefahr auf dieser Basis nicht gegeben.
Mir geht es seit einigen Jahren seelisch und auch körperlich nicht mehr so gut, wie ich mir das wünschen würde. Nach einem Burn out im letzten Jahr bin ich ständig an der Grenze meiner Kräfte, bin müde, schnell ausgelaugt, habe Stimmungsschwankungen, Ängste. Ich weiß dass meine Ernährung nicht die beste ist. Zu wenig Obst und Gemüse, zuviel Kohlenhydrate und vor allem zuviel Japp auf Süßigkeiten, Chips und all das ungesunde Zeug, das aber so lecker schmeckt. Jetzt lese ich hier von Paleo. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Burn out, Depressionen und körperlicher Schwäche, die mit Paleo in den Griff zu kriegen waren? Vielleicht spielt meine Ernährung ja auch in den augenblicklichen Zustand mit rein. Ich will so gerne wieder Lebenskraft haben und Spaß am Sport und nicht ständig denken, das schaff ich nicht mehr. Ich frage mich allerdings, wie kann das gehen, meine geliebte Milch nicht mehr in den Tee zu tun oder überhaupt keine Milch mehr zu trinken? Ich liebe Milch! Wie schafft Ihr es, keinen Zucker mehr zu Euch zu nehmen? Kein Eis mehr?? Keine Schokolade? Wie geht das?
Glaser, R., B. Ammann, A. Brauer, O. Heiri, J. Jacobeit, A.F. Lotter, J. Luterbacher, M. Maisch, M. Magny, Ch. Pfister, W. Tinner, H. Veit & H. Wanner (2005): Palaeoclimate within the River Rhine catchment during Holocene and historic times. – in: Herget, J. & R. Dikau (eds.): Natural and Human Impacts in the River Rhine Catchment, Erdkunde, 59 (3-4): 251-275
These tomatoes are filled with the irresistible taste of buffalo chicken. Even though chicken wings are easy to make on the Paleo diet, it’s still a good idea to even them out by eating a vegetable along with them. Here you can get the taste of buffalo wings but in bite size form, with no bones, and no need to supplement it because the tomato has you covered. Plus you’re getting all of the benefits that come from eating tomatoes, and this snack will hold you over for quite some time.
Ich bin Vegetarier und ernähre mich seit 2 Monaten vegan und ich als ” Ex-Schokojunkie” habe überhaupt kein Verlangen mehr nach Süßem. Ich ernähre mich sehr gesund und mache auch Sport. Mir geht es super! Für mich ist Paleo nur ein Trend. Jeder versucht seine Vorteile daraus zu ziehen, seine Bücher etc. zu verkaufen, es geht meistens ausschliesslich um den eigenen Gewinn.Ich empfehle euch das Buch von Dr. O. Buker ” Unsere Nahrung, unser Schicksal”. Max Otto Bruker (* 16. November 1909 in Reutlingen; † 6. Januar 2001 in Lahnstein) war ein deutscher Sachbuchautor, Arzt und Politiker. Er war ein Verfechter der Vollwerternährung, für die er einen eigenen Ansatz erarbeitete („vitalstoffreiche Vollwertkost“). Mir hat das Buch sehr viel gebracht.
These chips are made from butternut squash, but you won’t be able to tell by the way they taste. They bake up so crispy and crunchy you’d swear it was a potato chip if you didn’t know any better. They are using gingerbread seasoning on these, which is an interesting choice for a snack, and sure to give your taste buds a new experience. Compared to most snacks you’ll enjoy the fact that these rank pretty well in terms of the amount of carbs they contain, as well as the calories. Not that you’re counting any of that stuff on Paleo, it’s just nice to know.
Gute Seite und gute Infos. Ich halte den Paleo Essverhalten so ca 70% für in Ordnung. Ich bin auch der Meinung das Gemüse ein Muss ist, auch das Obst, Nüsse und Samen und gesunde Fette. Bei Fleisch, Fisch und Eier habe ich aber meine bedenken. Ich habe bedenken weil, erstens einmal auf Wiki steht “Paleo-Diät ist eine Ernährungsform des Menschen, die sich an der vermuteten Ernährung der Altsteinzeit orientiert”. Also wissen wir es gar nicht so exakt wie die Ernährung war, ob Fleisch und Fisch wirklich eine große Rolle gespielt haben oder nicht. Außerdem, falls sie Fleisch und Fisch und Eier gegessen haben, sicher nicht so viele wie jetzt. Dann muss man auch sagen dass der Mensch isst was er findet, aber das noch lange nicht bedeutet dass das alles für den Körper gut ist, inklusive Fleisch, Fisch und Eier.
The paleo diet is based on the belief that a diet of wild animals and plants consumed during the Paleolithic era (about 10,000 years ago) is the healthiest way for humans to eat. While it remains controversial, numerous fitness enthusiasts, including Ginger Calem, a certified CrossFit Trainer and gym owner in Georgetown, Texas, cite its perks. "I’d say my top three benefits [of eating paleo] would be an increased energy level, complete lack of stomach discomfort and bloating, and a dramatic decrease in joint inflammation and pain," she says. When you’re eating paleo and need a snack, what do you reach for? Here's a list of paleo snacks, under 200 calories each, to help you manage your weight while sticking within the guidelines of the paleo diet.
Whole eggs provide 113 essential vitamins and minerals. The yolk is one of the few natural food sources of vitamin D, and they’re loaded with protein. Eggs also contain significant amounts of lutein and zeaxanthin -- antioxidants associated with a reduced risk for heart disease and age-related blindness, according to University of Michigan Integrative Medicine. One of certified CrossFit trainer Ginger Calem's favorite paleo snacks consists of a hard-boiled egg, a small handful of raw almonds or other nuts and fresh veggies. One egg served with 10 raw almonds and a snack pack of baby carrots contains about 160 calories.

These chips aren’t actually made from anything except the cheese. It’s asiago cheese, a hard cheese that doesn’t contain much lactose and is therefore looked upon as OK by some Paleo followers. If you know that you don’t process any cheese well you’ll want to take a pass on this one, but if you can handle it in occasional doses it’s worth it. The two ingredients are asiago cheese and rosemary, so it doesn’t get much simpler.


These 100% grass-fed beef sticks were featured in Paleo Magazine’s Best of 2014 list, and not without a good reason. This low-carb snack boasts high levels of B vitamins, vitamins A and E, and CLA, which is known for its cancer- and stomach fat-fighting properties. They also come in four taste bud pleasing flavors: original, jalapeno, summer sausage, and garlic summer sausage.
Hallo , das finde ich super mach dass worauf du Bock hast. Paleo ist was fuer dekadente Leute die meinen sie tun sich was gutes. Auch Hoehlenmenschen haben sich weiterentwickelt , leider wurden sie nicht sehr alte. Was fuer kranke Leute es gibt, habt ihr Alle nix zu tun und ist euch langweilig. Ein Grossteil der Erdbewohner verhungert und ihr denkt euch unhaltbare Verhaltensmuster aus. Abartig…..ich schaeme mich in dieser westlichen dekadenten Welt zu leben. Esst einfach nicht so viel Junk Food und arbeitet ein bischen mehr dann mommt ihr nicht auf solche weltfremden Theorien …
Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du. Zwar bin ich Studentin, aber die Geldlage ist bei mir nicht anders. Ich nehme konventionelle Produkte, auch wenn es mir persönlich manchmal gegen den Strich geht. Achte einfach darauf, ob die Produkte regional sind. Fleisch kaufe ich immer frisch und achte sehr auf Sonderangebote, da kann man dann auch mal die doppelte/vierfache Menge kaufen und einfrieren. Ansonten kann ich dir noch den Tipp geben, Mandel- und Kokosmilch selber zu machen. Das spart eine Menge Geld!
Aber hier haben wir schon einen Vorteil, weil wir nicht auf den Menschen verlassen der halt das und das gegessen hat oder isst. er ist ja kreativ und wie man sieht, erfolgreich kann er seine Gesundheit zugrunde richten. Der Mensch ist nicht glaubwürdig. Egal welche Theorie daherkommt. Bei der Frugovore Theorie gibt der Mensch zu dass er das nicht selber weiss, sein Körper (ist ja Natur) muss die richtige Antwort liefern – eben das Gebiss, jahrelang haben sie den Gebiss von Tieren verglichen und was sie fressen.
If you're craving ice cream or a healthy, hydrating sweet, top fresh fruit, such as berries, melon cubes and mango chunks, with coconut milk. The fat in the coconut will enhance satiation and help you better absorb fat-soluble nutrients, including the vitamin A in mangoes and the vitamin E in blueberries. One cup of mixed berries topped with 1/4 cup raw coconut milk provides about 195 calories. Coconut milk is a great paleo-friendly alternative to replace other sources of saturated, like whole milk and heavy cream.

Stimmt, Tiere brauchen Land , genauso wie der Anbau zur Landwirtschaft. Somit roden wir immer mehr ab und rotten Tierarten aus und vergiften uns mit Getreide usw…. Danach funktioniert natürlich das Ökosystem nicht mehr. Um das wieder in Ordnung zu bringen benötigen wir Menschen Leute die lange auf einer Uni studiert haben, Doktorarbeit ablegen usw… im Grunde weiß jeder bescheid, der westliche Mensch ist saudumm und kann gar nix mit der Natur anfangen.
These snack bars will definitely cure you of any food cravings, which makes them great as an emergency backup while you’re on the Paleo plan. Paleo is definitely not about starving yourself, or torturing yourself by depriving yourself of enjoyable foods, and these bars are proof of that. Imagine having a supply of these at the ready for times when you’re hungry but your next meal won’t be for a few hours. You’d be able to quell any signs of hunger which can often lead to diet-ruining food choices. However, as long as you’re eating balanced Paleo meals in the proper portions you shouldn’t be getting hungry until several hours after you’ve eaten.

Paleo ist definitiv was für mich. Ihr habt mich sofort überzeugt. Ich leide seit Jahren an Colitis ulcerosa. Ich muss seit meinem letzten Krankenhausaufenthalt eine spezielle Kohlenhydratdiät einhalten. Auf der Suche nach Rezepten bin ich über eure Seite gestolpert. Habe mir auch beide Kochbücher zugelegt, einfach super Rezepte. Und was soll ich sagen, mir geht’s super. Zur Zeit keine Symptome, ich muss zwar sehr aufpassen was ich esse aber es ist für mich leichter geworden. Die beste Nebenwirkung, ich hab in drei Monaten 13 Kilo abgenommen. Danke
Die Steinzeitdiät ist einfach zu befolgen, da es strikte Regeln gibt. Wenn man sich mit der Diät auseinandersetzt, weiß man sehr schnell, welche Lebensmittel man verzehren darf und welche nicht. Die Paleo-Diät greift auf nährstoffreiche, qualitative und vor allem unverarbeitete und natürliche Lebensmittel zurück. Es muss nicht gehungert werden und keine Punkte gezählt werden – man kann sich an den erlaubten Lebensmitteln satt essen. Die ausgewogene Kombination der Lebensmittel macht lange satt und veleiht Ihnen viel Energie, ohne dass Sie die typische Nachmittagsmüdigkeit sowie ein Völlegefühl verspüren.
Da ich schon lange eine Weizenintoleranz habe, bin ich ein grosser Fan vieler Artikel und Rezepte von Euch. Nun habe ich aber mal ein paar brennende Fragen: Wenn wir dermassen zurück zur Natur wollen, weshalb sind dann so viele Zutaten ‘Karibisch’? Kokos, Avocado, Banane, etc. macht das ökologisch gesehen wirklich Sinn? Zusätzlich leben wir ja in anderen Breitengraden und z.B. aus Sicht der chinesischen Medizin sind solche Lebensmittel eher kühlend und deshalb im Winter bei uns weniger geeignet. Was meint Ihr dazu?
Gute Seite und gute Infos. Ich halte den Paleo Essverhalten so ca 70% für in Ordnung. Ich bin auch der Meinung das Gemüse ein Muss ist, auch das Obst, Nüsse und Samen und gesunde Fette. Bei Fleisch, Fisch und Eier habe ich aber meine bedenken. Ich habe bedenken weil, erstens einmal auf Wiki steht “Paleo-Diät ist eine Ernährungsform des Menschen, die sich an der vermuteten Ernährung der Altsteinzeit orientiert”. Also wissen wir es gar nicht so exakt wie die Ernährung war, ob Fleisch und Fisch wirklich eine große Rolle gespielt haben oder nicht. Außerdem, falls sie Fleisch und Fisch und Eier gegessen haben, sicher nicht so viele wie jetzt. Dann muss man auch sagen dass der Mensch isst was er findet, aber das noch lange nicht bedeutet dass das alles für den Körper gut ist, inklusive Fleisch, Fisch und Eier.
Avocados make a great snack all by themselves, but they can be a little bland sometimes, and this is a great way to doll them up so they’re even tastier. This uses Greek yogurt, which is a fermented form of dairy and considered acceptable by some following the Paleo plan. Others see it as dairy is dairy and don’t eat it, so it’s up to you to decide if you want to incorporate a bit of fermented dairy like Greek yogurt into your diet or not. The rest of the recipe is just a bit of seasoning to help the avocado out in the flavor department.
These chips are made from parsnips, and most new Paleo followers will probably have a very limited experience with the parsnip. It does find its way into a lot of Paleo cooking because it can be used in many different ways. Don’t knock it till you try it, because they tend to take on the surrounding flavors, in this case yummy maple syrup and coconut oil. So while you may have ignored parsnips a thousand times before, maybe it’s time to give them a chance. You may end up liking them, especially since you can’t go wrong when they’re baked in fat and sugar.
Getreideprodukte wie Nudeln, Pizza und Brot, aber auch süße Snacks wie Kuchen und gehören bei den meisten von uns dazu. Tipp: Beobachte einmal eine Woche lang, wie oft so etwas isst. Alle diese Lebensmittel haben eine hohe Kaloriendichte und oft wenig Nährstoffe, die dein Körper wirklich braucht. Kurz: Ohne Paleo isst du oft Kalorien, die dir rein gar nichts bringen, außer dass sie schmecken.
Paleo steht für Paläolithikum, die Altsteinzeit. Entsprechend ist die Idee hinter der Paleo-Diät, sich so zu ernähren wie die Steinzeitmenschen, das heißt: möglichst naturbelassen, kein Getreide, keine Hülsenfrüchte oder Milchprodukte. Diese Steinzeitdiät ist keine Diät im herkömmlichen Sinn, sie ist vielmehr eine Ernährungsform, die gesund halten soll. Erfahren Sie hier, wie die Paleo-Diät funktioniert.
This chipotle-infused dip is going to be spicy, but not so spicy that your eyes water. It’s balanced out by the butternut squash, which has a nice calming effect on the taste buds. There’s also thyme, cinnamon, and chili powder adding to the mix of flavors here, making this a multidimensional dip that is great for carrot sticks, raw broccoli pieces, strips of bell pepper, or any of the chip recipes found on this page. They also mention that apple slices works as a good dipping tool for this particular dip.
These dogs are not actually hot dogs, but are Cajun spiced sausages. You wouldn’t want to eat hot dogs on Paleo because it’s not in line with the Paleo philosophy, even though it does seem to be a meat item. Paleo is about getting back to natural foods, which is why you want to make sure you choose high quality ingredients at all times. These mini dogs have plenty of cauliflower to make them a complete meal, but because of their smaller size they are best used as a snack. They provide a few different dipping options, which it’s always nice to have a choice. 
×